Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Alenya bringt zum zweiten Mal den Orient nach Groß-Felda

Elsumeyla
Elsumeyla
Pohlheim | Am Samstag, dem 7. September 2013 verwandelt sich die Feldahalle in Groß-Felda in einen Traum aus 1001 Nacht.

Bereits zum zweiten Mal lädt der Arbeitskreis Kulturnacht Feldatal, in Zusammenarbeit mit der Volksbank Feldatal e.G. und in Kooperation mit Alenya – Verein für orientalischen Tanz und Kultur e.V., zu sich ein.
Mit Bazar, großem Showprogramm und orientalischem Essen werden die Gäste in die bunte Welt des Orients entführt. Ab 17:30 Uhr werden Tanzmoden, Accessoires, Rauchwerk, Schmuck und vieles mehr u.a. von Oriental Stars aus Eschwege und Mo-Mo Living & Dance aus Grünberg angeboten. Das Restaurant Savanne aus Lich wird mit seinem orientalischen Essen dafür sorgen, dass es passend zur orientalischen Stimmung auch nach köstlichen Gewürzen duften wird. Ab 19:30 Uhr startet das große Showprogramm, das von der ersten Vorsitzenden des Vereins Alenya, Waltraud Eifried, zusammengestellt wurde. Ca. 15 Tanzgruppen und Solistinnen werden ihre Interpretationen des orientalischen Tanzes darbieten. Vom klassisch-orientalischen Tanz über Bollywood bis hin zu Fantasy und Fusionen mit anderen Tänzen und Stilrichtungen, wird die Vielfalt des orientalischen Tanzes widergespiegelt. Neben den Solistinnen und Gruppen des Vereins Alenya e.V., wie etwa Alenya Roses, Elsumeyla, Majida und Alegria, sind Tänzerinnen und Gruppen aus dem Raum Gießen, Marburg, Eschwege und natürlich aus dem Vogelsberg Teil der Show.
Die Karten kosten 10 €. Erhältlich sind sie im Rathaus und in der Apotheke vor Ort, in der Volksbank Feldatal e.G, bei Frau Ulrike Zulauf (06637-1400 oder ulrike.zulauf@web.de), unter info@alenya-oriental.de oder an der Abendkasse. Weitere Informationen und Bilder zur Orientalischen Nacht in Groß-Felda unter www.alenya-oriental.de

Elsumeyla
Alenya Roses
Majida
Amar Abjad
Raqs Masarat
Salaam Namaste
Shtarytsa
Shanti
Sabahna
Oriana
Halijar

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Samira Sabeet
Alenya e.V. feiert 10-jähriges Jubiläum im großen Rahmen
Der Pohlheimer Verein Alenya hat sich der Herausforderung gestellt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Myriam Schmitt

von:  Myriam Schmitt

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
96
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Samira Sabeet
Alenya e.V. feiert 10-jähriges Jubiläum im großen Rahmen
Der Pohlheimer Verein Alenya hat sich der Herausforderung gestellt...
Naheda
Hessens größte orientalische Tanzshow "Tanz durch den Orient - Eine orientalische Nacht" verzaubert am 11. Juni 2016 wieder Pohlheim
Seit nun 9 Jahren veranstaltet der Verein Alenya in der Pohlheimer...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...
Die Reitergruppe mit Pferden auf dem Reiterhof Sames
Reiten in den Schulferien hat Spaß gemacht
Reiterferien gehören seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des...
Im Vordergrund die jungen „Handarbeiterinnen“ und dahinter ihre Anleiterinnen, die in dieser zweiten Schicht unterrichteten.
„Stricken und Häkeln wie zu Omas Zeiten“
20 Kinder aus allen Pohlheimer Stadtteil im Alter von 6-9 Jahren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.