Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Tischtennis Bundesliga: NSC lädt zum letzten Heimspiel

Pohlheim | Die erste Saison in der 1. Tischtennis Bundesliga neigt sich für die Damen des NSC Watzenborn-Steinberg dem Ende entgegen. Bevor aber die Planungen für die kommende Runde – die nach dem Rückzug von Kroppach und Saarlouis-Fraulautern wieder in der 1. Bundesliga bestritten wird – beginnen, steht am kommenden Samstag (06.04.2013, erster Aufschlag um 19:00 Uhr) in der Sport- und Kulturhalle Garbenteich das letzte Heimspiel gegen den Traditionsverein TUSEM Essen an. Die aktuellen Tabellenfünften bieten u.a. die langjährige deutsche Nationalspielerin und vierfache Europameisterin Elke Schall-Süß auf.
Der NSC tritt nach der Genesung von Christine Apel wieder komplett an, sodass sicherlich wieder interessante Spiele zu verfolgen sind.
Für das leibliche Wohl unserer Gäste und ein stimmungsvolles Rahmenprogramm ist wieder gesorgt.
Der Vorstand des NSC und das Team freuen sich auf Ihren Besuch!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
„Unser Dorf - unser Leben" - Benefizveranstaltung zugunsten der Grundschule Krofdorf-Gleiberg am Sonntag, 26. August 2018 ab 11 Uhr
In gut zwei Monaten „rückt ein Dorf zusammen“, und nahezu 40 Vereine...
Licher Karatekas erfolgreich im Westerwald
Mit insgesamt 19 Sportlern machte sich das Team des Karate Dojo Lich...
Jahresabschlusslehrgang 2017
Auch dieses Jahr beendet das Karate Dojo Lollar ihr erfolgreiches...
Beim ersten Spiel der U19 in der Jugendbundesliga kam es zu einem 14:10 Erfolg für die Gießener
Die Golden Dragons starten in die Saison 2018
American Football erfreut sich immer größerer Beliebtheit, auch bei...
Blau-Weiß Gießen mit konstantem Kurs und stabiler Mannschaft: Vorstand einstimmig wiedergewählt, gute Entwicklung lässt weitere Fortschritte erhoffen
Am 21. Februar 2018 waren die Mitglieder der Spielvereinigung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.

von:  NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
NSC 1961 Watzenborn-Steinberg e.V.
48
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
NSC Watzenborn-Steinberg: Ungebrochen der Spaß in der 1. Bundesliga
1. Bundesliga Tischtennis: NSC - SV Böblingen
Zum vorletzten Heimspiel der Hauptrunde der 1. Bundesliga empfangen...
Tischtennis: Pohlheimer schlug sich bei Talentsichtung sehr gut
Am vergangenen Wochenende weilte der 11-jährige Tim Neuhof vom NSC...

Weitere Beiträge aus der Region

Outlet-Center: Einladung an Bürgermeister Schöffmann - Keine Reaktion
Die Bürgerinitiative Garbenteich veranstaltet am 9. August in der...
Revierförster Rainer Alberding (vorne rechts) führte die Tagungsteilnehmer zu sechs besonders markanten Abteilungen im Markwald.
Tagungsort war der Holzheimer Markwald
Nicht an irgendeinem „Grünen Tisch“ in einem klimatisierten...
Das Orgateam und die beiden Musikanten Bernd Sommer und Rupert Mack (von rechts.)
Kirmeshüte sorgten für Heiterkeit
Unter der Überschrift „Aller guten Dinge sind drei“, hatte die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.