Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Chor- und Solistenkonzert

Pohlheim | Chor- und Solistenkonzert
Nach zweijähriger Pause startet der GV "Eintracht" 1869 Watzenborn-Steinberg e. V. wieder seine vorweihnachtliche Großkonzertreihe "Musik zur Weihnacht" nun bereits zum 12 mal. Diese Konzerttour der Eintracht-Chöre machte bereits in den letzten 14 Jahren in folgenden Kirchen/Sälen Station: Christuskirche/ St.Martin und Volkshalle W.-Steinberg, ev. Kirche Rodheim-Bieber, Pankratius/ St.Bonifatius/ St.Thomas Morus und Johanneskirche Gießen sowie in der Stadtkirche in Laubach. Auch die mehrfache Mitwirkung bei den ersten Adventskonzerten des Polizeipräsidiums Mittelhessen sei nicht unerwähnt.
Zur diesjährigen Adventszeit findet das Konzert wieder einmal „zuhause“ in der Watzenborn-Steinberger ev. Christuskirche, am Sonntag, dem 16. Dezember 2012 um 17 Uhr statt. Bereits seit 6 Wochen werden in den Chorproben/Singstunden der teilnehmenden Chöre Advents- und Weihnachtslieder explizit hierfür einstudiert, damit die Konzertbesucher erkennen, „Weihnachten steht vor der Tür“,!
Die Chormitwirkenden hierbei sind: Männerchor und Chorifeen des GV-Eintracht (Leitung; Torsten Schön), Männerchor (Leitung Volker Purdak) und Modern Voices (Leitung Andreas Stein) des GV-Germania, Orea Foni des GV-Harmonie (Leitung Therese Rinderknecht). Zudem sind zu hören; Sybille Plocher (Sopran), Therese Rinderknecht (Klavier), Jörg-Rainer Becker (Orgel) und das Ensemble „Les Tuileries). Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Torsten Schön und die Moderation wird Dr. Rainer Pfaff übernehmen. Einlaß in die Christuskirche ist bereits ab 16:30Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spende wird gebeten.
www.eintracht-steinberg.de

 
 

Mehr über

Weihnachtskonzert (15)Musik zur Weihnacht (1)Chorkonzert (24)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gemischter Chor TeuTonia Nordeck lädt zu besonderem Konzerterlebnis ein
Unter dem Titel „Northern Lights“ (Nord- bzw. Polarlichter) setzt...
Heiterkeit Annerod präsentiert abwechslungsreiches Konzert!
Am Samstag den 22.04.2017 präsentierte der Gesangverein Heiterkeit...
PopJazzChor Wiesbaden
Chor-Konzert mit PopJazzChor Wiesbaden
Anlässlich seines 140 jährigen Jubiläums organisiert der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.399
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die vier ersten Mannschaften mit den 5 Schiedsrichtern und dem Orgateam.
24 Mannschaften bei Fernwalder Boule-Turnier
Fernwald Die „Boule-Freunde Fernwald“ mit ihrem Organisationsteam...
Jochen Happel reparierte die kleine Uhr während die Besitzerin interessiert zuschaut.
"Repair-Café" erfolgreich gestartet!
Beim Start des Pohlheimer „Repair-Café“ gab es nur strahlende...

Weitere Beiträge aus der Region

Entlastung des Vorstands - Bedeutung und Hintergründe
Die im Kreisverband Gießen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege...
Diplombiologin Monika Peukert (rechts) erklärt die Biodiversität im Mitmachgarten
„Mitmachacker“ und „Mitmachgarten“ feierten Erntefest
Gambach/Holzheim - Zum großen und intensiven Projekt entwickelte sich...
Bild: Dr. Helge Braun (Mitte) mit den Teilnehmern Lisa Marita Groß, Lisa Stöhr (2.+3. v.l.),  Sarah Kühn und Fabian Augustin (1. 2. v.r.) gemeinsam mit Simone Schuster, Mitarbeiterin  Berufsbildungsbereich, sowie Jahrespraktikantin Cara Moll
„Betriebliche Arbeitsplätze sind die inklusivste Form der beruflichen Bildung“ – CDU-Spitzenkandidat Dr. Helge Braun besucht Kompetenzzentrum für berufliche Bildung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (pm). „Die Arbeit der Lebenshilfe Gießen ist mir sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.