Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

17. Pohlheimer Fuchsmarkt findet am 14. und 15. Mai zusammen mit dem 3. Pohlheimer Wiesenfest auf der Mockswiese statt

Die Mitglieder des Gewerbevereins freuen sich auf den Fuchsmarkt: (im Uhrzeigersinn) Ulrike Lotz, Gerhold Häuser, Sascha Reitz und Michael Lang
Die Mitglieder des Gewerbevereins freuen sich auf den Fuchsmarkt: (im Uhrzeigersinn) Ulrike Lotz, Gerhold Häuser, Sascha Reitz und Michael Lang
Pohlheim | Am 14. und 15. Mai findet auf der Mockswiese in Watzenborn-Steinbach bereits zum 17. Mal die Gewerbeausstellung der besonderen Art statt- der Pohlheimer Fuchsmarkt. Neu ist diesmal, dass der Markt zeitgleich mit dem Pohlheimer Wiesenfest stattfindet das es mit bisher nur zwei Veranstaltungen bereits geschafft hat sich als Publikumsmagnet in der Region zu etablieren.
Charakteristisch für den Pohlheimer Fuchsmarkt ist stets die besondere Marktatmosphäre im aufwendig gestalteten Zelt, die die Besucher diesmal mit auf einen Waldspaziergang nehmen wird. Holzkünstler Gerhard Klingelhöfer sorgt für besondere Skulpturen und wird diese auch live vor Ort mit der Kettensäge anfertigen. Rund dreißig Aussteller werden im 1.250 Quadratmeter großen Zelt und davor Designer- und Gartenmöbel, Autos und Trachtenmoden präsentieren. Für Kaffe und Kuchen ist im Zelt gesorgt.
Auf der Festwiese sorgen Karussells und Kirmesbuden für weitere Unterhaltung. Zum Pohlheimtag am Sonntag dem 15. Mai präsentiert sich Pohlheim als „die singende Stadt“. Rund 800 Sänger der Pohlheimer Chöre geben dann auf der Festzeltbühne ihr Können zum Besten.
Der Fuchsmarkt ist am Samstag dem 14. Mai von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag dem 15. Mai von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Mitglieder des Gewerbevereins freuen sich auf den Fuchsmarkt: (im Uhrzeigersinn) Ulrike Lotz, Gerhold Häuser, Sascha Reitz und Michael Lang
Die Mitglieder des... 
Auf der Mockswiese wird fleißig gearbeitet
Auf der Mockswiese wird... 

Mehr über

Wiesenfest (12)Markt (73)Kirmes (67)Gewerbeverein (33)Gewerbeausstellung (22)Fuchsmarkt (1)Fest (99)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l. Frank Westbrock, Kerstin Westbrock, Jürgen Schäfer, Horst Raßmann (Wonderfuhl-Outfit-2015) und Katja Herbert haben mit ihrem GV-Eintracht angerichtet und ihre Vorbereitungen laufen parallel zum Wiesenfest auf Hochtouren.
21. Weißbierfest auf dem Obersteinberg
Am Himmelfahrtstag lädt wieder das liebevolle Familienfest auf die...
Der letztjährige Kirmeswatz samt Festdamen
„Tragerlfreunde“ Dorf-Güll feiern am 30. + 31.7. Seebornfest
Die „Tragerlfreunde“ Dorf-Güll haben sich seit Ihrer Gründung im Jahr...
Logo Jubiläumsjahr 875 Jahre Garbenteich
875 Jahre Garbenteich, Festwochenende vom 10. bis 12.06.2016
Mit dabei sind Familie Hossa, Schmied Loaf, Colours of Rock, die...
725 Jahre Kesselbach - Festwochenende an Pfingsten
Im Rahmen der 725-Jahr Feier findet am 14.05.2016 der Festumzug...
"Mini-Kirmes" startet in Watzenborn-Steinberg
Kirmes auf der Mockswiese in Watzenborn-Steinberg? Das war früher ein...
Wandern - Radfahren - Nordic-Walking 2016
Wandern, Radfahren und Nordic-Walking der TSG Leihgestern 6....
Band „q-stall“ bei ihrem Auftritt
Big-Stimmung bei Mini-Kirmes
Zu einer Mini-Kirmes hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.608
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Der RV-Meister Roland Schuster vor seiner Schlaganlage
Dem RV-Meister über die Schulter geschaut
/Langgöns/Hüttenberg. Auf den ersten Blick, scheint hier der...
Ingi Fett, umringt von vier Mädchen auf dem Bühnenrand sitzend, singt sie „die Schöne und das Biest“
St. Martin feierte Jubiläum
Mit einem „Bunten Abend“ feierte die katholische Kirchengemeinde den...
Ewald Seidler erläutert die Chronik des Naturschutzgebietes alter Steinbruch, im Hintergrund Teich mit Insel
„Bürgerverein Mensch, Umwelt und Natur e.V“ hatte zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ eingeladen
Holzheim - Zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ hatte der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.