Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Tischtennis Bundesliga: NSC Watzenborn-Steinberg empfängt Tabellenzweiten

Pohlheim | Der NSC Watzenborn-Steinberg blickt trotz leerem Punktekonto mit ungebrochener Leidenschaft auf das nächste Heimspiel (Samstag um 19:00 Uhr) gegen die aktuelle Tabellenzweite der Damen Tischtennis-Bundesliga die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim.
Zuvor gibt es noch etwas zu feiern, denn Désirée Czajkowski (jetzt Menzel) hat sich vergangene Woche vermählt. Dies sollte ihr zusätzliche Zuversicht für ihren Start im vorderen Paarkreuz geben, denn sie muss aufgrund des berufsbedingten Fehlens von Inka Dömges deren Position einnehmen und trifft hier zunächst auf die aktuell erfolgreichste Abwehrspielerin der 1. Bundesliga, Ding Yaping.
Auf Augenhöhe wird sich das Duell zwischen Angelina Gürz und Dana Cechova abspielen, sodass auch wieder für spannende Spiele und hochklassige Ballwechsel gesorgt sein wird.
Auch im hinteren Paarkreuz, das bei Bingen gegenüber der vergangenen Saison schwächer besetzt ist, sollte eine Überraschung möglich sein, wenn Christine Engel und Sonja Bott die Leistungen aus den vergangenen Spieltagen noch etwas steigern können. Und dies sollte mit Hilfe der Unterstützung der Zuschauer gelingen.
Spielbeginn ist um 19:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr in der Sport- und Kulturhalle Pohlheim Garbenteich, Fröbelstraße 2 (Eintritt 3,-€, Jugendliche ab 15 Jahren 2,-€, unter 15 Jahren frei).

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

GRÜNDUNG EINER DEUTSCH- ERITREISCHEN GESELLSCHAFT
Etwa 20 Menschen aus vielen Teilen der BRD trafen sich Ende Oktober...
Live im hr-fernsehen: die Grüninger Rumpeltruppe "Cali und die Betzi Boys"
Das große Fastnachtsduell in der Kulturhalle Rödermark - live im...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...
Von rechts: Der Vorsitzende Dieter Seidler, Sven Arnold, stellv. Vorsitzende Jörg Müller sowie vorne Nachwuchs Schlagzeuger Louis Müller.
Sven Arnold spendet 500 Euro für den Musikzug Holzheim
Aus Anlass des erfolgreichen Frühlingsmarktes zum 50. jährigen...
FW Pohlheim Vorsitzender Andreas Schuch, Erwin Jost, Markus Lohrey, Christel Hölscher, erster Stadtrat Ewald Seidler, Hans Reitz (von links)
Bürger sollten Toiletten nicht als Mülleimer benutzen
- (fw). Interessante Informationen vermittelte Markus Lohrey,...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.

von:  NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.
48
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
NSC Watzenborn-Steinberg: Ungebrochen der Spaß in der 1. Bundesliga
1. Bundesliga Tischtennis: NSC - SV Böblingen
Zum vorletzten Heimspiel der Hauptrunde der 1. Bundesliga empfangen...
Tischtennis: Pohlheimer schlug sich bei Talentsichtung sehr gut
Am vergangenen Wochenende weilte der 11-jährige Tim Neuhof vom NSC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.