Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Ausflug zum Besucherbergwerk "Grube Fortuna" bei Oberbiel

Grubeneingang
Grubeneingang
Pohlheim | Erwartungsvoll starteten 16 Kinder mit den Betreuern Udo Schöffmann, Michael Wagner und Hartmut Lutz im Rahmen der Ferienspiele der Stadt Pohlheim den Trip zum Besucherbergwerk "Grube Fortuna" bei Oberbiel.
Begrüßt von einem Bergmann und entsprechend ausgestattet mit Helm ging es gleich zum Förderkorb und hinab auf die Sohle in 150 Meter Tiefe. Dort wartete bereits die Grubenbahn und die Kinder fuhren rittlings in den Stollen ein. Vor Ort wurde dann der Gruppe erklärt, was ein "Alter Mann" ist, dass das Eisenerz stets von oben nach unten gehauen wurde und was für den Bergmann „Wetter“ bedeutet. Ohren zu halten hieß es dann als die verschiedenen Maschinen wie Pressluftbohrer, Pressluftschaufler und Pressluftbagger vorgeführt wurden. Ob dieses Lärms waren dann alle froh, als es wieder mit dem Förderkorb nach oben ging und die Gruppe sich in das Grubenmuseum begab. Ein richtiger Eisenerzstein durfte angehoben werden und die Funktion der Dampfloks wurde den Kindern anschaulich erklärt. Aus dem großen Maschinenpark wurde dann eine Lok angeworfen und für die Kinder hieß es, einsteigen zur Rundfahrt durch den Wald an der Grube Fortuna. Beladen mit vielen tollen Eindrücken ging es dann zurück nach Pohlheim.

Grubeneingang
150m unter Tage
Förderkorb und Fahrstuhl
Maschinenhaus
Kohle macht schwarze Wangen
Lok zum Anfassen
im Führerstand der Lok
Kohle zum Anfassen
Wo ist das Feuer?
So wird angeheizt!
Grubenbahn
Gleich springt der Dieselmotor an
kleine Rundfahrt
Pause für die Betreuer

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Bürgerentscheid Outlet-Center Pohlheim – Vertrauen sieht anders aus - viele Fragen, keine Antworten
Kann man solchen Leuten das Vertrauen schenken, die monatelang, nein,...
Genau am 1.Juli vor einem Jahr hat Thomas Benz erstmals hinter dem Schreibtisch im Bürgermeisterzimmer des Rathauses in Allendorf (Lumda) Platz genommen.
Seit einem Jahr ist Thomas Benz Bürgermeister der Stadt Allendorf...
Nach Garbenteich nur zum Singen
Zum Bürgerentscheid gegen das geplante...
Unser internationaler Gast: Rachid Alexander
Alenya‘s Zauber der orientalischen Nacht in Pohlheim geht am 9. Juni in die nächste Runde
Hochkarätige, national, international und regional beliebte...
Da freut sich auch BM Schöffmann mit Wartenummer 56
Mit der Nummer-56 in 75 Sekunden am Ziel
Seit dem 17. September haben die Warteschlangen mit ungewisser...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
9.364
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 04.09.2014 um 08:53 Uhr
Die Grube ist schon fuer Erwachsene ein Erlebniss. Wie viel Eindrucksvoller muss das fuer Kinder sein ? Toll das man wieder in die Grube kann. Die war ja eine Zeitlang gesperrt. Ich war erst einmal da mit der Rettungshundestaffel. Eine Gruselige Uebung aber selbst wenn es stock finster ist vertrauen die Hunde ihrem Hundefuehrer und finden die ,, Opfer,,
Super Idee mit den Kindern da hin zu fahren !
Birgit Hofmann-Scharf
10.226
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 04.09.2014 um 18:31 Uhr
Ich finde ebenfalls, dass die Grube Fortuna immer einen Besuch wert ist - liegt auch recht schön und für die Einkehrer : gutes Essen !

Schöne Aktion !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Stumpf

von:  Christiane Stumpf

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Christiane Stumpf
233
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kindermusical am Samstag, 20.06.2015 um 17 Uhr in der Licher Marienstiftskirche
Coole Songs und eine spannende Geschichte prägen die Aufführung des...
Plakat
Weihnachtsoratorium und Magnificat am 7.12.2014 in Lich
Johann Sebastian Bach – und aus gegebenem Anlass Carl Philipp Emanuel...

Weitere Beiträge aus der Region

Auch in „Mix-Dur“ werden die zwei Eintracht Chöre, Männerchor und Chorifeen, beim großen Jubiläumskonzert im Oktober 2018 erklingen.
Sound of Pohlheim - Hier zählt deine Stimme doppelt!
Wer schon immer oder wieder mal seine Stimme als Chorsänger oder...
um Spenden zur Restaurierung wird gebeten
„Dem Himmel so nah“ - Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Holzheim
„Dem Himmel so nah“ - so lautete der Text des Plakates der...
„115- Jahre im Dienste der Natur!“, Obst- und Erntedankausstellung in der Volkshalle
OGV Watzenborn-Steinberg e.V. - „115- Jahre im Dienste der Natur!“ -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.