Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Freiwillige Feuerwehr Pohlheim-Holzheim begeht 75-Jähriges mit einem viertägigen Festwochenende

Pohlheim | 75 Jahre ist die Freiwillige Feuerwehr in Pohlheim Holzheim im Einsatz. Ein Jahrestag, auf den die Feuerwehrleute stolz sind, und der gebührend gefeiert wird. Mit einem viertägigen Festprogramm wollen die Brandbekämpfer aus Pohlheim nicht nur die erfahrenen Mitglieder aus den ersten Tagen der Feuerwacht würdigen. Auch die Jugendfeuerwehr feiert ein denkwürdiges Jubiläum. Seit nunmehr vier Jahrzehnten setzen die Pohlheimer auf nachhaltige Nachwuchsarbeit. Das bedeutet neben den regulären Einsätzen zusätzliches Engagement bei der Ausbildung und Aufklärung der Jungsten. Der Einsatz lohnt sich, denn die Feuerwehr kann bis heute junge Menschen für das Ehrenamt und den uneigennützigen Einsatz für Mitmenschen begeistern.
Das Festwochenende beginnt bereits am Freitag, 14. Juni um 20 Uhr. Wenn es draußen beginnt zu dämmern, steigt im Festzelt auf dem Festplatz am Bettenberg in Pohlheim-Holzheim die große Sause. Die Live-Band "Just Red" wird die Festtage stimmungsvoll einläuten. Weitere Details auf www.just-red-night.de.
Am Samstag, 15. Juni, versammelt sich der Kreisfeuerwehrverband Gießen zu einer gemeinsamen Festsitzung
Mehr über...
Pohlheim-Holzheim (1)Kreisfeuerwehrtag (7)Jubiläum (183)Freiwillige Feuerwehr (33)
um 13 Uhr in der Limeshalle in Pohlheim Grüningen. Abends ab 18 Uhr präsentiert die Freiwillige Feuerwehr Pohlheim-Holzheim die "TrenkWalder". Zu Beginn heizt die Gruppe „Stimmt so!“ dem Publikum kräftig ein, im Anschluss geben dann die bekannten Alpenrocker aus Tirol ihr Bestes.
Am Sonntag, 16. Juni, steht der 67. Kreisfeuerwehrtag im Mittelpunkt des Geschehens. Hierzu wird es um 13 Uhr eine Kundgebung auf dem Sportplatz Holzheim geben. Anschließend beginnt der große Festumzug durch Pohlheim-Holzheim. Nach dem Festumzug sorgen die "Original Biebertaler Musikanten" für Stimmung im Festzelt auf dem Festplatz am Bettenberg in Pohlheim-Holzheim.
Am Montag, 17. Juni, sollen zum Abschluss die Alters- und Ehrenabteilungen der Kreisfeuerwehren Gelegenheit erhalten sich zu treffen und im feierlichen Rahmen Erfahrungen auszutauschen. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr im Festzelt auf dem Festplatz am Bettenberg in Pohlheim-Holzheim. Für Stimmung sorgen die Original Biebertaler Musikanten.
Alle weiteren Informationen zum Festwochenende der Freiwilligen Feuerwehr Pohlheim-Holzheim finden Sie auf der Webseite www.ffw-holzheim.de.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Für tatkräftige und langjährige Mitarbeit in der Verwaltung: Blumen als Zeichen des Dankes, der Wertschätzung und der guten Wünsche. Bild: Rainer Sturm / pixelio
Landrätin bedankt sich bei Jubilaren und Ruheständlern
„Sie haben nicht nur jahrelang mitgearbeitet, sondern die...
Spendenübergabe
Gießener FC Bayern Fans feiern 20-jähriges Bestehen
Am Freitag, den 13. September 1996 hatten sich 27 Fans des FC Bayern...
Vorsitzende Maria Löhrke (vorne, vierte von links)
„Eine Ehrung vor Gott“ - Gottesdienst zum 90 jährigen Jubiläum des Frauenkreises in der Christuskirche in Watzenborn-Steinberg
Watzenborn-Steinberg - In dem Gottesdienst zum 90 jährigen Jubiläum...
Pfarrer Dr. Ludger Müller (r.) und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Jakob Ernst Kandel stellen den Flyer zum Kirchenjubiläum vor.
St. Martin feiert 25-jähriges Weihejubiläum
Wie schnell doch die Zeit vergeht, das sieht man am Beispiel der...
Torsten Amlung und Jasmin Ferrera Carretas
Tribute to Meat Loaf, 10 Jahre SCHMIED LOAF
Am Samstag den 26.11. war es soweit. SCHMIED LOAF lieferte in Schaums...
Ob damals bei einem ihrer ersten Auftritte 1968/1969 oder heute: Die „HaJu´s“ verbreiten immer gute Laune.
Harmonika-Junioren laden am 5. November zum großen Jubiläumskonzert ein
Akkordeon, Ziehharmonika, Schifferklavier, Quetschkommode – viele...
Landrätin Anita Schneider (r.) und Erste Kreisbeigeordnete Dr. Christiane Schmahl (l.) feierten mit den Jubilaren und Neu-Ruheständlern. Auch der Personalrat gratulierte.
Berufliche Biografien zeigen anschaulich die stetige Entwicklung der Kreisverwaltung. Jubiläumsfeierstunde mit Landrätin Anita Schneider
„Wir wollen uns heute anlässlich Ihrer Dienstjubiläen und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.903
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Chor der Kirschbergschule (Hintergrund) und Musiker des örtlichen Musikvereins traten beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Reiskirchen gemeinsam auf.
Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Bei einem gemütlichen Weihnachtsmarkt und einem klangvollen Konzert...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.