Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Kronenwirt Ernst Buß verstorben

Pohlheim | 15.02.2009 - Trauer in Watzenborn-Steinberg:
Im Alter von 77 Jahren ist am vergangenen Dienstag der ehemalige Wirt des Gasthofes "Zur Krone", Ernst Buß, überraschend verstorben.

Der gelernte Installateur arbeitete nach seiner Ausbildung bei Gas-Appel seit 1951 zusätzlich zu seinem Hauptberuf in der Gaststätte der zukünftigen Schwiegereltern Robert Häuser (Chorleiter der bekannten Häuser-Chöre) und Marie Häuser mit. Nach seiner Heirat mit Hilde Buß, geb. Häuser, im Jahre 1955 stieg er dann hauptberuflich in den Familienbetrieb ein.

Nach dem Tod der Schwiegereltern leitete er zusammen mit seiner Frau die Geschicke des Familienbetriebes bis in die Mitte der Neunziger Jahre, als Junior Andreas Buß die Geschäftsführung übernahm.

Während dieser Zeit entwickelte sich die einfache Gaststätte zum bekannten Speise-Restaurant. Erst 2006 musste sich das Gastwirts-Ehepaar aus gesundheitlichen Gründen aus dem Geschäft zurückziehen.

Ernst Buß galt bei den Mitgliedern vom Gesangverein Jugendfreund und den Gästen des Lokales als Institution, als Original und Ansprechstation, als Freund zum Zuhören und kompromissloser Hüter des gepflegten Licher-Bieres. Mit fortwährender, beinahe nie enden wollender, Beständigkeit kümmerte er sich bis tief in die Nacht hinein über 55 Jahre lang um das Wohl "seiner" Stammgäste und Freunde.

Trotz seines Alters erfreute er sich recht guter Gesundheit und schmiedete Zukunftspläne. Daher kam sein Tod für alle Angehörigen mehr als überraschend, als am 10. Februar sein Herz plötzlich zu schlagen aufhörte.

Neben vielen Freunden und Gästen trauern um ihn die Ehefrau Hilde Buß, die Kinder Monika, Andreas und Christiane mit ihren Partnern und sechs Enkel im Alter von 3 bis 27 Jahren.

 
 

Mehr über

Wirt (1)Trauer (27)Pohlheim (468)Krone (5)Gastwirt (1)Gasthof (2)Ernst (1)Buß (32)Buss (2)abschied (15)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

FW Fraktionsvorsitzender Ulrich Sann (links) und sein Stellvertreter Andreas Schuch (rechts) wurden von Stefan Lück über einen ökologisch hochwertigen aber insgesamt kostengünstigen Parkplatzbelag vor seinem Gartencenter bei Friedberg-Ockstadt informiert.
Ökologische Verkehrsfläche in versiegelungsfreier Bauweise bei "Pflanzenwelt Lück" seit 16 Jahren problemlos in Benutzung
- (fw). Der Fraktionsvorsitzende der FREIEN WÄHLER (FW) Pohlheim,...
Der letztjährige Kirmeswatz samt Festdamen
„Tragerlfreunde“ Dorf-Güll feiern am 30. + 31.7. Seebornfest
Die „Tragerlfreunde“ Dorf-Güll haben sich seit Ihrer Gründung im Jahr...
Historie der Gewerbefläche "Garbenteich Ost" dargestellt
- (fw). Was ist geschehen? Was ist los? Fragen, die sich nicht nur...
Schulgebäude von 1903 in der Ludwigstraße (heute Stadtverwaltung)
Chronik über 875 Jahre - ein Meisterwerk!
Zum Ende des 875. Geburtstagsjahres von Warzenborn-Steinberg...
Die jungen Nachwuchsfußballer gemeinsam mit ihren Trainern und Stephanie Orlik-Stange von den Stadtwerken Gießen bei der Eröffnung des Sommer-Fußballcamps auf dem Sportplatz in Pohlheim-Garbenteich
Dribbeln, Schuss und Tor
Rasant unterwegs: Rund 50 fußballbegeisterte Mädchen und Jungs fegten...
v.l. Scout Karin, Kai Schneider, Joshua Spannaus, Jürgen Hartmann, Christian Bonsiep
2. Licher Vereinsgolfen
Der Licher Golf-Club Fürstl. Hofgut Kolnhausen e.V. lud am 16.09.2016...
Maxi-Autohof Manager Sanders führt die Besuchergruppe über das Areal des Autohof Lützellinden.
FREIE WÄHLER Pohlheim besichtigen Maxi-Autohof in Gießen-Lützellinden - Eine besondere "Herberge"
Lützellinden - (fw). Aufschlussreich war die öffentliche...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Buß

von:  Andreas Buß

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Andreas Buß
253
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Winterabendlich(t) 2016
Am morgigen Freitag, 18. November, lädt das Pohlheimer Naturheilforum...
nicht nur für Handkäs' ist unsere Region berühmt
Beste Regional-Rezepte gesucht
Nur noch bis zum kommenden Sonntag, dem 15.11.2015, gibt es die...

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.