Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Krippenspiel in Mundart zur Weihnachtsfeier

Krippenspiel
Krippenspiel
Pohlheim | Die ev. Frauenhilfe hatte zur Jahresabschlußfeier eingeladen.
Mit einem weihnachtlichen Geigenspiel begann Pfarrer Raschke die Feier. Danach sangen die Frauen zur Gitarre einige Weihnachtslieder.
Eine Überraschung hatten sich die Frauen der Kreativgruppe einfallen lassen. Hedi Chmill erschien in Grüninger Tracht und nahm in einem Schaukelstuhl Platz. Sie las die Weihnachtsgeschichte auf Owwerhessisch (von Emil Winter) vor. Während des Vorlesens spielten und sprachen Christel Marsteller die Maria Erika Bender den Josef und Gerta Keil den Engel Gabriel. Bei der Suche nach einer Herberge stellten Hilde Sittner und Brigitte Krämer die Wirte da und auf den Hirtenfeldern waren Leni Kauss und Christa Dahl die Hirten.
Im Anschluß sang man gemeinsam ein Weihnachtslied in Mundart.
Bevor der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen ausklang bedankte sich die Frauenhilfe bei Pfarrer Raschke und Adelheit Kuhl mit einer "Wurstpuppe" für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.
Auch die Frauen der Frauenhilfe fanden auf ihren Plätzen ein kleines Geschenk welches die Kreativgruppe gebastelt hatte.

Am Abend traf sich dann die Kreativgruppe. Auch hier spielte Pfarrer Raschke zuerst auf der Geige.Nachdem man sich an chinesischen Köstlichkeiten gestärkt hatte wurde ebenfalls das Krippenspiel aufgeführt.
Zur Überrasschung kam ein "echter" Nikolaus und verteilte Süßigkeiten. Renate Mündelein und Kerstin Lorenz hatten Kalender gebastelt. Gerta Keil und Christel Marsteller verteilten selbstgebastelte Sterne an alle Kreativen. Natürlich bekamen auch in dieser Gruppe die Verantwortlichen kleine Extrageschenke. Mit Weihnachtslieder und selbstverfassten oder auswendig gelernten Gedichten beschloss man einen gemütlichen weihnachtlichen Abend.

Mehr über

Kirche (683)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
Vier Hände für ein Halleluja! 37. Orgelvesper am 22. April 16 Uhr St. Thomas Morus mit Kantor Michael H. Poths (Wetzlar)
„Romantik Pur“ präsentieren Kantor Michael H. Poths (Orgel) und...
Mit viel Spielfreude: das Kammerensemble des Musikfördervereins Gießen e.V.
Herzlicher Applaus zur Musikalischen Andacht in St. Thomas Morus
Am vergangenen Sonntag fand in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen...
Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
Last Christmas: Der Chor "Kaleidoskop" bei seinem letzten Auftritt in St. Thomas Morus Januar 2015
Last Christmas - Chor "Kaleidoskop" gestaltet musikalischen Gottesdienst mit internationalen Weihnachtsliedern am 14. Januar um 10:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Am Sonntag, den 14. Januar 2018, gestaltet der Chor „Kaleidoskop“...
Kurz Kommentiert: Diktat in Namen des Herrn oder "Wo versteckt sich das Arbeitsrecht in der Kirche"
Beim durchblättern der wöchentlichen Gratiszeitungen entdeckte ich...
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus
Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes -...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erika Bender

von:  Erika Bender

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
39
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grüningen "Dolles Dorf" der Woche
Endlich !!! Grüningen war "Dolles Dorf" Wie ein Lauffeuer...
Adventbeleuchtung
Advent, Advent....die Kerze brennt
Auch in diesem Jahr haben die "Burgmänner" des Grüninger...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Bahnanschluss zusammen mit einer Ortsdurchfahrt freien Autobahnanbindung würden die Grundlage eines regionalen Premium-Standort für Gewerbeansiedlung bilden, meinen Engin Eroglu, Bettina Jost, Björn Feuerbach und Ulrich Sann (von links)
Ein Jackpot für die Stadt Pohlheim
- (fw). Am Freitag Nachmittag trafen der Fraktionsvorsitzende der...
Ricarda backt: Traumtorten
Für unseren diesjährigen Kulturschultag zum Thema "Traumwelten" am...
FOC Garbenteich-Ost – Tolle Argumente für die Zukunft
Wie schön für Flora und Fauna, wenn im Gewerbegebiet Garbenteich-Ost...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.