Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

45 Chöre aus ganz Hessen singen beim Hessischen Chorfestival in Pohlheim

Pohlheim | Hochklassige Chormusik aus den Bereichen Klassik-, Sakral-, Volksmusik aber auch moderner Pop- und Gospelmusik ist am Samstag, dem 21. September, in Pohlheim beim 3. Hessischen Chorfestival des Hessischen Sängerbundes zu hören. 45 Chöre aus ganz Hessen werden in den Klassen Männer-, Frauen-, Gemischte Chöre, Jugend- und Kinderchöre, Junge Chöre (Pop, Spiritual und Folklore), Vokalensembles, Chöre mit Schwerpunkt Jazz sowie Chöre mit besonderer Struktur im Pohlheimer Stadtteil Watzenborn-Steinberg in der Volkshalle, der Katholischen Kirche St. Martin und in der Christuskirche von morgens 10 Uhr bis in den Abend zu hören sein und um den Gewinn des Hessischen Chorpreises 2008 singen. Die Chöre setzten sich in Qualifikationssingen für das Hessische Chorfestival durch.
Gewertet wird von einer Jury aus Chorexperten mit Dion Ritten (Niederlande), Volker Hempfling (Odenthal), Prof. Jürgen Blume (Offenbach), Robert Göstl (Deuerling), Anne Kohler (Heere) und Christoph Schönherr (Hamburg). Aus dem heimischen Raum sind unter anderem die Chöre der Klangfarben aus Gießen unter Leitung von Uwe Maibaum, der GV Frohsinn Langgöns mit Markus Schopf, Gemischter Chor Ettingshausen mit Chorleiter Axel Pfeiffer, Chor „Felicita“ aus Großen-Buseck (Rainer Geitl), GV Eintracht Steinbach (Axel Pfeiffer), Eintracht Rodheim-Bieber und Sängerkranz Bersod (beide Rainer Geitl) und die Harmonie Watzenborn-Steinberg mit Jochen Stankewitz zu hören. Neben den Preisen für die drei best platzierten Chöre wird der Kategoriesieger nochmals besonders ausgezeichnet. Am Abend ab 19.30 Uhr wird dann der Preisträger vom Hessischen Ministerpräsidenten ermittelt. Moderiert vom HR-Moderator Heinz Günther Heygen wird an diesem Unterhaltungsabend auch die Gruppe „maybebop“ zu hören sein. Der Eintritt ist frei. Die Bürger sind herzlich eingeladen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

FW Fraktionsvorsitzender Ulrich Sann (links) und sein Stellvertreter Andreas Schuch (rechts) wurden von Stefan Lück über einen ökologisch hochwertigen aber insgesamt kostengünstigen Parkplatzbelag vor seinem Gartencenter bei Friedberg-Ockstadt informiert.
Ökologische Verkehrsfläche in versiegelungsfreier Bauweise bei "Pflanzenwelt Lück" seit 16 Jahren problemlos in Benutzung
- (fw). Der Fraktionsvorsitzende der FREIEN WÄHLER (FW) Pohlheim,...
Der letztjährige Kirmeswatz samt Festdamen
„Tragerlfreunde“ Dorf-Güll feiern am 30. + 31.7. Seebornfest
Die „Tragerlfreunde“ Dorf-Güll haben sich seit Ihrer Gründung im Jahr...
Historie der Gewerbefläche "Garbenteich Ost" dargestellt
- (fw). Was ist geschehen? Was ist los? Fragen, die sich nicht nur...
Schulgebäude von 1903 in der Ludwigstraße (heute Stadtverwaltung)
Chronik über 875 Jahre - ein Meisterwerk!
Zum Ende des 875. Geburtstagsjahres von Warzenborn-Steinberg...
Die jungen Nachwuchsfußballer gemeinsam mit ihren Trainern und Stephanie Orlik-Stange von den Stadtwerken Gießen bei der Eröffnung des Sommer-Fußballcamps auf dem Sportplatz in Pohlheim-Garbenteich
Dribbeln, Schuss und Tor
Rasant unterwegs: Rund 50 fußballbegeisterte Mädchen und Jungs fegten...
v.l. Scout Karin, Kai Schneider, Joshua Spannaus, Jürgen Hartmann, Christian Bonsiep
2. Licher Vereinsgolfen
Der Licher Golf-Club Fürstl. Hofgut Kolnhausen e.V. lud am 16.09.2016...
Maxi-Autohof Manager Sanders führt die Besuchergruppe über das Areal des Autohof Lützellinden.
FREIE WÄHLER Pohlheim besichtigen Maxi-Autohof in Gießen-Lützellinden - Eine besondere "Herberge"
Lützellinden - (fw). Aufschlussreich war die öffentliche...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.