Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Konfliktsituationen gewaltfrei begegnen Anti-Gewalt-Training mit Kindern/Jugendlichen der DLRG, OG Pohlheim

Pohlheim | In den Räumen des Hallenbades Pohlheim führte die „Initiative Schutz vor Kriminalität e. V.“ (ISVK) in dieser Woche ein Anti-Gewalt-Training (AGT) für rund 15 Mädchen und Jungs der DLRG, Ortsgruppe Pohlheim, durch.

Ziel der gut zweistündigen Unterweisung durch den erfahrenen Präventionstrainer Frank Durst und seine Mitarbeiter war es, den jungen Menschen im Alter von 12 bis 15 Jahren Anleitungen an die Hand zu geben, um durch ihre eigenen Handlungskompetenzen und Verhaltensalternativen mehr Sicherheit im Umgang mit Gewalt und Aggressionen im öffentlichen Raum zu lernen.
Des Weiteren soll dadurch ihre soziale Kompetenz, die sie bereits durch den Sport erhalten, unterstützt und ihre Persönlichkeit nachhaltig positiv beeinflusst werden.

Frank Durst erläuterte den Teilnehmern die theoretische Seite von Konfliktsituationen und trainierte mit ihnen auch den praktischen Umgang mit aggressiven Menschen in Form von Abwehrhandlungen. Den geübten DLRG-Schwimmerinnen und Schwimmern sollten so ihre eigenen Verhaltenssicherheiten im Alltag gestärkt werden, so dass sie diese sowohl in der Schule, aber auch im öffentlichen Raum anwenden können.

Das AGT im Rahmen von Gewaltprävention, wie es seit 2005 in Schulen und Kindergärten von der ISVK durchgeführt wird, zwischenzeitlich wurden etwa 500 Kinder und Jugendliche beschult, wurde von Kurt Maier, Regionalbeauftragter der ISVK für Hessen, dem Vorsitzenden der DLRG-Ortsgruppe Pohlheim, Andreas Jung und seiner Sportwartin Michaela Schepp initiiert und organisiert. Die Finanzierung hat die ISVK übernommen, die wiederum von der Giessener Allgemeinen, der Sparkasse Gießen und weiteren Sponsoren ideell und finanziell unterstützt wird.

Mehr über

DLRG (382)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Platz 1 - Strömungsretter im Einsatz (99 Stimmen)
Rettungswachdienst und Badeaufsicht - Die Siegerbilder im Fotowettbewerb des des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2015
Schon seit vielen Jahren veranstaltet der DLRG-Bezirk...
Der alte/neue Vorstand (v.l.): Christian Momberger (RfÖ),Alexander Sack (Vors.),Karsten Göbel (Stellv. Vors.),Jana Bauer (Techn. Leiterin Ausbildung),Leoni Korspeter (Jugend),Dennis Gilbert (Techn. Leiter Einsatz);es fehlt Dietrich Schwarz (Schatzmeister)
Alexander Sack bleibt Vorsitzender der DLRG Gießen
Ehrungen und Vorstandswahlen bei Mitgliederversammlung –...
Der stellv. Bezirksleiter Thorsten Schnitker (l.) u. Bezirksleiter Claus Protzer (r.) überreichten den neuen "Lehrscheininhabern"Stefanie Neumann,Karsten Göbel, Katrin Hielscher, Max Habighorst, Florian Knittel,Leoni Korspter u. Wanja Menger ihre Urkunden
90 Jahre DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg trifft auf 50 Jahre Ortsgruppe Heuchelheim
Acht neue Ausbilder Schwimmen/Rettungsschwimmen im DLRG Bezirk -...
Sommerfest von Tänzern und Rettungsschwimmern
DLRG Kreisgruppe Gießen und Rot-Weiß-Club Gießen luden zum zweiten...
Unsere Teilnehmer/innen
DLRG Lollar bei den hessischen Meisterschaften 2016
(kk) Am 21./22. Mai 2016 fanden die diesjährigen 44. hessischen...
Die Teilnehmer an der Aktion "Laser-Tag"
DLRG Gießen auch außerhalb des Wassers aktiv
Während der Sommerpause des Hallenbad Ringallee vielfältige Aktionen...
Licht und Schatten für Schwimmer der DLRG OG Laubach auf den Landesmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende fanden in Eschborn die Hessischen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.796
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Vorstand freut sich über die neuen Lahnau-Gutscheine.
Gewerbeverein Lahnau freut sich über neue Webseite
Mit überarbeiteter Webseite, den Lahnau-Gutscheinen und einem neuen...
Das heimische Gewerbe präsentiert sich.
Laubacher Gewerbeschau am Samstag und Sonntag: Miträtseln am Stand der GIEßENER ZEITUNG
Am 19. und 20. März veranstaltet der Laubacher Gewerbeverein die 40....

Weitere Beiträge aus der Region

Ewald Seidler erläutert die Chronik des Naturschutzgebietes alter Steinbruch, im Hintergrund Teich mit Insel
„Bürgerverein Mensch, Umwelt und Natur e.V“ hatte zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ eingeladen
Holzheim - Zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ hatte der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.