Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Kung Fu, die gesunde Bewegungskunst

Pohlheim | Kung Fu ist eine gesunde Bewegungskunst, die zum einen Fit hält und macht und zum anderen ein perfekter Ausgleich ist, um den Stress der Arbeitswelt zu bewältigen.

Gleich zu Anfang des neuen Jahres beginnen gleich zahlreiche neue Anfängerkurse in der Giessener Region: Rabenau, Hungen, Pohlheim und Langgöns.
Die Volkshalle in Watzenborn-Steinberg und das Pro Vita Fitnesscenter in Langgöns werden Mittwochs und Freitags zum Kung Fu Leistungszentrum und jeder kann dort die Chinesische Kampf- und Bewegungdkunst erlernen.

"die höchstene Ebene des Kampfes ist es, nicht zu Kämpfen" dies ist der Leitsatz dieser gesundheitlichen Kampfkunst.
Kung Fu kann wirklich jeder erlernen, mit ein wenig Selbstdisziplin und Spass am Training.
Kung Fu ist nicht nur Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden, sondern dient auch zur Selbstverwirklichung und ein Steigern der Konzentration und Lernbereitschaft.

Auch Zivilcourage ist für Kung Fu Schüler kein Fremdwort.
Trainingsleiter Timo Stockhause aus Allendorf/lda. hilft gerne und gibt dies auch seinen Schülern in Pohlheim und Langgöns weiter.
Mehr Info´s bekommen sie auf der Homepage der Weissen Krabbe Kampfkunst.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
POWER WORKOUT – Neues Sportangebot beim TSV 1848 Hungen
Du möchtest dich mal so richtig auspowern und deine Grenzen...
Bv Hungen 1
Badmintonverein Hungen nächste Saison in der Verbandsliga
BLZ Mittelhessen 4 verzichtet auf Aufstiegsrecht. Bv Hungen 1 steigt...
Bender/Krüger im Herrendoppel
Hungener Badmintonspieler beim 18. Frankfurter Badmintonturnier wieder erfolgreich
Am Pfingstsamstag und -sonntag fand auf dem Unigelände Riedberg in...
Lange Wartezeiten - Zusatzversicherung hilft? Denkst Du!
Nun muss ich mir mal Luft machen. Ich bin wegen einer eigentlich...
Wer an 20 Tagen mit dem rad zur Arbeit fährt, kann Preise gewinnen.
„Mit dem Rad zur Arbeit“ startet schon im Mai
Die bundesweite Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK und...
Siegerehrung Herrendoppel - Bender/Krüger links - Wagner/Koska rechts
Hungener Badmintonspieler auf der Bezirksrangliste erfolgreich. Bender/Krüger und Koska/Wagner für Hessenrangliste qualifiziert
Am Sonntag den 28.08. fand das Badminton Bezirksranglistenturnier des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Timo Stockhause

von:  Timo Stockhause

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Timo Stockhause
77
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kickboxing Fitness für Frauen in Langgöns
Seit 4 Jahren gibt es den Weisse Krabbe Kampfkunst Verband in...
Weisse Krabbe Kampfkunst Langgöns feiert Jubiläum

Weitere Beiträge aus der Region

Der RV-Meister Roland Schuster vor seiner Schlaganlage
Dem RV-Meister über die Schulter geschaut
/Langgöns/Hüttenberg. Auf den ersten Blick, scheint hier der...
Ingi Fett, umringt von vier Mädchen auf dem Bühnenrand sitzend, singt sie „die Schöne und das Biest“
St. Martin feierte Jubiläum
Mit einem „Bunten Abend“ feierte die katholische Kirchengemeinde den...
Ewald Seidler erläutert die Chronik des Naturschutzgebietes alter Steinbruch, im Hintergrund Teich mit Insel
„Bürgerverein Mensch, Umwelt und Natur e.V“ hatte zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ eingeladen
Holzheim - Zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ hatte der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.