Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

FSM Frankenberger ist weltweit bekannt

v.l.: Horst Braun, Julius, Udo Schöffmann, Guido Frankenberger
v.l.: Horst Braun, Julius, Udo Schöffmann, Guido Frankenberger
Pohlheim | In Begleitung weiterer interessierter Pohlheimer Bürger informierte sich der Bürgermeisterkandidat Udo Schöffmann beim Spezialisten für Umwelttechnik FSM Frankenberger.

Der Geschäftsführer Guido Frankenberger stellte die 1970 von seinem Vater in Pohlheim gegründete Firma vor. In den Anfangsjahren stand die Produktion von Maschinen und Anlagen für die Bereiche Kühlwasserreinigung und Entsalzungsanlagen im Vordergrund. Kontinuierlich und zielstrebig entwickelte FSM eine nahezu komplette Produktpalette für die mechanische Wasser- und Abwasserreinigung.

Getrieben von der Motivation geeignete Lösungen für die Kunden zu entwickeln, arbeitet FSM konsequent an Neu- und Weiterentwicklungen von Maschinen und Verfahren, speziell für den Bereich der mechanischen Wasser- und Abwasserreinigung. Hierfür steht ein hochqualifiziertes Team an Ingenieuren und Technikern bereit. Neben der Auslegung, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme von neuen Maschinen und Anlagen, bietet FSM auch den kompletten After Sales Service, von der Ersatzteillieferung, über die Wartung bis hin zur kompletten Überholung von Maschinen und Anlagenteilen an.

Da man sich in einem engumgrenzten Markt bewegt, erkannte man schon frühzeitig, dass man Wachstum nur über internationale Partner erreichen kann, sodass man heute weltweit über diese Partner vertreten ist, erklärte Vertriebsleiter Andreas Nitzsche.

Natürlich gehört Pohlheim mit seinen Kläranlagen in Dorf-Güll und Holzheim auch zu den zufriedenen FSM-Kunden, wovon sich Udo Schöffmann erst kürzlich in der Kläranlage in Dorf-Güll überzeugen konnte.

Frühzeitig stellte man bei FSM auch die Weichen für eine Ausweitung der Produktion am Garbenteicher Standort, sodass man heute über eine Erweiterungsfläche neben dem Firmengrundstück verfügt um auf einen wachsenden Markt schnell reagieren zu können. So sind nicht nur die über 50 Arbeitsplätze in Pohlheim gesichert, es wird auch eine Ausweitung langfristig ermöglicht. Udo Schöffmann freute sich, dass FSM sich in Pohlheim wohlfühlt und sagte: "Als Bürgermeister möchte ich meinen Teil dazu beitragen, damit Pohlheim ein attraktiver Standort für Selbstständige und Gewerbebetriebe bleibt. Deshalb ist mir das Thema Wirtschaftsförderung sehr wichtig. Ich werde noch enger und regelmäßig mit den heimischen Gewerbetreibenden zusammen arbeiten. Nur so können Bremsklötze für ein Wachstum rechtzeitig erkannt und aus dem Weg geräumt werden."

v.l.: Horst Braun, Julius, Udo Schöffmann, Guido Frankenberger
v.l.: Horst Braun,... 
Probemontage vor der Auslieferung
Probemontage vor der... 
Saubere Schweißnähte sind wichtig.
Saubere Schweißnähte... 
Gelände mit Erweiterungsmöglichkeiten
Gelände mit... 
Testwaschanlage für Klärrechen
Testwaschanlage für... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
Konkurrenz belebt das Geschäft – die Hungener Europa Woche 2019
Herr Bürgermeister Wengorsch, sicher werden Sie mir Recht geben, die...
Engin Eoglu, Andreas Schuch, Björn Feurbach, Erwin Jost, Ewald Seidler, Ulrich Sann, Ronald Berg (von links)
Stadtverband FREIE WÄHLER Pohlheim gegründet
- (fw). Zur Gründung des Stadtverbandes „FREIE WÄHLER“ Pohlheim...
Präsident vom CV-1956 "Die Mollys" Watzenborn-Steinberg e. V.
6-stündige Klausurtagung erfolgreich abgeschlossen
(sh) Die Verantwortlichen des Carnevalsverein-1956 "Die Mollys"...
Tag der offenen Tür in Heidis Flohkiste
Straßen Flohmarkt in Pohlheim Grüningen in der Nollgasse
Am Sonntag den 5. Mai werden in Grüningen die Hoftore in der...
Los geht's: Der Startschuss für den Halbmarathon der 44. Limes-Winterlaufserie ist gefallen. Foto: www.turnverein07.de
Limes-Winterlaufserie: Raffin und Laun holen den Pokal
Am Schluss wurde es nochmal spannend, doch im Ziel war klar: Die...
Rachid Alexander
In Pohlheim wird mit Alenya am 15 Juni wieder durch den Orient getanzt…
SO VIELE BEWERBUNGEN WIE NOCH NIE... SO VIELE TÄNZERINNEN WIE NOCH...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Stumpf

von:  Christiane Stumpf

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Christiane Stumpf
233
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kindermusical am Samstag, 20.06.2015 um 17 Uhr in der Licher Marienstiftskirche
Coole Songs und eine spannende Geschichte prägen die Aufführung des...
Plakat
Weihnachtsoratorium und Magnificat am 7.12.2014 in Lich
Johann Sebastian Bach – und aus gegebenem Anlass Carl Philipp Emanuel...

Weitere Beiträge aus der Region

Alexander Jung, Svenja Reuter, Anneliese, Sophia und Siegfried Jung machen sich viel Arbeit mit ihren Erlebnistagen „Mitten im Mohn“
"Mitten im Mohn" - Erlebnistage vom 24. bis 30. Juni 2019 in Holzheim
Es ist soweit - der Mohn blüht wieder in Holzheim auf Feldern der...
Wildkräuter in der Küche, Tipps zur Verwendung bei der Kräuterwanderung des OGV Watzenborn-Steinberg
Zur naturkundlichen Wanderung an Fronleichnam begrüßte der...
Vorsitzender Schäfer begrüßt die Gäste und kündigt die Shanty Crew aus Lich an
Inge´s Traditionsschnitzel und feine Unterhaltung mit der "Shanty Crew Lich" und den "Harmonies" aus Holzheim beim Sommerfest des KGV Lückebach e.V.
Am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juni, lud der Kleingartenverein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.