Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

18. Weißbierfest am Limesturm

Unsere Chorifeen, Katja & Kerstin im Service
Unsere Chorifeen, Katja & Kerstin im Service
Pohlheim | Pohlheim (di) Bereits zum 18.mal findet an Himmelfahrt das Weißbierfest des Gesangverein Eintracht auf dem Obersteinberg in der Nähe des Limesturmes in Pohlheim statt. In der Zeit von 10:30 bis 19Uhr bietet sich den Ausflüglern auf dem 300m ÜNN hohen Obersteinberg ein herrlicher Weitblick zum Hoherrodskopf, Dünsberg, Westerwald und Nordtaunus. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Pkw erreicht man das Weißbierfest von der Landstraße L3132, zwischen Watzenborn-Steinberg und Grüningen, auf halber Strecke neben der alten Ziegelei den Berg hinauf. Siehe auch: www.obersteinberg.de . Dort angekommen finden die Ausflügler ein herrlich hergerichtetes Zelt, mit 400 Plätzen und weiteren 300 Plätzen auf der Bergwiese. Zudem wird der GV-Eintracht wieder sein Kinderparadies mit Hüpfburgen, Pferdekutschfahrten, Ballspielen und Abenteuerversteckspiel im Hopfenbornwäldchen vorhalten. Zur musikalischen Unterhaltung spielen die „Wettenberger Musikanten“ bereits zum 7ten mal auf. Um 14 Uhr wird der Männerchor des GV-Eintracht mit seinem Dirigenten Thorsten Schön, die Besucher zum Mitsingen beim Vortrag seiner „Bier- und Trinklieder“ einladen. Dass es an der Theke neben Alkoholfreiem, traditionelles Weißbier aus der Münchner Paulaner-Brauerei vom Faß gibt und von den „Dirndlmädels“ der Chorifeen serviert wird, gehört seit 2012 zum „guten Ton“ der Eintracht dazu. Aus der Küche gibt es Leberkäse, Grillwurst, Pommes und zum Nachmittag Waffeln und Kaffee.
Die Aktiven des Vereins befinden sich derzeit in mitten der Vorbereitung auf diese „Tagesveranstaltung“. Mit einer ausgeklügelten Projektlogistik, sind innerhalb von 48 Std. (Aufbau, Weißbierfest und Abbau) 60 Vereinsmitglieder in 150 Einzeldiensten tätig. Für die Ausflügler, ob nur zum „Zwischenstop“ oder zur „Tagesrast“ angereist, wird also bestens gesorgt sein. Ein empfehlenswertes und wetterunabhängiges Ausflugsziel am „Vatertag“!
Siehe auch: www.eintracht-steinberg.de

Mehr über

Wandern (257)Verein (332)Radfahren (131)Musik (790)Kinder (656)Himmelfahrtstag (3)Gesang (224)Fest (103)Bier (64)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wandern ist Volkssport
Auf zu den 42. Europäischen Volkswandertagen
Zum wiederholten Male veranstalten die Volkssportfreunde Gießen mit...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Trucker lassen Kinderaugen leuchten
Große Ereignisse werfen Ihre Schatten in Utphe voraus Unter dem...
Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Colours of Rock präsentieren „Finest Rock Classics-Live“ auf dem Schiffenberg.
Am kommenden Samstag, dem 09.07.16 steigt ab 19.30 Uhr im...
Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
1.940
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...

Weitere Beiträge aus der Region

besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.