Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Wallernhausen schlägt Pohlheim deutlich 4:12

Pohlheim | Am vergangenen Sonntag trafen in der Eissporthalle Dietz die Mannschaften des ERC Pohlheim und des EC Wallernhausen in der Landesliga Hessen aufeinander. Nach dem verlorenen Spiel gegen die Ice-Devils Bad Nauheim hoffte man auf eine ebenso starke Pohlheimer Leistung mit abschließendem Erfolg. Diese Hoffnung wurde leider enttäuscht, was schnell klar war. Überwiegend sag man eine desolate Leistung des ERC sowie eine eklatante Defensivschwäche und viele unnötige Strafzeiten bei den Galloways. Insgesamt hielt der ERC das Derby 15 Minuten spannend.

Die Verantwortlichen des ERC standen nach der Schlusssirene ernüchternd und frustriert vor der ERC Kabine zusammen. ERC Trainer Frank Müller fasst das Spiel so zusammen: "Man kann gegen Wallernhausen verlieren. Aber nicht so! Ich erwarte von jedem in der Mannschaft 100% Einsatz. Das haben manche meiner Spieler heute nicht gezeigt!" Dabei bahnte sich zu Beginn das erwartet muntere Spiel zwischen den beiden alten Kontrahenten an. In der vierten Minute erzielte der Wallernhausener Spielertrainer Mario Willkom das 1:0 für sein Team. Gut eine Minute später glich Stephan
Mehr über...
Wasserfuhr auf Zuspiel von Dirk Stather zum 1:1 aus. Wiederum eine Minute später erhöhte Walli auf 2:1. In der Folge entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Bis Pohlheim in der 16. Spielminute völlig den Faden verlor und binnen zwei Minuten drei!!! Gegentreffer hinnehmen musste. Im zweiten Drittel dauerte es gerade gut zwei Minuten bis Wallernhausen einen weiteren Treffer erzielte. Das Spiel der Pohlheimer blieb unkonzentriert und zahlreiche unnötige Strafzeiten des ERC störten den Spielfluß zusätzlich. Am Ende eines zerfahrenen zweiten Drittels stand es 1:8 aus Pohlheimer Sicht. Im letzten Drittel schien die Kabinenansprache von Trainer Frank Müller langsam Wirkung zu zeigen. 18 Sekunden nach dem Bully erzielte die erste Pohlheimer Reihe eines der schönsten Tore des Abends. Der aus der Verteidigung in den Sturm aufgerückte Verteidiger Thorsten Becker legte im Angriffsdrittel auf Dirk Stather ab, welcher Stephan Wasserfuhr vor dem Tor freispielte. Wasserfuhr netzte zu seinem zweiten Tor des Spiels ein. Jeweils mit einem Alleingang konnten Björn Haberland und Thorsten Bartl noch zwei Tore zur Ergebniskosmetik beitragen, denn auch Wallernhausen traf im Schlussdrittel noch weitere vier Mal. Die vielen unnötigen Strafen und Gegentore zermürbten den Torhüter Mario Nink, welcher sich irgendwann nicht mehr unter Kontrolle hatte und durch Chuck Penfold ersetzt werden musste, bevor Nink weitere Strafen und eventuelle Sperren auferlegt bekam.
Der 1. Vorsitzende Thorsten Becker kündigte Konsequenzen an: "Trainer und Vorstand werden das Spiel besprechen. Sicher werden wir den Grundsätzen unseres Vereins treu bleiben, aber manche Spieler müssen auch verstehen, dass sie ihre Einstellung verbessern müssen. Wir verlangen von jedem Spieler ein Höchstmaß an Motivation!"
Den Pohlheimern bleiben jetzt 3 Wochen spielfreie Zeit, bis das Team am Sonntag, dem 06.11.2011 im Heimspiel gegen Darmstadt erneut auf Wiedergutmachung brennen dürfte.
ERC Pohlheim - EC Wallernhausen 4:12 (1:5, 0:3, 3:4)
Strafen: ERC Pohlheim 26 plus 10 Minuten gegen Nink, Wallernhausen 10

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothee Rinn

von:  Dorothee Rinn

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Dorothee Rinn
157
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pohlheim will Revanche im Derby
Am Sonntag steht für Pohlheim das Rückspiel gegen Wallernhausen auf...
ERC weiter ohne Sieg
Der ERC kam hoch motiviert aus der Kabine. Der von Trainer Frank...

Veröffentlicht in der Gruppe

ERC Pohlheim "Galloways"

Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Pohlheim will Revanche im Derby
Am Sonntag steht für Pohlheim das Rückspiel gegen Wallernhausen auf...
ERC weiter ohne Sieg
Der ERC kam hoch motiviert aus der Kabine. Der von Trainer Frank...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Stammtisch und Sammler vorm "Museumshaus"
Holzheimer Stammtisch „Woarim“ besuchte Eisenbahn-Museum Richter in Beuern
6 (von 9) Stammtischbrüder des „Holzemer“ Sportheim-Stammtisches...
Schulgebäude von 1903 in der Ludwigstraße (heute Stadtverwaltung)
Chronik über 875 Jahre - ein Meisterwerk!
Zum Ende des 875. Geburtstagsjahres von Warzenborn-Steinberg...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.