Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Benfizreiten zu Gunsten der Clowndoktoren

Kunststücke auf dem Pferd
Kunststücke auf dem Pferd
Pohlheim | Auch in diesem Jahr laden Ute Buß und Ulrike Ohlmeyer wieder zum Benefizreiten auf den Chattenhof -zw. Pohlheim und Linden- ein. Am Samstag, 10.Sept findet ab 15.00 Uhr ein bunter Nachmittag für die ganze Familie mit großer Tombola statt.
Für gibt es Showeinlagen aus den Bereichen klassische Dressur, Pferdespiele, Zirkuslektionen. Das Rahmenprogramm umfasst Kinderschminken, Ponyreiten, Falltraining und natürlich Kuchen und Steaks. Der Erlös wird den Clowndoktoren gespendet für ihre unermüdliche Arbeit. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Michael Beltz
7.113
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 28.08.2011 um 11:12 Uhr
Richtig! Die Clowndoktoren sollten unterstützt werden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ulrike Ohlmeyer

von:  Ulrike Ohlmeyer

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Ulrike Ohlmeyer
21
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Benefizreiten
Am Samstag, den 19.September hatten Ute Buß aus Leihgestern und...
Falltraining I für ReiterInnen
Am Sonntag, 17.05, konnte man in der Halle des TV Linden die Reiter...

Weitere Beiträge aus der Region

Outlet-Center: Einladung an Bürgermeister Schöffmann - Keine Reaktion
Die Bürgerinitiative Garbenteich veranstaltet am 9. August in der...
Revierförster Rainer Alberding (vorne rechts) führte die Tagungsteilnehmer zu sechs besonders markanten Abteilungen im Markwald.
Tagungsort war der Holzheimer Markwald
Nicht an irgendeinem „Grünen Tisch“ in einem klimatisierten...
Das Orgateam und die beiden Musikanten Bernd Sommer und Rupert Mack (von rechts.)
Kirmeshüte sorgten für Heiterkeit
Unter der Überschrift „Aller guten Dinge sind drei“, hatte die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.