Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Sturm, Starkregen und Hagel hinteliesen eine Spur der Verwüstung

von Sabine Mayeram 24.08.20111571 mal gelesen3 Kommentare
Hagelkörner teilweise so groß wie Tischtinnesbälle
Hagelkörner teilweise so groß wie Tischtinnesbälle

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hagelschlag in Gießen kurz und heftig
Gegen 14.30h gings richtig los. Vorher ein leichtes Grollen. Aber...
Unwetter über Gießen
Am Tag als der Regen kam. Innerhalb von 30 Minuten war der Himmel...
14:02 Uhr, eindrucksvoll, was sich da näherte
Es hätte schlimmer kommen können ...
Von der Bahnhofspost in Gießen nehme ich gern den Weg über die...
16:41 Uhr
Gleicher Ausschnitt - verschiedene Zeit
Blick auf das Hochhaus in der Diezstraße und DGB-Haus am 15.6.16 um 16:41 und 19:11 Uhr.
In Kleinlinden am 24. Juni Nachmittags.
Unwetter und seine Folgen - hier und im Norden
Dadurch, dass ich das Smartphone immer bei mir habe, konnte ich die...
Als am Freitag
in Gießen das Unwetter tobte, hatten wir in Frankfurt am Main bestes Sommerwetter.

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
18.892
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 25.08.2011 um 10:49 Uhr
Und ich dachte, bei uns in Merlau sei viel Hagel gefallen! Wahnsinn. Hoffentlich wird es heute nicht wieder so schlimm. Angekündigt sind die unwetterartigen Gewitter ja leider schon.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 25.08.2011 um 11:30 Uhr
Ein paar Kilometer weiter in Steinbach war's nicht ganz so schlimm!
Sabine Mayer
599
Sabine Mayer aus Pohlheim schrieb am 25.08.2011 um 12:19 Uhr
Ich hoffe nicht das es so schlimm wird wie Gestern, Wir hatten Wasser im Keller, was wir vorher nich nie hatten, ein Fenster ist kaputt, unser Pavillion ist weggeflogen, 2 Bäume im Garten sind umgeknickt. Wir hatten noch Glück, wenn ich so die Schäden in der Nachbarschaft bzw in Holzheim allgemein sehe. Etliche Dächer sind teilweise, einige sogar ganz abgedeckt, Bäume liegen um Wasser im Keller haben auch viele, ein Acker ist wohl auf die Straße gelaufen usw. es wird immer noch fleißig aufgeräumt und es wird wohl auch noch eine Weile dauern bis die Schäden alle behoben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Mayer

von:  Sabine Mayer

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Sabine Mayer
599
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Graugänse
Heute ist Frühlingsanfang. Die Graugänse sind auch schon da.
Kraniche über Holzheim
Ab in den Süden

Weitere Beiträge aus der Region

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Modern Voices mit Andreas Stein
Wintergala im Winterwald
Mit dem Titel „Wintergala“ hatte der gemischte Chor „Modern Voices“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.