Bürgerreporter berichten aus: Rabenau | Überall | Ort wählen...

Jahreshauptversammlung des Imkervereins Grünberg

von Roman Paulam 14.03.20151668 mal gelesenkein Kommentar
Rabenau | Grünberg: Zu seiner Jahreshauptversammlung hatte der Imkerverein Grünberg im März in das Sporthotel Grünberg eingeladen. Ein großer Teil der Mitglieder war der Einladung gefolgt, um dem neuen Vorstand die Legitimation zu erteilen.
Als Erstes wurde der Bericht des 1.Vorsitzenden gehört. Der Verein ist mitunter auf die stolze Zahl von 97 Mitgliedern angewachsen, die in 2014 ungefähr 500 Bienenvölker betreuten. Ebenfalls erfreulich ist die hohe Zahl derer Mitglieder, die sich an Fort- und Weiterbildungen beteiligt haben. Der Schriftführer Udo Eckhardt wurde zum „Hessenimker“ ausgezeichnet und die Mitglieder Blaschke, Bock und Löchel wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft von 25, bzw. 15 Jahren geehrt. Alljährlich veranstaltet der Landesverband Hessischer Imker eine Honigprämierung. Die letzte Prämierung erfolgte diesmal in Langen. Bei der landesoffenen Honigausstellung durfte jeder im Verband organisierte Imker aus Hessen maximal drei Honiglose einreichen. Die eingereichten Proben wurden einer strengen Prüfung hinsichtlich Geschmack, Geruch, Konsistenz, Sauberkeit und vor allem ihrer Inhaltsstoffe unterzogen.
Mehr über...
Hier konnten die Grünberger Imker auf ganzer Linie überzeugen. Insgesamt fünf Auszeichnungen konnte der mittelhessische Verein für sich verzeichnen. „Gold“ erhielten Wolfram Meerbott und Stefan Böck (2x) und die Auszeichnung „Silber“ ging an Frank Schmied sowie Werner Bugdahl. Der niedrige Wassergehalt im prämierten Honig spreche für eine gute Lagerfähigkeit und der hohe Enzymgehalt erfüllt die strengsten Qualitätsanforderungen des Deutschen Imkerbundes, erklärte der Vorsitzende des Grünberger Imkervereins Werner Bugdahl. Der Verbraucher kann sich somit darauf verlassen, beim Kauf von „Grünberger Imkerhonig“ ein qualitativ wertvolles Naturprodukt zu erwerben. Es wurde auch noch der Bericht des Kassierers Holger Adler entgegen genommen. Die Prüfer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung und so stand der beantragten Entlastung des Vorstandes nichts mehr im Wege. Die anstehende Wahl des Vorstandes unter Leitung von Kurt Lumbe ergab: Thomas Ewert wurde zum neuen 1.Vorsitzenden gewählt, Stefan Böck zum 2.Vorsitzenden, Holger Adler zum Kassierer und Udo Eckhardt zum Schriftführer. Neuerungen gab es in der Person von Ferdi Diedam, der als Beisitzer neugewählt wurde und mit Helmut Maul, der von nun an als Kassenprüfer fungiert. Der scheidende 1.Vorsitzende Werner Bugdahl hatte sein Amt seit 12 Jahren mit größter Hingabe und Engagement bekleidet. Er ist seit 1997 Mitglied im Grünberger Imkerverein und wird den neuen Vorstand auch weiterhin mit Rat und Tat als Ehrenvorsitzender zur Seite stehen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Sportabzeichen-Überreichung in Langsdorf
Kürzlich wurden beim Turnverein Langsdorf 24 Sportabzeichen-Urkunden...
Rettet die Bienen - Blühstreifen statt gemähtes Grün
Da hier eine ganze Reihe pilzbefallener Eschen entfernt werden...
Pfadfinder-Jugendarbeit mit Coronabeschränkungen
Nach wochenlanger „Online“-Gruppenstunde startet nach den Ferien...
Bienenweide
Zur Zeit kann man überall Felder mit Phacelien sehen. Die Felder...
Shymoli Begum (links) ist stolze Beistzerin zweier Nähmaschinen. Ihre Tochter Sharifa hilft ihr beim Nähen. Dieser Bereich des Hauses ist zugleich Produtkions- und Verkaufsraum. Foto: Noor Ahmed Gelal / NETZ
Mittelhessische Unterstützung für 100.000 Menschen in Bangladesch
Die Entwicklungsorganisation NETZ aus Wetzlar verfolgt einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Roman Paul

von:  Roman Paul

offline
Interessensgebiet: Rabenau
Roman Paul
52
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rückblick auf ein gutes Jahr aus imkerlicher Sicht.
Rückblick auf ein gutes Jahr aus imkerlicher Sicht. Am 5.12.2015...
Rabenauer Team beim Giessener 24h-Schwimmen erfolgreich
Rabenauer Team beim Giessener 24h-Schwimmen erfolgreich Der DLRG...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.