Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Frühlingskonzert "Musik & Buffet"

Die Chorifeen vor wenigen Tagen in Oppenrod
Die Chorifeen vor wenigen Tagen in Oppenrod
Pohlheim | Frühlingskonzert Musik & Buffet am 10. März 2013 in Pohlheim
2 x 2 Karten je 15,- ¬ zur Verlosung
Am Sonntag dem 10. März 2013 um 16:30Uhr findet bereits zum achten Mal die Chorkonzertreihe Musik & Buffet im Hans-Weiß-Saal der Volkshalle in Pohlheim, Watzenborn Steinberg statt. In diesem Jahr wird das Konzert gestaltet von: MGV Liederkranz Cleeberg (Chorleiter: Matthias Schmidt), Frauenchor Cantemus Naunheim (Chorleiter: Christoph Hilfrich), Vokal Pur von der Sängervereinigung Wißmar (Chorleiter: Dr. Thomas Kreiling) und unsere Chorifeen (Chorleitung: Torsten Schön). Am Flügel wird der ehemaliger ARS-Schüler, Coskun Islanmaz, mal wieder mit einem Heimspiel erfreuen. Am Ende des musikalischen Teils, ca.18:30Uhr, rückt der kleine Saal der Volkshalle in den Mittelpunkt der Veranstaltung. Den dann heißt es: das Buffet ist eröffnet, welches vom Eintracht-Küchenteam unter der Leitung des Vereins-Chefkoches Matthias Sommer für 300 Besucher und Akteure hergerichtet wird.
Die Eintracht-Verantwortlichen hoffen, dass Musik & Buffet auch 2013 den Konzertbesuchern und Mitwirkenden schmecken wird. Die Konzertkarte ohne Buffet kostet 7,-¬, die Konzertkarte mit Buffet kostet 15,-¬ und sind im Vorverkauf im Gasthaus Grünen Baum 06403-61810 und unter www.eintracht-steinberg.de erhältlich. Also, wer noch nicht hat, möge sich sputen, denn es sind nur noch wenige Restkarten vorhanden. An der Tageskasse gibt es nur noch reine Konzertkarten ohne Buffet! Hier Ihre Gewinnmöglichkeit:
Die ersten 2 Anrufe am Samstag, 09.03.2013 ab 13Uhr
an Tel: 065403-963578! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen).
(weitere Rückfragen/Kartenbestellungen auch unter 06403-963578 möglich)

Die Chorifeen vor wenigen Tagen in Oppenrod
Die Chorifeen vor... 
Das Buffet ist eröffnet! aus 2011
Das Buffet ist eröffnet!... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.330
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Reitergruppe mit Pferden auf dem Reiterhof Sames
Reiten in den Schulferien hat Spaß gemacht
Reiterferien gehören seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des...
Im Vordergrund die jungen „Handarbeiterinnen“ und dahinter ihre Anleiterinnen, die in dieser zweiten Schicht unterrichteten.
„Stricken und Häkeln wie zu Omas Zeiten“
20 Kinder aus allen Pohlheimer Stadtteil im Alter von 6-9 Jahren...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...
Die Reitergruppe mit Pferden auf dem Reiterhof Sames
Reiten in den Schulferien hat Spaß gemacht
Reiterferien gehören seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des...
Im Vordergrund die jungen „Handarbeiterinnen“ und dahinter ihre Anleiterinnen, die in dieser zweiten Schicht unterrichteten.
„Stricken und Häkeln wie zu Omas Zeiten“
20 Kinder aus allen Pohlheimer Stadtteil im Alter von 6-9 Jahren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.