Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Team-Schöffmann zieht Bilanz

Udo Schöffmann
Udo Schöffmann
Pohlheim | Seit seiner Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten am 11. Oktober 2013 hat Udo Schöffmann an über 175 Veranstaltungen, Firmenbesichtigungen, Festen, Vorträgen und Ortsrundgängen teilgenommen. Daneben hat der Anwärter auf den Chefsessel im Rathaus alle 7.284 Haushalte angelaufen um sich persönlich vorzustellen. Genau wie der Bürgermeisterposten später ein Vollzeit-Job ist, hat der 48-Jährige seinen Wahlkampf bereits seit dem 1.6.2014 in Vollzeit betrieben: Seit dieser Zeit befindet er sich nämlich in – überwiegend unbezahltem – Urlaub. Für ihn galt auch im Wahlkampf sein Motto: „Wenn ich etwas anfange, dann mache ich es richtig oder gar nicht.“ Nicht nur die Freunde der CDU standen im Wahlkampf hinter ihm. Je länger der Wahlkampf dauerte, umso mehr stieg der Zuspruch durch die Bürgerinnen und Bürger. Das persönliche Gespräch mit allen Pohlheimern war und ist dem Bürgermeisterkandidaten Udo Schöffmann sehr wichtig. Deshalb kann er auch kurz vor dem Wahlsonntag festhalten: „Im Großen und Ganzen sind die Menschen mit der Entwicklung Pohlheims zufrieden. Ich habe aber auch erfahren, was es noch zu verbessern gilt. Zurzeit liegt den Meisten der Breitbandausbau, die Kinder-und Schülerbetreuung, die Beseitigung von Straßenschäden und die Grünanlagenpflege auf dem Herzen, ebenso die Schaffung von Bauflächen für den Eigenbedarf wurde des Öfteren angesprochen. Auch diese Punkte habe ich mir alle auf meine Tätigkeitsliste geschrieben.“

Hartmut Lutz betont abschließend, dass mit Udo Schöffmann ein bürgerorientierter Mann ins Rathaus einziehen wird, der die Dinge im Dialog mit den Menschen nach vorne bringen wird. Außerdem lobte er den bis jetzt fairen Wahlkampf aller Kandidaten.

Udo Schöffmann
Udo Schöffmann 
Aufforderung zur Wahl
Aufforderung zur Wahl 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Bürgerentscheid Outlet-Center Pohlheim – Vertrauen sieht anders aus - viele Fragen, keine Antworten
Kann man solchen Leuten das Vertrauen schenken, die monatelang, nein,...
Genau am 1.Juli vor einem Jahr hat Thomas Benz erstmals hinter dem Schreibtisch im Bürgermeisterzimmer des Rathauses in Allendorf (Lumda) Platz genommen.
Seit einem Jahr ist Thomas Benz Bürgermeister der Stadt Allendorf...
Nach Garbenteich nur zum Singen
Zum Bürgerentscheid gegen das geplante...
Unser internationaler Gast: Rachid Alexander
Alenya‘s Zauber der orientalischen Nacht in Pohlheim geht am 9. Juni in die nächste Runde
Hochkarätige, national, international und regional beliebte...
Da freut sich auch BM Schöffmann mit Wartenummer 56
Mit der Nummer-56 in 75 Sekunden am Ziel
Seit dem 17. September haben die Warteschlangen mit ungewisser...

Kommentare zum Beitrag

Karl-Ludwig Büttel
3.574
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 28.09.2014 um 20:02 Uhr
Es hat sich wohl gelohnt. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im neuen Amt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Stumpf

von:  Christiane Stumpf

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Christiane Stumpf
233
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kindermusical am Samstag, 20.06.2015 um 17 Uhr in der Licher Marienstiftskirche
Coole Songs und eine spannende Geschichte prägen die Aufführung des...
Plakat
Weihnachtsoratorium und Magnificat am 7.12.2014 in Lich
Johann Sebastian Bach – und aus gegebenem Anlass Carl Philipp Emanuel...

Weitere Beiträge aus der Region

„115- Jahre im Dienste der Natur!“, Obst- und Erntedankausstellung in der Volkshalle
OGV Watzenborn-Steinberg e.V. - „115- Jahre im Dienste der Natur!“ -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.