Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Limes-Winterlaufserie geht am 14. Januar in die zweite Runde

Pohlheim | Am Samstag, 14. Januar, geht die 37. Limes-Winterlaufserie von
Pohlheim in ihre zweite Runde. Auf dem Programm steht der 15-Kilometer-Lauf. Treffpunkt ist die Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule in Watzenborn-Steinberg (Fortweg). Die Vernstalter - der TV07 Watzenborn-Steinberg und die LGV Marathon Gießen - rechnen wieder mit zahlreichen Teilnehmern.

Um 14 Uhr startet direkt vor der Halle die
Hauptklasse, um 14.10 Uhr die Walker und Jogger der
Fünf-Kilometer-Jedermannwertung. Die Anmeldung hat bereits ab 12.30 Uhr geöffnet. Die Strecke führt über Straßen, Wald- und Feldwege zwischen den Pohlheimer Stadtteilen entlang.

Noch bis Mittwochabend, 11. Januar, können sich alle Starter online unter www.turnverein07.de voranmelden. Die Startunterlagen liegen dann am Veranstaltungstag bereit und können ganz einfach abgeholt
werden. Für Kurzentschlossene ist aber auch eine Anmeldung am Samstag in der Halle möglich. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass während des Laufs einige Straßen, zum Beispiel im Gewerbegebiet Neue Mitte, sowie mehrere
Feldwege für den Autoverkehr offiziell gesperrt sind.

Alle weiteren wichtigen Informationen zur Limes-Winterlaufserie finden Sie im Internet unter www.turnverein07.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fast 300 Läufer trotzen nasskaltem Winterwetter
Moritz Weiß und seine Lebensgefährtin Franziska Rachowski - beide vom...
Das neue TV07-Vorstandsteam: Dr. Jan Eric Rempel, Klaus Daschke und Laura Schäfer (von links). Foto: Elisabeth Buck
Generationenwechsel im TV07-Vorstand
Der TV07 macht sich fit für die Zukunft: Bei der...
Die unerbittlichen Läuferinnen bei ihrem Training.
Lauf für dich und andere: Frauenlauf am 25. Mai in Gießen
Es war ein regnerischer Startschuss in die Trainingssaison für den...
Endspurt bei Finale der Limes-Winterlaufserie
Er ist Abschluss und Höhepunkt der Limes-Winterlaufserie: der...
TV07 freut sich über neues Vereinsauto
Ein weißer Ford Ka+ mit dem Logo des TV07 Watzenborn-Steinberg und...
Jetzt für Tennis-Schnellkurs beim TV07 anmelden
Am Montag, 11. Juni, startet beim TV07 Watzenborn-Steinberg für...
Foto: Elisabeth Buck photographik
Mit dem TV07 durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien vom 25. Juni bis 3. August...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TV07 Watzenborn-Steinberg

von:  TV07 Watzenborn-Steinberg

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
TV07 Watzenborn-Steinberg
1.761
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto: Elisabeth Buck photographik
Mit dem TV07 durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien vom 25. Juni bis 3. August...
Jetzt für Tennis-Schnellkurs beim TV07 anmelden
Am Montag, 11. Juni, startet beim TV07 Watzenborn-Steinberg für...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Startschuss für den T30 (Foto: Angela Bleichner)
Hitzeschlacht beim Maintal Ultra in Veitshöchheim
Städtchen am Main ist nicht nur Fastnachtshochburg – die Franken...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Outlet-Center: Einladung an Bürgermeister Schöffmann - Keine Reaktion
Die Bürgerinitiative Garbenteich veranstaltet am 9. August in der...
Revierförster Rainer Alberding (vorne rechts) führte die Tagungsteilnehmer zu sechs besonders markanten Abteilungen im Markwald.
Tagungsort war der Holzheimer Markwald
Nicht an irgendeinem „Grünen Tisch“ in einem klimatisierten...
Das Orgateam und die beiden Musikanten Bernd Sommer und Rupert Mack (von rechts.)
Kirmeshüte sorgten für Heiterkeit
Unter der Überschrift „Aller guten Dinge sind drei“, hatte die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.