Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

AMSC Pohlheim spendet 1250 Euro an „Palliativ Pro“

v.l.n.r.: Lars Garten, Prof. Dr. Sibelius, Michael Gerber, Meike Zettl, Markus Moufang
v.l.n.r.: Lars Garten, Prof. Dr. Sibelius, Michael Gerber, Meike Zettl, Markus Moufang
Pohlheim | Am Clubheim der Pohlheimer Motorsportler übergab der erste Vorsitzende Lars Garten und Sportleiterin Meike Zettl eine Spende an den Förderverein „Palliativ Pro“.
Im September hatte der Motorsportverein seinen 3. Rallyesprint in Pohlheim veranstaltet. Als besonderes Highlight standen bei der Veranstaltung fünf Vorauswagen aus der Geschichte des Rallyesports am Start. Im Vorfeld wurden Mitfahrten in diesen Autos versteigert. Die „Rallye Chauffeure“ Markus Moufang, Michael Gerber, Claus Aulenbacher, Jens Huth und Erwin Schmidt stellten jeweils gerne eine Mitfahrt zur Verfügung.
Dem Auto und Motorsportclub war es wichtig mit dem Erlös der Versteigerung eine Organisation in der Region zu unterstützen. So konnte dem Vorsitzenden des Fördervereins „Palliativ Pro“, Prof. Dr. Sibelius ein Scheck in Höhe von 1250 Euro übergeben werden. Der Verein unterstützt die palliativmedizinische Versorgung im Landkreis Gießen. Sibelius betonte, er freue sich sehr über das Engagement der Veranstalter, und dass im Rahmen der Rallye die Palliativmedizin weiter bekannt gemacht werden konnte.
Auch die Piloten und Mitfahrer zeigten sich im Nachhinein begeistert von der Mitfahraktion.
Weitere Informationen unter www.palliativpro.de und unter www.amsc-pohlheim.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kira Petry
PalliativPro: Hochklassiges Benefizkonzert zugunsten unheilbar erkrankter Menschen im Forum der Volksbank Mittelhessen
Gießen/Langgöns. Zum dreizehnten Benefizkonzert der Reihe "Business...
Förderverein PalliativPro hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen - Positive Bilanz und Mitgliederzuwachs
Gießen/Linden. Zu seiner Mitgliederversammlung hatte der Förderverein...
Über 1000 Euro freute sich der Förderverein PalliativPro.V.l. Eva-Maria Labenda, Barbara Fandré, Ingi Fett, Ulrike Spelkus
Konzertreihe "Das Konzertchen" brachte 1000 Euro für PalliativPro
Langgöns. Perfekte Zutaten für eine gelungene Veranstaltung: Eine...
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
13. Benefizkonzert der Reihe "Business meets Classic" im Forum der Volksbank Mittelhessen - Stehende Ovationen für grandiose Darbietung auf höchstem Niveau
Knapp 200 begeisterte Gäste bei „Business meets Classic“ im Forum der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Wissgott

von:  Alexander Wissgott

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Alexander Wissgott
486
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Sportler des AMSC mit Sportleiterin Meike Zettl und dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (3.v.r.)
AMSC Pohlheim wächst im Jubiläumsjahr
Lars Garten, der 1. Vorsitzender des Auto und Motorsportclubs...
Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeparty beim rallysprint.eu in Storndorf
„Der verrückte Schwalmtaler rückt wieder aus mit seiner...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.