Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Weisse Krabbe Kung Fu Großprüfung

Pohlheim | Letzten Sonntag war einiges los im Kung Fu Leistungs- und Prüfungszentrum Rabenau.
Zur Prüfung sind über 50 Schüler angereist um ihre Kung Fu Leistung prüfen zu lassen.
Neben dem Landesprüfer und Kung Fu Meister Stefan Hasselbach aus Hungen, waren auch Die beiden Meister Timo Stockhause ( Pohlheim ) und Heiko Hasselbach ( Wolfsburg) anwesend.

Die zu prüfenden Schüler kamen aus den Kung Fu Schulen Hungen ( Meister Stefan Hasselbach ), Rabenau ( Natalie Loth ), Kirchhain, Langgöns, Pohlheim ( Meister Timo Stockhause ).

Es haben alle Prüflinge bestanden und konnten sich an diesem Tag von ihren Familien und Freunden feiern lassen.

Ein besonderes Lob ging an die Schüler aus Langgöns, die alle ihre erste Kung Fu Prüfung toll absolviert haben.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Timo Stockhause

von:  Timo Stockhause

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Timo Stockhause
77
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kickboxing Fitness für Frauen in Langgöns
Seit 4 Jahren gibt es den Weisse Krabbe Kampfkunst Verband in...
Weisse Krabbe Kampfkunst Langgöns feiert Jubiläum

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.