Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

NSC-Nachwuchs stark in Hessens Spitze vertreten

Tim Neuhof setzte sich in Langgöns an die Spitze der hessischen C-Schüler
Tim Neuhof setzte sich in Langgöns an die Spitze der hessischen C-Schüler
Pohlheim | Pünktlich zum Start in die neue Saison wurden am vergangenen Wochenende die entscheidenden Tischtennis-Ranglistenturniere der qualifizierten hessischen Schüler/-innen A und C ausgetragen.
Auch der NSC Watzenborn-Steinberg war wieder mit von der Partie und kann von einer überaus erfolgreichen Veranstaltung berichten. Trotz eines Turniermodus, der keine Fehler verzeiht und jedes Spiel zu einem Endspiel werden ließ, haben sich alle vier qualifizierten Teilnehmer im Spitzenfeld des hessischen Tischtennisverbandes etabliert.
Das Ranglistenturnier „Top 32“ der Schülerinnen A (Jahrgang 1999 und jünger) wurde in Einhausen (Kreis Bergstaße) ausgerichtet. In einem hochklassigen Teilnehmerfeld mit Spielerinnen, die zum Teil bereits in der Regionalliga der Damen aktiv sind, behaupteten sich die 3 qualifizierten Spielerinnen sehr gut. So konnte Lea Grohmann, die in der aktuellen Saison in der Damen Oberliga an den Start geht, einen tollen vierten Platz erreichen und qualifizierte sich direkt für die Hessischen Einzelmeisterschaften sowie für das Endranglistenturnier „Top 10“, das Mitte September in Eschborn stattfindet.
Mehr über...
Hoffnung auf die Teilnahme bei diesem Turnier kann sich auch Neuzugang Jessica Wissler machen, die einen hervorragenden 10.Platz erreichte und damit erste Nachrückerin ist. Mit einer tollen Moral und Disziplin setzte sie auch gegen topgesetzte Spielerinnen ihr Spiel durch und ließ Vorfreude auf ihre Einsätze in der Damen Hessenliga aufkommen.
Auch die noch zur Altersklasse der B-Schülerinnen (Jahrgang 2001) gehörende Roxana Przondzion qualifizierte sich nach einer bärenstarken Leistung zunächst für den zweiten Turniertag der besten 16 Spielerinnen. Trotzdem sie hier nur noch ein Spiel gewinnen konnte, bot sie einen Vorgeschmack auf das Ranglistenturnier ihrer Altersklasse nächstes Wochenende im nordhessischen Heiligenrode und dem, was da noch kommen mag.
Die hessische „Top21“-Rangliste der Jüngsten, der Schüler C (Jahrgang 2003 und jünger) in Langgöns wurde vom NSC-Talent Tim Neuhof dominiert. Nach knapp 40 Sätzen konnte er sich mit 12:1 Siegen vor dem Bundessieger der Mini-Meisterschaften Simon Winterstein (Bruchköbel) den ersten Platz sichern! Damit hat er wie Lea Grohmann die direkte Qualifikation für die hessischen Einzelmeisterschaften erreicht.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.

von:  NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.
48
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
NSC Watzenborn-Steinberg: Ungebrochen der Spaß in der 1. Bundesliga
1. Bundesliga Tischtennis: NSC - SV Böblingen
Zum vorletzten Heimspiel der Hauptrunde der 1. Bundesliga empfangen...
Tischtennis: Pohlheimer schlug sich bei Talentsichtung sehr gut
Am vergangenen Wochenende weilte der 11-jährige Tim Neuhof vom NSC...

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.