Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

17. Pohlheimer Fuchsmarkt findet am 14. und 15. Mai zusammen mit dem 3. Pohlheimer Wiesenfest auf der Mockswiese statt

Die Mitglieder des Gewerbevereins freuen sich auf den Fuchsmarkt: (im Uhrzeigersinn) Ulrike Lotz, Gerhold Häuser, Sascha Reitz und Michael Lang
Die Mitglieder des Gewerbevereins freuen sich auf den Fuchsmarkt: (im Uhrzeigersinn) Ulrike Lotz, Gerhold Häuser, Sascha Reitz und Michael Lang
Pohlheim | Am 14. und 15. Mai findet auf der Mockswiese in Watzenborn-Steinbach bereits zum 17. Mal die Gewerbeausstellung der besonderen Art statt- der Pohlheimer Fuchsmarkt. Neu ist diesmal, dass der Markt zeitgleich mit dem Pohlheimer Wiesenfest stattfindet das es mit bisher nur zwei Veranstaltungen bereits geschafft hat sich als Publikumsmagnet in der Region zu etablieren.
Charakteristisch für den Pohlheimer Fuchsmarkt ist stets die besondere Marktatmosphäre im aufwendig gestalteten Zelt, die die Besucher diesmal mit auf einen Waldspaziergang nehmen wird. Holzkünstler Gerhard Klingelhöfer sorgt für besondere Skulpturen und wird diese auch live vor Ort mit der Kettensäge anfertigen. Rund dreißig Aussteller werden im 1.250 Quadratmeter großen Zelt und davor Designer- und Gartenmöbel, Autos und Trachtenmoden präsentieren. Für Kaffe und Kuchen ist im Zelt gesorgt.
Auf der Festwiese sorgen Karussells und Kirmesbuden für weitere Unterhaltung. Zum Pohlheimtag am Sonntag dem 15. Mai präsentiert sich Pohlheim als „die singende Stadt“. Rund 800 Sänger der Pohlheimer Chöre geben dann auf der Festzeltbühne ihr Können zum Besten.
Der Fuchsmarkt ist am Samstag dem 14. Mai von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag dem 15. Mai von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Mitglieder des Gewerbevereins freuen sich auf den Fuchsmarkt: (im Uhrzeigersinn) Ulrike Lotz, Gerhold Häuser, Sascha Reitz und Michael Lang
Die Mitglieder des... 
Auf der Mockswiese wird fleißig gearbeitet
Auf der Mockswiese wird... 

Mehr über

Wiesenfest (13)Markt (77)Kirmes (72)Gewerbeverein (38)Gewerbeausstellung (28)Fuchsmarkt (1)Fest (115)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Gewerbeausstellung punktet bei Besuchern mit Leistungen und Produkten aus der Region
Das Hungener Gewerbe hat viel zu bieten. Davon wollten sich am...
Kirchplatz St. Thomas Morus: gemeinsames Fest mit Evangelischer und Orthodoxer Gemeinde
"Gemeinsam sind wir stark!" - Ökumenisches Gemeindefest am 2. und 3. September in St. Thomas Morus
Die drei evangelischen Gemeinden in Gießen-Ost - Andreas, Luther und...
Kirmes in Lollar-Salzböden 2017
Am letzten Augustwochenende heißt es wieder Kirmes in...
Der Vorjahressieger "Friedolin" ist auch wieder dabei!
Mini-Kirmes mit dem "Lachenden Hahn"
Nach dem letztjährigen Spektakel startet am kommenden Samstag um 17...
Schmaadlecker-Brunnen
Lollarer Stadtwette und Kalender auf Schmaadlecker-Markt
Beim 16. Schmaadlecker-Markt gab es die 1. Stadtwette. Der...
Das GIENNALE-Projektteam, von links nach rechts: Ida-Elena Schulz, Hagen Reier, Franzi Maikler, Henni Weiß, Daniel Schmack, Jan Seibert, Wally Hund, Tobi Vogler. Es fehlt: Mario Alves, ebenfalls Mitorganisator des Festivals.
Kunst und Stadtkultur – Die GIENNALE 2017
Vom 22.09. bis zum 30.09.2017 wird erstmals das Kunst- und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.603
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.