Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

TV07-Schwimmer freuen sich über erfolgreiche Wettkämpfe

Pohlheim | Ferdinand Hahn (Jahrgang 1999), Schwimmer beim TV07 Watzenborn-Steinberg, war am 3. Dezember in Dillenburg zu Gast. Er ging zum ersten Mal über 1.500m Freistil an den Start und beendete sein Rennen in für ihn sehr guten 24:39,50 Minuten.

Die restliche Mannschaft des TV07 ging dagegen in Bad Nauheim bei der 10. Wetterauer Sprinternacht an den Start. Mona Leweke (2000) konnte ihre Zeiten über 50m Rücken (0:54,52) und 50m Brust (0:49,97) stark verbessern. Auch bei 50m Freistil bestätigte sie ihre Bestzeit (0:48,5). Michelle Nöh (2000) konnte ihre Zeit über 50m Freistil (0:46,97) um 8 Sekunden unterbieten. Über 50m Rücken schwamm sie in guten 0:49,03 ins Ziel. Susanne Nöh (97) konnte über 50m Rücken mit guten 0:46,81 überzeugen. Bei Brust und Freistil kämpfte sie sich mit akzeptablen Zeiten (0:45,0; 40,9) ins Ziel. Julia Stein (97) und Sophia Will (97) bestätigten ihre Zeiten gegenüber der 25m Bahn. Beide standen am Ende gemeinsam mit Jana Becker im Lottofinale und durften abermals Freistil schwimmen. Julia bestätigte ihre Form mit guten Zeiten (Brust:0:44,9, Freistil: 0:33,0; Schmetterling 0:38,2; Rücken: 0:39,1). Auch Sophia lieferte eine akzeptable Leistung ab end schwamm Rücken (0:40,0), Brust (0:42,7), Freistil (0:33,1) und Schmetterling (0:38,1).

Jana Becker (98) war über 50m Schmetterling (0:38,13) zum ersten Mal unter der Magischen Vierzig-Sekunden Grenze. Auch bei den anderen Zeiten steigerte sie sich teilweise um mehrere Sekunden (Brust: 0:44,5; Freistil:0:33,2; Rücken 0:41,7). Inga Interwies (99) ging zum ersten Mal über 50m Rücken (0:45,81) und 50m Schmetterling (0:46,50) ins Rennen. Beide Starts meisterte sie ebenso gut, wie ihre Rennen über 50m Brust (0:48,3) und 50m Freistil (0:36,0), bei denen sie jeweils Bestzeit schwamm.

Julian Barnikol (94) konnte beweisen, dass er auch über 50m Brust (0:38,38) eine gute Zeit erreichen kann. Über 50m Schmetterling bestätigte er seine Bestzeit (0:32,0) und auch über Freistil (0:28,7) und Rücken (0:36,2) blieb er nur knapp über seinen alten Bestzeiten. Jan-Niklas Diehl (95) legte ein starkes Rennen über 50m Schmetterling (0:35,56 ) hin und verbesserte sich um ganze 2 Sekunden. Auch über 50m Rücken (0:40,7), 50m Brust (0:39,0) und 50m Freistil (0:30,2) blieb er nur wenig über seinen 25m Bestzeiten.

Text: Daniela Schmitt

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tennis ausprobieren und Spaß haben
Neugierig auf Tennis? Der TV07 Watzenborn-Steinberg bietet auf seiner...
Mit dem TV07 aktiv durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien pausieren die meisten Gruppen und...
Größer, bunter, mehr Geschichten
Die „TV Info“, das Magazin des TV07 Watzenborn-Steinberg, erscheint...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TV07 Watzenborn-Steinberg

von:  TV07 Watzenborn-Steinberg

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
TV07 Watzenborn-Steinberg
1.680
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Größer, bunter, mehr Geschichten
Die „TV Info“, das Magazin des TV07 Watzenborn-Steinberg, erscheint...
Mit dem TV07 aktiv durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien pausieren die meisten Gruppen und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallenbad in Lollar öffnet wieder
(kk) Nach der Beendigung von Reparaturarbeiten ist ab morgen, den...
Hans Hausner 2000 mal im Lauftreff
Am Mittwoch den 23. 08.17 wurde Lauftreffleiter Hans Joachim Hausner,...

Weitere Beiträge aus der Region

Entlastung des Vorstands - Bedeutung und Hintergründe
Die im Kreisverband Gießen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege...
Diplombiologin Monika Peukert (rechts) erklärt die Biodiversität im Mitmachgarten
„Mitmachacker“ und „Mitmachgarten“ feierten Erntefest
Gambach/Holzheim - Zum großen und intensiven Projekt entwickelte sich...
Bild: Dr. Helge Braun (Mitte) mit den Teilnehmern Lisa Marita Groß, Lisa Stöhr (2.+3. v.l.),  Sarah Kühn und Fabian Augustin (1. 2. v.r.) gemeinsam mit Simone Schuster, Mitarbeiterin  Berufsbildungsbereich, sowie Jahrespraktikantin Cara Moll
„Betriebliche Arbeitsplätze sind die inklusivste Form der beruflichen Bildung“ – CDU-Spitzenkandidat Dr. Helge Braun besucht Kompetenzzentrum für berufliche Bildung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (pm). „Die Arbeit der Lebenshilfe Gießen ist mir sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.