Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Chorkonzert; „Musik & Buffet“ am 10.März 2013

Pohlheim | Der Gesangverein Eintracht hatte zur Jahreshauptversammlung in sein Vereinslokal, Gasthaus Grüner Baum, in Pohlheim Watzenborn-Steinberg eingeladen. Der Vorsitzende Dr. Franz Thum konnte 46 von 246 Vereinsmitgliedern begrüßen. Nach Begrüßung, Feststellung ordnungsgemäßer Einladung und Tagesordnung, wurde den in im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht. Den Geschäftsbericht für das Jahr 2012 erstattete der stellvertretende Vorsitzende Matthias Sommer. Dass in der Eintracht ein sehr aktiver und reger Vereinsbetrieb herrscht, belegen die 21 Veranstaltungen angefangen vom Neujahrsauftakt im Grünen Baum, dem Singstundenauftakt mit Schlachtessen der beiden Chöre Männerchor und Chorifeen, dem Kreis-Beratungssingen in Wißmar, über das Chorkonzert Musik & Buffet, und dem Weißbierfest am Limesturm. Weitere Highlights waren das Open Air Queen-Konzert mit der Tom Pfeiffer Band, an dem die Chorifeen als Backroundchor mit ihrem Leiter Torsten Schön von 2000 Besuchern gefeiert wurden, Singen am Biertisch, Pohlheim singt auf dem Schiffenberg, Limeswanderung, Jubiläumskonzert 10Jahre Chorifeen, die Teilnahme am Chorwettbewerb durch den Männerchore in Somborn und die
Mehr über...
Mitwirkung am Volkstrauertag in Watzenborn-Steinberg und im Kloster Arnsburg, die ViP-Feier, der Vereinsausflug nach Rothenburg und das große Jahresabschlußkonzert „Musik zur Weihnacht“ in der Christuskirche.
Hinzu kamen noch 12 Stammtischtreffen der Gruppe 66+, der Weiberfasching der Chorifeen, die 5 Chorständchen bei Mitgliederjubiläen, das Chorwochenende der Chorifeen in Bad Soden Saal Münster und ein Chorwochenende des Männerchors zu Hause im Grünen Baum.
Die aktive Singstundenstatistik ergab folgendes Bild: Im Männerchor: nahmen 47 Sänger an 40 Singstunden teil. Im Durchschnitt waren 72% anwesend. Obwohl der Ehrenrat in 2012 eine Aktion „Wiederaktivierung ehemaliger Sänger“ im Männerchor durchgeführt hatte, sank die Zahl der Chorsänger weiter. Im Gemischten Chor „Chorifeen“ nahmen 39 Sängerinnen und Sänger an 58 Singstunden teil, wobei die Anwesenheit 84% betrug. Erfreulich ist, daß einem Weggang, vier Neuzugänge gegenüber stehen. Jürgen Schäfer erinnerte noch einmal an das 10-jährige Geburtstagskonzert der Chorifeen im Oktober 2012 in der Volkshalle.
Abschließend hoben der Vorsitzende Dr. Franz Thum und der Abteilungsleiter Jürgen Schäfer noch einmal hervor, dass ohne das hohe Engagement und die Intensität des Chorleiters Torsten Schön in beiden Chören diese vielen Proben und Auftritte der Eintracht-Chöre im abgelaufenen Jahr nicht möglich gewesen wären!
Zum 31.01.2012 hat der Gesamtverein 246 Mitglieder. Fünf Austritten stehen fünf Neueintritte gegenüber, zwei Mitglieder sind verstorben. Den vom 1. Rechner Jürgen Schäfer vorgetragenen Kassenbericht hatten zuvor die beiden Kassenprüfer Wolfgang Menges und Helga Schmidt geprüft. Auf Antrag von Helga Schmidt wurde dem Rechner sowie dem Gesamtvorstand Entlastung erteilt.
Franz Thum mahnte trotz positivem Jahresergebnisses, dass auch künftig geschickt, sparsam und effizient gehandelt werden müsse!
Bei den anschließenden Vorstandsergänzungswahlen wurden wiedergewählt: 1. Rechner: Jürgen Schäfer, 2. Stellvertretender Vorsitzender: Matthias Sommer, Archiv: Walter Mohr, Mitgliederverwaltung: Susanne Horn, Werbung/Info/Presse: Hans-Jürgen Achtner, Satzungen: Peter Schwenecke, Protokolle: Kerstin Westbrock. Als Nachrückerin für die Kassenprüfung wurde Christiane Tunkel gewählt. Für die Abteilungsleitung Männerchor steht Frank Westbrock auch weiterhin zur Verfügung. Bernd Schlosser soll noch zu seinem Stellvertreter gewählt werden. Somit sind wieder alle 14 Vorstandspositionen besetzt.
Zum Ausblick 2013/2014 stellte Thum dann die zukünftigen Planungen und Aktivitäten vor. Hierzu zählen das bekannte Chorkonzert Musik & Buffet das bereits am 10. März 2013 in der Volkshalle von Watzenborn-Steinberg stattfindet. Im April werden die Chöre beim Wiesenfest auf der Mockswiese wieder dabei sein. Da die geplante Konzertreise zum Salzburger Weihnachtsmarkt im November 2013 nicht zustande gekommen ist, wird am 21. September ein Tagesausflug ans Deutsche Eck stattfinden. Für die zweite Jahreshälfte 2013 sind auswärtige Konzertbeteiligungen geplant. Musikalischer Abschluss des Jahres soll ein Weihnachtskonzert am 15. Dezember in der Christuskirche sein. Auch für das Jahr 2014 laufen bereits Planungen. So sollen die Eintracht-Chöre bei der Landesgartenschau in Gießen auftreten. Weitere Termine werden regelmäßig auf der Homepage des Vereins www.eintracht-steinberg.de veröffentlicht.
Aus den Reihen der Sänger des Männerchors wurde der Wunsch geäußert, der Vorstand möge doch die Jahresplanung und die Auftrittsziele 2013 noch einmal überprüfen. Hierzu zähle im Besonderen die „Nichtteilnahme“ am Kreiswertungssingen. Eine Reduzierung der Chorziele könne auch zur Reduzierung der Chorleistung führen und die Sängerzahlreduzierung noch weiter beschleunigen. Der Vorstand wurde einstimmig beauftragt, mit dem Chorleiter eine positive Lösung zu finden.
Zum Ende der Versammlung wies Ehrenvorstand Günther Dickel auf die erfreuliche Chorbesetzung im diesjährigen Musik & Buffet Konzert am 10. März 2013 hin. Die mitwirkenden Chöre sind: MGV-Liederkranz Cleeberg mit Chorleiter Matthias Schmidt, der Frauenchor Cantemus Naunheim mit Chorleiter: Christoph Hilfrich, Vokal Pur der Sängervereinigung Wißmar mit Chorleiter: Dr. Thomas Kreiling und die Chorifeen vom Gesangverein Eintracht Watzenborn-Steinberg unter der Leitung von Torsten Schön. Die Küchenregie für das große Konzertbuffet für 300 Personen, liegt wieder in den bewährten Händen von Vize-Vorsitzenden und Koch Matthias Sommer. Der Kartenvorverkauf im Grünen Baum hat bereits begonnen. Dass „Musik & Buffet“ eine besonders beliebte und attraktive Konzertreihe ist, beweisen bereits heute Choranmeldungen für das Konzert im März 2014. Dies wird auch der Jubiläumsauftakt zum 145-jähriges Vereinsjubiläum in 2014 sein, das die Eintracht mit einer Reihe von Veranstaltungen, wie das Kreis-Beratungssingen des Sängerkreises Gießen sowie besondere Musikevents veranstalten wird.
Zum Abschluss der informativ und harmonischen verlaufenen Versammlung sang „man(n) und frau“ gemeinsam den beliebten Chorsatz aus der Feder ihres Ehrenchorleiters Hans Weiß-Steinberg „Morgen marschieren wir“.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
Die „Soundscapes“ und „Konfis“ im Konzert. Vor von links vorne links am Keyboard, Silas Lehrmund und mit Gitarre Peter Damm (musikalischer Leiter)
Popcorn zum Finale von Chor- und Orgelkonzert
„Popcorn“ zum Konzert Finale, gab‘s tatsächlich am Samstagabend in...
Heiter wie eh und je, das „Eiersammeln“ an den Haustüren der Spender. Hier bei Tunkel´s in der Berliner Straße 2016 (v.l. Michael Hanschke, Christopher Jung, Ursula Tunkel und Timo Dickel).
Heitere Traditionen gepflegt und genossen
Als einzige noch in Watzenborn-Steinberg aktive Burschenschaft, von...
vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Osternacht mit Chor- und Orgelmusik
Lahnau / Wetzlar / Asslar / Dutenhofen (kmp). Die Osternachtliturgie...
Jubiläums-Rocknacht auf der Climbacher Waldbühne am 26.05.2017
Einst wurde der Verein zum Fußballspielen gegründet, um an...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.399
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die vier ersten Mannschaften mit den 5 Schiedsrichtern und dem Orgateam.
24 Mannschaften bei Fernwalder Boule-Turnier
Fernwald Die „Boule-Freunde Fernwald“ mit ihrem Organisationsteam...
Jochen Happel reparierte die kleine Uhr während die Besitzerin interessiert zuschaut.
"Repair-Café" erfolgreich gestartet!
Beim Start des Pohlheimer „Repair-Café“ gab es nur strahlende...

Weitere Beiträge aus der Region

Entlastung des Vorstands - Bedeutung und Hintergründe
Die im Kreisverband Gießen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege...
Diplombiologin Monika Peukert (rechts) erklärt die Biodiversität im Mitmachgarten
„Mitmachacker“ und „Mitmachgarten“ feierten Erntefest
Gambach/Holzheim - Zum großen und intensiven Projekt entwickelte sich...
Bild: Dr. Helge Braun (Mitte) mit den Teilnehmern Lisa Marita Groß, Lisa Stöhr (2.+3. v.l.),  Sarah Kühn und Fabian Augustin (1. 2. v.r.) gemeinsam mit Simone Schuster, Mitarbeiterin  Berufsbildungsbereich, sowie Jahrespraktikantin Cara Moll
„Betriebliche Arbeitsplätze sind die inklusivste Form der beruflichen Bildung“ – CDU-Spitzenkandidat Dr. Helge Braun besucht Kompetenzzentrum für berufliche Bildung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (pm). „Die Arbeit der Lebenshilfe Gießen ist mir sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.