Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Ferienspiele auf dem Segelflugplatz: 17 Kinder sahen Pohlheim von oben

Abenteuer Segelflugplatz
Abenteuer Segelflugplatz
Pohlheim | Mit 20 Anmeldungen war der angebotene Kurs Nr. 6 mit dem Namen „Abenteuer Segelflugplatz“ schon nach kurzer Zeit ausgebucht. Doch der Wettergott meinte es zunächst gar nicht gut, es regnete und draußen konnte man sich nur mit Regenschirm und Jacke aufhalten.
So begann das Programm im Schulungsraum mit Theorie und vielen Fragen und Antworten. „Das ist ja fast wie in der Schule“, kam ein berechtigter Kommentar eines Jungen. Doch nach wenigen Minuten ging es in die Hallen mit den Flugzeugen. Da wurde es schon wesentlich interessanter und jeder wollte zuerst in einem Flugzeug sitzen, mit dem Knüppel steuern und sehen wie sich die Ruder bewegen. In mehreren Segelflugzeugen konnten die Kinder vorne und hinten Probesitzen, die Haube wurde verschlossen und jetzt fehlte nur noch der Start.
Da nicht alle etwas zum Mittagessen dabei hatten, gab es zur Stärkung die beliebte Portion Pommes mit Majo und Ketchup.
Glücklicherweise klarte zum Nachmittag das Wetter auf und es regnete nicht mehr. Ein Segelflugzeug wurde rausgeholt und mit gemeinsamen Kräften aller auch einmal hochgehoben. Doch ganz schön schwer so ein Ding.
Da an Segelfliegen wegen der Wettersituation nicht zu denken war, und immer noch alle einmal richtig fliegen wollten, warteten wir ungeduldig auf die Ankunft unseres Ultraleichtflugzeuges, welches aus Breitscheid kommen sollte.
Endlich kam es an. Gemeinsam mit unserem Motorsegler und dem Ultraleichtflugzeug durften alle eine Runde fliegen. Das war schon sehr spannend und aufregend. Für viele war es der erste Flug überhaupt. Mit Kommentaren wie „COOL“, „GEIL“ und viel Begeisterung in den Augen stiegen die kleinen Piloten und eine Pilotin aus den Flugzeugen aus. Für einige war es sicher nicht das letzte Mal.
Wer möchte, darf gerne am Montag den 9. Juli von 10-16 Uhr zum zweiten Termin dabei sein, Anmeldung bei frank.bender@sgs-pohlheim.de.

Abenteuer Segelflugplatz
Ein Segelflugzeug wird auf die Wiese gebracht
Ganz schön schwer das Ding.
Der Motorsegler ist startbereit
Auch das Ultraleichtflugzeug ist wieder da
Der kleine Passagier ist startbereit
Cira ist auch schon ganz gespannt...
Letzte Instruktionen zu den Filmaufnahmen
Wie sitzt es sich in einem Segelflugzeug
Wann geht es endlich los?
Ich bin startbereit !
Echt cool...
Es kann losgehen
Steuern mit einer Hand, geht ja ganz leicht
Wo sind die Getränke?
Man geht das ab...
Blöd, ich komm nicht ganz an die Pedale
Passt, ich möchte starten.
Hier gefällt es mir, hier bleibe ich.
Bremse los und ab.
Ist ja richtig bequem.
Auch Mädchen können fliegen

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Live im hr-fernsehen: die Grüninger Rumpeltruppe "Cali und die Betzi Boys"
Das große Fastnachtsduell in der Kulturhalle Rödermark - live im...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...
Von rechts: Der Vorsitzende Dieter Seidler, Sven Arnold, stellv. Vorsitzende Jörg Müller sowie vorne Nachwuchs Schlagzeuger Louis Müller.
Sven Arnold spendet 500 Euro für den Musikzug Holzheim
Aus Anlass des erfolgreichen Frühlingsmarktes zum 50. jährigen...
FW Pohlheim Vorsitzender Andreas Schuch, Erwin Jost, Markus Lohrey, Christel Hölscher, erster Stadtrat Ewald Seidler, Hans Reitz (von links)
Bürger sollten Toiletten nicht als Mülleimer benutzen
- (fw). Interessante Informationen vermittelte Markus Lohrey,...
Musikzug Holzheim sorgt für musikalische Unterhaltung
Schlachtfest mit Musik
Der Holzheimer Musikzug lädt am Sonntag den 5. November ab 12:00...
Gemeinsam stark sein
Familie Fay vom Hof Obersteinberg in Pohlheim bekommt den Titel...
Grüninger Hexen tauschten Besen gegen Boulekugeln
Seit dem vergangenen Wochenende, ist Grüningen um eine kleine -...

Kommentare zum Beitrag

Adelbert Fust
5.313
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 02.07.2012 um 23:42 Uhr
Hat den Kindern sicherlich viel Freude bereitet und war bestimmt für sie ein tolles Ereignis.
Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 03.07.2012 um 07:45 Uhr
Ein solches Ereignis prägt Kinder positiv fürs Leben... ein Schlüsselerlebnis für manche und vielleicht der Auftakt einer großen Fliegerkarriere... :-)
Ein dickes Lob an alle Veranstalter dieser Ferienaktion!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Bender

von:  Frank Bender

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Frank Bender
1.340
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neuaufstellung der Segelfliegergruppe Steinkopf e.V. in Pohlheim
Der Verein blickte in der Mitgliederversammlung am 4. März auf ein...
v. l. n. r.: Fluglehrer Joachim Zweiböhmer, Prüfer Gerhard Glaessel, Ausbildungsleiter Matthias Gerhard und 4 der 5 neuen Lizenzinhaber der Flugsaison 2016
Erfolgreiches Ausbildungsjahr 2016 bei der Segelfliegergruppe Steinkopf e. V. in Pohlheim
Das Jahr 2016 ist in der jüngeren Vereinsgeschichte der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Segelfliegen

Segelfliegen
Mitglieder: 62
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Air Berlin leider am Mond vorbei!
Neuaufstellung der Segelfliegergruppe Steinkopf e.V. in Pohlheim
Der Verein blickte in der Mitgliederversammlung am 4. März auf ein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.