Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Jürgen Schäfer neuer 1. Vorsitzender

v.L. S. Horn, M. Mohr, Dr. F. Thum, S. Marsteller, K. Herbert, S. Kaiser, E. Haas, K. Westbrock,  I. Berk, R. Kauer, R. Dickel, Chr. Tunkel
v.L. S. Horn, M. Mohr, Dr. F. Thum, S. Marsteller, K. Herbert, S. Kaiser, E. Haas, K. Westbrock, I. Berk, R. Kauer, R. Dickel, Chr. Tunkel
Pohlheim | Mit Ehrungen und Auszeichnungen startete der Gesangverein Eintracht 1869 Watzenborn-Steinberg e.V. seine Jahreshauptversammlung in seinem Vereinslokal „Grüner Baum“. 1. Vorsitzender Dr. Franz Thum war sichtlich erfreut, 50 Vereinsmitglieder begrüßen zu können. Ohne Totenehrung (keine Sterbefall im Vereinsjahr) konnte er direkt mit dem Tagesordnungspunkt Ehrungen und Auszeichnungen starten. Gerhard Bodenbender, langjähriger Vorsitzender und Förderer der Eintracht wurde mit der goldenen Ehrennadel des Hessischen Sängerbundes für 60 Jahre aktive Sängertätigkeit ausgezeichnet. Karl Sommer, ehemaliger Vereinswirt, wurde die Ehrenvorstandsmitgliedschaft für seine vielfältigen Vereinsverdienste übertragen. Elf Sängerinnen erhielten den kleinen Violinschlüssel am Bande für 10 Jahre singen in den Chorifeen; Susanne Horn, Margita Mohr, Sabine Marsteller, Katja Herbert, Sonja Kaiser, Ellen Haas, Kerstin Westbrock, Ingrid Berk, Roswitha Kauer, Renate Dickel, und Christiane Tunkel.

Dem Geschäftsbericht von Matthias Sommer war zu entnehmen, dass für die
Vereinsmitgliedern 10 Veranstaltungen stattfanden. Hier bei waren
Mehr über...
Wandern (298)Singen (188)Pohlheim (580)Konzert (874)Kochen (102)Gesangverein (133)Ehrungen (90)Chor (438)
Musik & Buffet, Weißbierfest, Vereinsausflug und die VIP-Ehrung die spektakulärsten Ereignisse. Die beiden Chöre, Männerchor und Chorifeen unter dem Dirigat von Torsten Schöne, hatten zusätzlich 14 Veranstaltungen/Bühnenauftritte. Sie bilden auch mit ihrem „Chorsingen“ den Vereinskernbereich ab. Beim Männerchor betrug die durchschnittliche Probenanwesenheit 71% bei 44 Aktiven. Die Chorifeen mit 43 Aktiven hatten eine Anwesenheit von 81%.
Zudem lobte Sommer die Zusatzangebote in den Vereinskleinzellen „PPA“, „66plus“, „die Acht“ und dem Wanderclub „FIS“. Denn deren soziales Netzwerk käme „dem Ganzen“ zugute.
Durch 5 Austritte und 3 Neueintritte hat der Verein jetzt 239 Mitglieder von denen 74 aktiv in den beiden Chören singen.
Vereinsrechner und ehemaliger Abteilungsleiter der Chorifeen Jürgen Schäfer bilanzierte in seinem letzten Finanzbericht einen positiven Jahresabschluss. Sein besonderer Dank galt den vielen Vereinsmitgliedern, die bei den vielseitigen Jahresprojekten so engagiert und beherzt mitgewirkt hatten.
Die Vereinskasse wurde von Christiane Tunkel und Wolfgang Menges geprüft. Menges bescheinigte in seinem Bericht, Rechner Schäfer eine exzellente und vorbildliche Kassenführung. Die Entlastung für Rechner und Vorstand erfolgte einstimmig.
v.L. Dr. Franz Thum, Gerhard Bodenbender
v.L. Dr. Franz Thum, Gerhard Bodenbender
Dr. Franz Thum hatte bereits in der Vereinszeitung „Zwischentöne“ das Ende seiner vierjährigen „Präsidentschaft“ angesagt und verabschiedete sich mit großem Dank an die Mitglieder, sein Vorstandsteam und die Projektleiter Horst Laux und Günther Dickel für ihre engagierte Unterstützung in seiner Amtszeit. Er fügte noch an, dass er im „weinenden Auge“ den Abwärtstrend im Männerchor nicht verhindern konnte. Im “lachenden Auge“ hingegen erfreue ihn jedoch der stete Aufwärtstrend bei den Chorifeen. Margita Mohr überreichte von den Chorifeen Dr. F. Thum spontan deren „kleinen Violinschlüssel am Bande“.
Bei der Neuwahl zum 1. Vorsitzenden fungierte Walter Damasky als Versammlungsleiter. Ohne Gegenkandidat wurde Jürgen Schäfer einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Schäfer warb um Unterstützung, Offenheit, Ehrlichkeit und konstruktive Anregungen.
Die Ergebnisse der weiteren Wahlen:
Stellvertretender Vors.-A: Frank Westbrock
1.Rechnerin: Roswitha Kauer
2.Rechnerin: Sabine Marsteller
Beisitzer A-1: Dr. Franz Thum
Beisitzer A-2: Volker Schäfer
Beisitzer A-3: Brigitte Hasl
Beisitzer A-4: Jürgen Ringel
Abt.-Leitung Chorifeen: Margita Mohr / Helga Schmidt
Kassenprüfer 2014: Christiane Tunkel, Ingrid Berk, Gerhard Bodenbender

v.L. Dr. Franz Thum, Jürgen Schäfer
v.L. Dr. Franz Thum, Jürgen Schäfer
Aufgrund gestaffelter Wahlzyklen (jährliche Wahl auf 2 Jahre Dauer) standen 7 von insgesamt 16 Vorstandsmitgliedern nicht zur Wahl an.

Das Jahr 2014 steht ganz im Zeichen des 145-jährigen Vereinsjubiläums und wird mit einer Reihe von Veranstaltungen gefeiert. Eine Fest- und Programmschrift wird als Leitfaden und Vereinsinformation das Jubiläum begleiten. Am 23.Februar ist die Eintracht Gastgeber des Delgiertentages vom Sängerkreises Gießen. Am 28. und 29. März richtet der Verein das Beratungssingen des Sängerkreises Gießen mit über 40 Chören in der Volkshalle aus und am Sontag, dem 30. März findet zum neunten Mal das Konzert „Musik & Buffet“ statt. Musikalisch sind die Eintrachtchöre im Chorwettbewerb Hüttenberg und auf der Landesgartenschau aktiv dabei. Natürlich sind das Weißbierfest am 29. Mai und die VIP-Ehrung im November weitere Meilensteine im Geburtstagsjahr. Das Jubiläumsjahr schließt am 14. Dezember mit einem großen Weihnachtskonzert in der Watzenborn-Steinberger Christuskirche.
Nähere Infos: eintracht.steinberg@gmx.de

v.L. S. Horn, M. Mohr, Dr. F. Thum, S. Marsteller, K. Herbert, S. Kaiser, E. Haas, K. Westbrock,  I. Berk, R. Kauer, R. Dickel, Chr. Tunkel
v.L. S. Horn, M. Mohr,... 
v.L. Dr. Franz Thum, Gerhard Bodenbender
v.L. Dr. Franz Thum,... 
v.L. Dr. Franz Thum, Jürgen Schäfer
v.L. Dr. Franz Thum,... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Erneut Musikalischer Frühschoppen mit dem Blasorchester Langgöns an Fronleichnam
Schon wieder ist ein Jahr vergangen, denn an Fronleichnam sollte...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
„Wicking Band“ mit Serviceteam und „Eintracht-Ffm-Fanclub-Oberkleen“
25. Weißbierfest gefeiert
Über 1000 Besucher trafen sich wieder auf dem 300 Meter hohen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.057
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Flyer-Einladung
Einladung zur Fotoausstellung "federleicht"
Am Sonntag, dem 3. November öffnet die Fotogruppe Hausen in der Zeit...
Die mit Pokalen und Siegerbändern ausgezeichneten Züchter von links: Alexander Schäfer, Werner Pfeffer, Karl Slama, Wolfgang Schäfer, Josef Kühling und Marcel Pfeffer.
Ausstellung im Geflügelpark
Im „Geflügelpark-Pohlheimer-Wald“ des Kleintierzuchtvereins...

Weitere Beiträge aus der Region

Flyer-Einladung
Einladung zur Fotoausstellung "federleicht"
Am Sonntag, dem 3. November öffnet die Fotogruppe Hausen in der Zeit...
Björn Feuerbach aus Pohlheim
Berichterstattung der GI Allgemeine in der Kritik - ein Leserbrief
Nachfolgend ein Leserbrief von Björn Feuerbach, Stadtverordneter und...
Die mit Pokalen und Siegerbändern ausgezeichneten Züchter von links: Alexander Schäfer, Werner Pfeffer, Karl Slama, Wolfgang Schäfer, Josef Kühling und Marcel Pfeffer.
Ausstellung im Geflügelpark
Im „Geflügelpark-Pohlheimer-Wald“ des Kleintierzuchtvereins...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.