Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Winterabendlich(t) 2011/2012 - Spendenzweck

Winterabendlich(t)
Winterabendlich(t)
Pohlheim | Die Winterabendlich(t)-er sagen DANKE: Inmitten eisiger Temperaturen gelingt es Menschen immer wieder Wärme ins Leben zu bringen; sobald Herzlichkeit gelebt wird. So auch alle Menschen, die am Winterabendlich(t) 2011/2012 teilgenommen haben. Seien es die Gäste oder die Protagonisten selbst. Sie alle konnten eine stattliche Summe an Spenden aufbringen. Traditionell geht ein Teil an den „Förderverein zur Rettung der Alten Kirche“ und der Großteil an ein chronisch krankes bzw. schulmedizinisch austherapiertes Kind und seine Eltern. Das Kind erhält Unterstützung für wirkungsvolle alternative Therapien, die von den Krankenkassen noch immer nicht übernommen werden. In diesem Jahr sind das € 500 die an Joshua aus Usingen überreicht werden können. Seine Eltern freuen sich sehr und danken allen Spendern. Die Spenden sind bereits überwiesen. Die offizielle Spendenübergabe mit Foto wird im Frühjahr folgen. Geplant ist ein gemeinsames Treffen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ohne einen Streifen Markwald, müssen die Planer den neuen Rad- Fußweg in der unfallträchtigen Linkskurve nach Langgöns, verkehrstechnisch problematisch, sehr nahe zwischen Markwaldzaun und Fahrbahn neben den schnellen Autoverkehr „reinpressen“
Markgenossen Holzheim lehnen Verkauf eines kleinen Waldstreifens für Radweg zwischen Holzheim und Langgöns ab
Am Montag in der Sitzung des Bauausschusses wurde der Planungsstand...
Bild: Geplanter Radweg
Holzheimer Markwaldgesellschaft signalisiert Verkaufsbereitschaft
Die Freien Wähler (FW) Pohlheim haben mit Verwunderung die...
FW Fraktionsvorsitzender Ewald Seidler (Dritter von rechts)referierte zum Thema „Pohlheimer Haushalt 2015“.  Als Gast und guter Freund besuchte Dr.Andreas Viertelhausen (Bildmitte) in politischer Verbundenheit diesen Themenabend.  FW-Vorsitzen
Themenabend der Freien Wähler zum Pohlheimer Haushaltsplan 2015
Zum Themenabend „Pohlheimer Haushalt 2015“ hatte der Stadtverband...
Vorfall an Adolf-Reichwein-Schule geklärt: Schüler versprüht Reizgas
Stechender Geruch hatte am Dienstagmittag einen Einsatz an der...
Alenya e.V. bringt wieder orientalischen Flair nach Pohlheim
Am 20. Juni 2015 heißt es in Pohlheim zum 8. Mal "Tanz durch den...
Harald Kautz-Vella
Vortrag "Das Ringen um den Lichtkörper" in Pohlheim am 08.05.
Harald Kautz-Vella, Publizist aus Brandenburg, wird darüber sprechen,...
Ewald Seidler freut sich über die neue Rampe zum Kuhlwiesenweg , die als Idee in der Planung von ihm eingebracht und nun realisiert wurde. Sein Fazit nach dem ersten Test: Läuft sich gut und fährt sich mit dem Fahrrad gut. Einfach Klasse gemacht!
Ewald Seidler ist begeistert vom neuen Radweg Holzheim/Langgöns und der Rampe zum Naherholungsgebiet "Kuhlwiesenweg-Holzheimer Wald"
Pohlheim - (fw). „Ich freue mich sehr über die gut zu Fuß gangbare...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Schmandt

von:  Andreas Schmandt

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Andreas Schmandt
225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unfallkrankenhaus Berlin - UKB (c)
REIKI in der Reha
Reiki bedeutet so viel wie „beseelte, universelle Lebensenergie“ und...
Alte Kirche zu Watzenborn-Steinberg
Geweihte Nächte - Meditative Abende im Advent in Pohlheim
Das Pohlheimer Naturheilforum lädt an den kommenden Freitagen im...

Weitere Beiträge aus der Region

Musikzug Holzheim bei seinem Auftritt
Musikzug der FFW Pohlheim Holzheim spielte auf zum guten Zweck
1.600 Euro für „Menschen für Kinder“! Zum zehnten und letzten Male...
Kabarettabend mit Ulrike Böhmer
„Und sie bewegt sich doch“, so heißt seit November 2014 das neue...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.