Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

For Kicks, Drivers and Fans oder Das Stehrodrom erwacht aus der Sommerpause!

Action beim rallysprint.eu in Storndorf
Action beim rallysprint.eu in Storndorf
Pohlheim | Die Vorbereitungen zum 7. rallyesprint.eu am 2. und 3. November 2012 in Storndorf sind angelaufen. Das Team um den Initiator dieser Veranstaltung, Jürgen Stehr, hat sich wieder inige Neuheiten für die Fahrer und Fans einfallen lassen. Doch auch Altbewährtes ist mit dabei.

So wird die Wertungsprüfung „Bastwald“ in diesem Jahr divergent gefahren. Dies bedeutet; die Eröffnung der Samstagsprüfungen beginnt am Ortsrand von Brauerschwend. Anschliessend geht es durch die Unterführung der B 254 auf die bekannte Bastwald-Trasse. Das Ziel findet sich in unmittelbarer Nähe eines Holzwerkes.
Die im letzten Jahr als Premiere gefahrene Prüfung „Storndorfer Berg“, damals noch als Rundkurs, wird zur Start-Ziel-Prüfung. Die Variante Start-Ziel wurde gewählt um den Teams Chancengleichheit zu gewährleisten. Gestartet wird in Ober-Breitenbach über Passagen, welche schon von vergangenen Vogelsberg-Rallyes bekannt sind mit Ziel in Storndorf. Alles in allem können sich die Teams auf 99,9 km Wertungsprüfungen freuen.

Auch die Helden der Deutschen Rallye Serie, die für ihre Abschlussveranstaltung erneut Storndorf und das Ambiente um das mittlerweile weltberühmte Stehrodrom gewählt haben, möchten auf sechs der insgesamt neun Wertungsprüfungen ihren Entscheidungslauf durchführen.

Am Samstagabend wird die Rallyeparty zunächst mit der Siegerehrung und einer Lasershow eingeläutet bevor anschließend die noch junge Rockband „For Kicks“ den Fans, Teams und Organisatoren gehörig einheizt und ein spannendes Rallyewochenende abschließt. Weitere Infos zeitnah auf der Internetseite: www.rallyesprint.eu

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Christian Sier / Franziska Kraft
Erfolgreiche mittelhessische Teilnehmer bei der 28. Rallye Zorn
Stefan Schulze und Jochen Rheinwalt gewinnen auf ihrem Subaru Impreza...
Lucas Habicht mit Beifahrerin Natalie Kafka
Höhen und Tiefen bei Rallye Westerwald
ALTENKIRCHEN (sfä) Ähnlich wie die geographischen Gegebenheiten war...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Wissgott

von:  Alexander Wissgott

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Alexander Wissgott
486
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Sportler des AMSC mit Sportleiterin Meike Zettl und dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (3.v.r.)
AMSC Pohlheim wächst im Jubiläumsjahr
Lars Garten, der 1. Vorsitzender des Auto und Motorsportclubs...
Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeparty beim rallysprint.eu in Storndorf
„Der verrückte Schwalmtaler rückt wieder aus mit seiner...

Weitere Beiträge aus der Region

Viel Spaß beim anschließenden Wasserspritzen
Armenische Christen feierten „Vardavar“
Die Armenische Kirche feierte jüngst ihr Hochfest „Vardavar“, das...
Der Tagessieger: „Zwerg Australorps“ von Züchter Karsten Pfeffer mit 45 Krähern
Der "Kleinste" gewinnt bei der "Mini-Kirmes"
Zur zweiten „Mini-Kirmes“ hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.