Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Abenteuer Segelflugplatz – Kinder gehen in die Luft

Pohlheim | Unter dem Motto Abenteuer Segelflugplatz fand am Montag der zweite Termin in Pohlheim statt. Und dieses Mal hatte der Wettergott ein Einsehen, die Sonne lachte vom Himmel und nach kurzer Info zum Tagesablauf hieß es „Platz absperren“, „Winde aufbauen“ und „Flugzeug an den Start“. Die kleinen Piloten konnten gar nicht erwarten in die Luft zu kommen. Dann ging es endlich los, ein kurzer Schlepp mit der Winde auf 350 m Höhe, ausklinken und lautlos durch die Lüfte über Pohlheim schweben. Dank des guten Wetters gelang es sogar in nur wenigen Minuten auf 500 m Höhe zu steigen und einen noch besseren Blick durch glasklare Luft bis zur Skyline von Frankfurt zu haben. Auf die Frage „Wie hat es Dir gefallen?“ hörten wir oft „Der Start war geil!“. Gerne werden wir dieses Programm auch im nächsten Jahr wiederholen und freuen uns schon jetzt wieder über die begeistert glänzenden Kinderaugen.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Erste Übungen an den Fahrlehrgeräten
Ferienspiele mal anders: "Ran an die Leinen!"
(Laubach-Wetterfeld) / Kinder und Pferde miteinander in Berührung zu...
Bewegung sollte in den Ferien nicht zu kurz kommen
Langeweile in den Ferien muss nicht sein! - Tipps für Eltern und Kinder
Die Kinder haben Ferien. Die Eltern nicht - jedenfalls nicht sechs...
Sport für Kids in der letzten Ferienwoche
Über 60 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren sind bereits angemeldet und...
Am Start
Abenteuer Segelflugplatz - Ferienspiele der Stadt Pohlheim und der Gemeinde Fernwald am Segelflugplatz
Auch in diesem Jahr gab es am Segelflugplatz Pohlheim im Rahmen der...
In einem kleinen Wettkampf probieren sich zwei Ferienspielkinder im Kendo aus.
Kinder als kleine Samuraikrieger
Einmal kämpfen wie die Samurai im alten Japan: Im Rahmen der...
Mehr Bilder gibt's auf facebook.com/turnverein07.
Ferienspaß auf dem TV07-Tennisplatz
Erste Kontakte mit Tennisschläger und Tennisball haben 20 junge...
Gruppenfoto
Ferienspiele beim Badmintonverein Hungen ein voller Erfolg
Am Mittwoch den 27.07. stand für die Hungener Schüler ein weiterer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Bender

von:  Frank Bender

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Frank Bender
1.333
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v. l. n. r.: Fluglehrer Joachim Zweiböhmer, Prüfer Gerhard Glaessel, Ausbildungsleiter Matthias Gerhard und 4 der 5 neuen Lizenzinhaber der Flugsaison 2016
Erfolgreiches Ausbildungsjahr 2016 bei der Segelfliegergruppe Steinkopf e. V. in Pohlheim
Das Jahr 2016 ist in der jüngeren Vereinsgeschichte der...
Am Start
Abenteuer Segelflugplatz - Ferienspiele der Stadt Pohlheim und der Gemeinde Fernwald am Segelflugplatz
Auch in diesem Jahr gab es am Segelflugplatz Pohlheim im Rahmen der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Segelfliegen

Segelfliegen
Mitglieder: 62
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
v. l. n. r.: Fluglehrer Joachim Zweiböhmer, Prüfer Gerhard Glaessel, Ausbildungsleiter Matthias Gerhard und 4 der 5 neuen Lizenzinhaber der Flugsaison 2016
Erfolgreiches Ausbildungsjahr 2016 bei der Segelfliegergruppe Steinkopf e. V. in Pohlheim
Das Jahr 2016 ist in der jüngeren Vereinsgeschichte der...
Blue Angel Jet

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.