Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

7.284 Haushalte angelaufen; Gespräche dürfen nicht abreißen

v.l. Kerstin Braungart mit Kindern, Udo Schöffmann
v.l. Kerstin Braungart mit Kindern, Udo Schöffmann
Pohlheim | Udo Schöffmann ist kein Technokrat, der nur vom grünen Tisch aus agiert und Paragraphen wälzt. Deshalb hatte sich der Bürgermeister-Kandidat auch vorgenommen alle Pohlheimer Haushalte zu besuchen und sich persönlich bei den Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen. Am 17. September war diese Herkulesaufgabe vollbracht. Er geht damit auch in die Geschichtsbücher ein, ist er doch der erste Pohlheimer, der alle Haushalte angelaufen hat.

Schöffmann: „Ich habe meinen letzten Haustürbesuch in Watzenborn-Steinberg bei Kerstin Braungart und ihren beiden Kindern gemacht. Zum Abschluss habe ich wieder eine selbstgemachte Schokosahnetorte mitgebracht. Insgesamt habe ich damit in allen Stadtteilen 7.284 Haushalte besucht und erfahren, was die Menschen bewegt und wo man etwas verbessern muss.“ Bei seinen Gesprächen im größten Stadtteil wurde er natürlich auf einige stadtteilbezogenen Problematiken angesprochen. Ob es sich um das Thema Verkehrsbelastung, die Busanbindung zur „Neuen Mitte“, den Friedhof, Erhalt des Hallenbades oder um die Frage handelte, wann es endlich wieder Bauplätze gibt. Man erwartet zu Recht von einem Anwärter auf den Chefsessel im Rathaus, dass er sich in Pohlheim auskennt und Fragen zielorientiert beantwortet. Schöffmann: „Ich habe mich gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern unterhalten und ihnen ohne Geschnörkel gesagt, was ich als Bürgermeister tun und lassen werde. Mein Programm „Pohlheim fit für die Zukunft“ ist eine Tätigkeitsliste über die anstehenden Aufgaben. Eines steht für mich nach den Haustürbesuchen aber schon jetzt fest. Diese Bürgernähe möchte ich auch als Bürgermeister beibehalten. Sicher kann ich dann nicht mehr von Tür zu Tür laufen und jeden einzeln ansprechen, allerdings werde ich mich in allen Stadtteilen regelmäßig mit den Bürgerinnen und Bürgern unterhalten. Ich werde regelmäßige Bürgertreffs einrichten und mich mit den Ortsvorstehern abstimmen, in welcher Weise dies erfolgt. Nur wenn das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern nicht abreißt, bekomme ich mit, wo es gilt etwas zu verbessern. Bei den vielen geführten Gesprächen habe ich den Menschen aber auch das Positive gesagt. Unsere Stadt ist in vielen Bereichen gut aufgestellt. Die städtischen Finanzen sind solide genug, um Pohlheim weiter voran zu bringen. Wir haben vor Jahren die Weichen richtig gestellt. Pohlheim ist deshalb die einzige Kreiskommune mit einem positiven Haushalt. Dadurch haben wir jetzt die Spielräume für die noch notwendigen Aufgaben.“

Kerstin Braungart sieht dies genauso und machte Udo Schöffmann für die letzten Tage Mut: „Ich bin mir sicher, dass die Menschen einen Bürgermeister wollen, der Pohlheim kennt, sich nicht hinter Paragraphen versteckt und mit dem sie reden können.“

v.l. Kerstin Braungart mit Kindern, Udo Schöffmann
v.l. Kerstin Braungart... 
selbstgemachte Abschlußtorte
selbstgemachte... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
Konkurrenz belebt das Geschäft – die Hungener Europa Woche 2019
Herr Bürgermeister Wengorsch, sicher werden Sie mir Recht geben, die...
Engin Eoglu, Andreas Schuch, Björn Feurbach, Erwin Jost, Ewald Seidler, Ulrich Sann, Ronald Berg (von links)
Stadtverband FREIE WÄHLER Pohlheim gegründet
- (fw). Zur Gründung des Stadtverbandes „FREIE WÄHLER“ Pohlheim...
Präsident vom CV-1956 "Die Mollys" Watzenborn-Steinberg e. V.
6-stündige Klausurtagung erfolgreich abgeschlossen
(sh) Die Verantwortlichen des Carnevalsverein-1956 "Die Mollys"...
Tag der offenen Tür in Heidis Flohkiste
Straßen Flohmarkt in Pohlheim Grüningen in der Nollgasse
Am Sonntag den 5. Mai werden in Grüningen die Hoftore in der...
Los geht's: Der Startschuss für den Halbmarathon der 44. Limes-Winterlaufserie ist gefallen. Foto: www.turnverein07.de
Limes-Winterlaufserie: Raffin und Laun holen den Pokal
Am Schluss wurde es nochmal spannend, doch im Ziel war klar: Die...
Rachid Alexander
In Pohlheim wird mit Alenya am 15 Juni wieder durch den Orient getanzt…
SO VIELE BEWERBUNGEN WIE NOCH NIE... SO VIELE TÄNZERINNEN WIE NOCH...

Kommentare zum Beitrag

Karl-Ludwig Büttel
3.712
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 28.09.2014 um 20:00 Uhr
Hat sich ja wohl gelohnt. Herzlichen Glückwunsch.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Stumpf

von:  Christiane Stumpf

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Christiane Stumpf
233
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kindermusical am Samstag, 20.06.2015 um 17 Uhr in der Licher Marienstiftskirche
Coole Songs und eine spannende Geschichte prägen die Aufführung des...
Plakat
Weihnachtsoratorium und Magnificat am 7.12.2014 in Lich
Johann Sebastian Bach – und aus gegebenem Anlass Carl Philipp Emanuel...

Weitere Beiträge aus der Region

Alexander Jung, Svenja Reuter, Anneliese, Sophia und Siegfried Jung machen sich viel Arbeit mit ihren Erlebnistagen „Mitten im Mohn“
"Mitten im Mohn" - Erlebnistage vom 24. bis 30. Juni 2019 in Holzheim
Es ist soweit - der Mohn blüht wieder in Holzheim auf Feldern der...
Wildkräuter in der Küche, Tipps zur Verwendung bei der Kräuterwanderung des OGV Watzenborn-Steinberg
Zur naturkundlichen Wanderung an Fronleichnam begrüßte der...
Vorsitzender Schäfer begrüßt die Gäste und kündigt die Shanty Crew aus Lich an
Inge´s Traditionsschnitzel und feine Unterhaltung mit der "Shanty Crew Lich" und den "Harmonies" aus Holzheim beim Sommerfest des KGV Lückebach e.V.
Am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juni, lud der Kleingartenverein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.