Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Rallyeparty beim rallysprint.eu in Storndorf

Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeaction im "Stehrodrom"
Pohlheim | „Der verrückte Schwalmtaler rückt wieder aus mit seiner Mannschaft.“
So oder ähnlich sind die Äusserungen in den letzten Wochen vor der 7. Auflage des
rallyesprint.eu am 2. und 3. November 2012 in Schwalmtal-Storndorf.
Wurde dieses Event doch damals geboren um den Rallyesport, welchem der Initiator der
Veranstaltung, Jürgen Stehr, seit Jahrzehnten mit Elan frönt, vielen Interessierten näher zu
bringen und auch der Region Schwalmtal etwas Gutes zu tun. Diese ist voll gelungen, wie man
man nicht nur an den Zuschauern die jedes Jahr zu Tausenden auf das Testgelände der
Spezialmaschinenfirma Stehr (mittlerweile liebevoll „Stehrodrom“ genannt) strömen sieht. Auch
viele Dienstleister in und um Schwalmtal sowie Hoteliers im Vogelsbergkreis profitieren von
dieser gelungenen Veranstaltung.
Wie schon in den vergangenen beiden Jahren, haben sich die Organisatoren und
Teilnehmer der Deutschen Rallye Serie (DRS) Schwalmtal-Storndorf als Ort für ihren letzten
Wertungslauf und die daran anschließende Meisterschaftsfeier ausgesucht. Auf sechs von
insgesamt neun Prüfungen wird der Meister dieser Serie ausgefahren. Apropos Meister; es
Mehr über...
ist zu erwarten, dass auch der frisch gekürte deutsche Rallyemeister Mark Wallenwein mit
seinem Co Stefan Kopczyk noch seine Nennung abgibt.
Selbstverständlich werden abermals Teilnehmer mit historischen Fahrzeugen starten, die
immer wieder mit ihrem Können die Zuschauer begeistern und auch zum Motto der
Veranstaltung „Fun for Drivers and Fans“ beitragen.
Insgesamt wartet der rallyesprint.eu dieses Jahr mit 99,9 Wertungsprüfungskilometern auf.
Zudem ist 2012 erstmalig ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 17.000 Euro zu vergeben.
Am Freitag den 2.11.2012 starten ab 16 Uhr die Teams in den Shakedown, der sogenannten „Einstellfahrt“
um das Fahrzeug auf die Strecke abzustimmen.
Pünktlich um 20:01 Uhr startet das erste Rallyefahrzeug auf den 19 km langen Kurs der
ersten WP „Storndorf Night“. Am Samstagmorgen geht es mit der „Bastwald“-Prüfung weiter, die in diesem Jahr in abgeänderter Form gefahren wird.
Im Laufe des Tages nähern sich die Teams dem rallyesprint-Gelände bis letztlich der 7. rallyesprint.eu am späten Nachmittag mit der abschließenden Prüfung im Stehrodrom entschieden wird.
So viele Fahrzeuge, gleichzeitig und auf engsten Raum sieht man auf keiner anderen Rallyeveranstaltung – ein ähnliches Feeling bietet nur das Race of Champions.
Nach diesem Highlight sollte sowohl der Sieger der deutschen Rallye Serie (DRS) als auch
der des 7. rallyesprint.eu feststehen.
Dies wird am gleichen Abend gebührend gefeiert werden, denn nach der Siegerehrung jagt
ein Highlight das nächste. Lasershow und abschließende Party mit Livemusik läuten auch für
Veranstalter und Beteiligte entspannende Stunden ein.

Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeaction im... 
Werbung mal auf andere Art
Werbung mal auf andere... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Wissgott

von:  Alexander Wissgott

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Alexander Wissgott
486
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Sportler des AMSC mit Sportleiterin Meike Zettl und dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (3.v.r.)
AMSC Pohlheim wächst im Jubiläumsjahr
Lars Garten, der 1. Vorsitzender des Auto und Motorsportclubs...
Action beim rallysprint.eu in Storndorf
For Kicks, Drivers and Fans oder Das Stehrodrom erwacht aus der Sommerpause!
Die Vorbereitungen zum 7. rallyesprint.eu am 2. und 3. November 2012...

Weitere Beiträge aus der Region

Ewald Seidler erläutert die Chronik des Naturschutzgebietes alter Steinbruch, im Hintergrund Teich mit Insel
„Bürgerverein Mensch, Umwelt und Natur e.V“ hatte zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ eingeladen
Holzheim - Zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ hatte der...
Flüchtlinge lernen Schwimmen beim TV07
Sieben jungen Männer und eine Frau aus Eritrea, die in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.