Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

„Tanz durch den Orient - eine Orientalische Nacht“ am 11 Juni in Pohlheim

Pohlheim | Alenya – Verein für orientalischen Tanz und Kultur aus Pohlheim, bringt den Orient in die Volkshalle nach Pohlheim.


Alenya ruft am 11 Juni wieder zum „Tanz durch den Orient – einer orientalische Nacht“ nach Pohlheim.
Am 11. Juni wird der Volkshalle in Pohlheim erneut eine Atmosphäre von "1001 Nacht" eingehaucht, und in eine Kulisse für eine „orientalische Nacht“ mit Show, Tanz, Bazar, Speisen verwandelt.


Die Resonanz der letzten Jahre war so enorm, dass sich neben regionalen Künstlerinnen schon früh Tänzerinnen aus ganz Deutschland bereit erklärt haben, die Gruppen des Vereins zu unterstützen.
Sie möchten einen Einblick in die breite Palette des orientalischen Tanzes bieten und das Publikum mit fantasievollen Tänzen und farbenprächtign Kostümen mit auf eine phantastische Reise nehmen.

Das abwechslungsreiche Programm soll durch die bunte, tänzerische Welt des Orients führen. Aber auch das Rahmenprogramm gibt sicher Anreiz und Gelegenheit, sich näher mit dieser vielleicht für ihn "neuen" Welt auseinanderzusetzen.

Bereits um 17:30 Uhr werden sich die Türen öffnen und den Gästen den Weg zum frei machen.
Mehr über...
Workshop (72)Veranstaltung Pohlheim (1)Veranstaltung (203)Tanz (185)Show (28)Orientalischer Tanz (44)Kultur (561)Kreis Gießen (29)Juni (36)Gala (8)Bazar (2)Bauchtanz (37)ausgehen (4)
Die Stände des Bazars werden zur Stimmung beitragen und für orientalisches Flair sorgen!
Händler werden ihre Ware anbieten, Tanzmode, Schmuck, Accessoires, Shishas, Rauch- und Nachwerk und vieles mehr werden feil geboten und mit Sicherheit wird das eine oder andere Stück den Besitzer wechseln.
Sowohl Tänzerinnen als auch solche, die es gerne werden möchten, aber auch Gäste, die einfach Spaß an schönen Dingen und Accessoires haben, kommen bestimmt auf ihre Kosten und können bei dieser Gelegenheit das eine oder andere Schnäppchen machen.
Auch der Gaumen darf natürlich nicht zu kurz kommen und so wird die in die Trickkiste der orientalischen Kochkunst gegriffen und den Gästen mit einer orientalische Speisenauswahl schon mal ein Vorgeschmack auf das Kommende geboten.

Um 19:30 heißt es dann Bühne frei.
Gruppen und Tänzerinnen des Vereins, die „Subayas“, „Habibis“, „Alenya Roses“ , „Elsumelya“, „Alegria“, „Majida“ und „Basheera“ werden unter anderem von useren Gästen: Naheda (Ludwigstadt), Neas Tribal und Nur el Amar (Dillenburg), Güncelli (Hannover), Aziza, Beata Ala Nar (beide Stuttgart) Munja (Berlin), Inta Omri (Bad Camberg), Harem, La Ina, Alhazar, Alamara, Raqs Maserat und eingen mehr unterstützt.
Sie alle werden dazu beitragen, dass die Show vielseitig und interessant wird und für die eine oder andere tänzerische Überraschung sorgen.

Am 12 Juni wird unser Stargast „Naheda“ zwei Workshops anbieten.
Ihre Themen:
„Voi – Poi“ Tanzen mit Poiballs und Schleier. Technik und Choreographie!
und
Düm Tek Tek – Oriental Türk Pop
Informationen zu den Workshops und Anmeldungen laufen über die Homepage bzw. über die Vorsitzende Waltraud Eifried.

„Alenya – Verein für orientalischen Tanz und Kultur e.V.“ freut sich auf jeden Fall bereits schon jetzt darauf den Orient mit einigen seiner vielen Facetten ein klein wenig näher und erneut nach Pohlheim bringen zu dürfen.


Der VVK hat bereits begonnen. Die Kartenkosten 13 € im VVK und 15 € an der Abendkasse.
Weitere Informationen über Programm, auftretende Künstler, Workshop und Vorverkauf können über die Homepage des Vereins (www.alenya-oriental.de) abgerufen werden.


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„18. Gießener Tanztage“ mit Frühlingsball des Rot-Weiß-Clubs Gießen
„Tanzsport pur“ mit Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ist...
Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Kooperation statt Konfrontation
…so lautet die Antwort des Vereins Lumdatalbahn e. V. (LB e. V.) auf...
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus
Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes -...
Um die Zukunft der Land-Kinos zu stärken, überreichte Anita Schneider (2.v.li.) symbolische Schecks über insgesamt 6120 Euro. Edith Weber (Grünberg) erhält 2040 Euro, während sich Hans Gsänger und Edgar Langer (Lich) über 4080 Euro freuen.
Landkreis fördert Land-Kinos mit 6120 Euro. Landrätin Schneider: Regionale Kinokultur verbindet niveauvolle Unterhaltung mit gesellschaftlicher Bildungsarbeit
Die Kinos in Grünberg und Lich sind wesentliche Standortfaktoren für...
Konzert mit Vokal- und Orgelwerken
Wetzlar (kmp/kr). Im Sommer 2017 wurde die Orgel der Katholischen...
Frühlingsball des Tanzsportvereins Rot-Weiß-Club am 21. April 2018 im Busecker „Kulturzentrum Schlosspark“
Der Tanzsportverein Rot-Weiß-Club Gießen lädt am Samstag, den 21....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Waltraud Eifried

von:  Waltraud Eifried

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Waltraud Eifried
54
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser internationaler Gast: Rachid Alexander
Alenya‘s Zauber der orientalischen Nacht in Pohlheim geht am 9. Juni in die nächste Runde
Hochkarätige, national, international und regional beliebte...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Kids, das pädagogische Team und der erste Stadtrat Ewald Seidler in bester Laune beim Singspiel zum Auftakt der Einweihunsfeier.
Neue U3-Spielanlage in Kita Farbenfroh
Groß war die Freude und heiter die Stimmung beim diesjährigen...
Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Foto: Elisabeth Buck photographik
Mit dem TV07 durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien vom 25. Juni bis 3. August...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.