Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Mit Stimmbildnerin zu besserem Chorklang

Die Alt-Stimmen bei der Tonbildung
Die Alt-Stimmen bei der Tonbildung
Pohlheim | Zu einem Stimmbildungs-Workshop incl. Singstunde von dreimal einer Stunde, der Chorifeen vom Gesangverein Eintracht, kamen am Samstagnachmittag 38 Sängerinnen und Sänger. Diese Sonderform des Chortrainings bzw. der Singstunde, hat bei den Chorifeen bereits Tradition. Den jetzt stattgefundenen Workshop leitete mal wieder die Sopranistin Sybille Plocher, die noch vor Tagen bei der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ im Großen Haus des Theater in Ulm auf der Bühne stand. Intonation, Stimmsitz und Tonbildung standen im Mittelpunkt der Übungen. Chorleiter Torsten Schön war erfreut, dass die angewandten Stimmübungen den Chorklang erheblich verbesserten. In 2014 stehen weitere Tages-Workshops und ein Singwochenende in Bad-Soden auf dem Plan.
Nähere Infos: eintracht.steinberg@gmx.de oder Tel.:06403-63643

Die Alt-Stimmen bei der Tonbildung
Die Alt-Stimmen bei der... 
Torsten Schön und Sopran-Stimmen
Torsten Schön und... 
Männerstimmen in der Kaffeepause
Männerstimmen in der... 

Mehr über

Stimmbildung (57)Musik (812)Gesangverein (102)Gesang (232)Chor (307)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde…
…erfreute die Bewohner des AWO Sozialzentrums in Butzbach mit schönen...
Gern gesehene Gäste im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach…
…sind Adolf Domes zusammen mit Erna Dauselt und Maria Lottig. Wenn...
Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Altbekannte Gäste…
…sind Adolf Domes, Erna Dauselt und Maria Lottig. Mit ihren...
Cantamus Gießen in der Aula der Justug-Liebig-Universität (c) Alexander Seel
Gießener Chor Cantamus lädt zum Weihnachtskonzert am 4. Dezember 2016 erstmals in die Bonifatiuskirche und gemeinsam mit Marina Sagorski an der Eule-Orgel
Der 40-stimmige Chor Cantamus Gießen lädt zu seinem Konzert am 2....
Winterabendlich(t) 2016
Am morgigen Freitag, 18. November, lädt das Pohlheimer Naturheilforum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.008
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Boygroup „66-plus“ v.L. Günther Dickel, Karl Sommer, Walter Damasky, Otto Happel, Prof. Rolf Meyer, Walter Laux, Nubar Temelci und Jürgen Schäfer
"Boygroup 66plus" eröffnet Weibersitzung der Chorifeen
Mit einem absoluten Knaller startete im Watzenborn-Steinberger...
Was Dr. Reiner Pfaff in seiner Anmoderation angekündigt hatte,  setzte Ka Young Lee grandios mit der großen Orgel um.
"Orgel grandios" bei Orgel+
„Orgel pur“, „Orgel total„ oder besser „Orgel grandios“, hätte man...

Weitere Beiträge aus der Region

Boygroup „66-plus“ v.L. Günther Dickel, Karl Sommer, Walter Damasky, Otto Happel, Prof. Rolf Meyer, Walter Laux, Nubar Temelci und Jürgen Schäfer
"Boygroup 66plus" eröffnet Weibersitzung der Chorifeen
Mit einem absoluten Knaller startete im Watzenborn-Steinberger...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.