Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Naturfoto-Ausstellung

Pohlheim | im Hoherodskopf-Informationszentrum.
Die Naturfotografen Manfred Paul und Marco Hoffmann zeigen bis zum 26.06.11
Fotografien von Landschaften, Tieren und Pflanzen.
Marco Hoffmann, Jahrgang `80 ist gelernter Schreiner.
In seiner Freizeit zieht es ihn raus in die Natur.
Seine Motive findet er überwiegend in der freien Natur vor seiner Haustür,
aber auch auf Reisen in den Norden Deutschlands oder in Skandinavien.
Manfred Paul, Jahrgang `57 ist gelernter Installateur und Fotografiert
seit 30 Jahren hauptsächlich Tiere und Natur.
Seine Hauptarbeitsgebiete sind der Vogelsberg, Bayerische Wald, Sächsische Schweiz,
und die Rhön.
Mehr Bilder unter www.hoffmann-naturfoto.de.

1
 
1
 

Mehr über

Tiere (599)Natur (751)informationszentrum (1)Hoherodskopf (110)Foto (47)Ausstellung (291)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Igel im Tiefschlaf unter der Mülltonne
Hoppla, das war eine Überraschung!!! Da hat sich doch der Igel unter...
Lahnpegel weiter steigend?
Gestern Mittag hatte die Feuerwehr am oberen Wehr in Gießen auch...
Plakat zur Ausstellung bei Vitos in Gießen
Vitos Gießen-Marburg zeigt Ausstellung „Erfasst, verfolgt, vernichtet“
Gießen, 8. Mai 2019. Von der Ausgrenzung über die Zwangssterilisation...
Foto: Georg Pimeisl - Teilnehmer der Sagenwanderung mit Leserin Britta Schwarz (2. v. r.) am Tiergärtner Teich
1. Laubacher Sagenwanderung
Laubach. Zur ersten Laubacher Sagenwanderung trafen sich kürzlich...
eingescanntes Dia aus 1992
Schneestruktur auf der Wasserkuppe
V.l.: Fabrizio Cartocci (2. Vors. DIG), Hildegard Wille (Römerforum), die Legio Prima Germanica, Rainer Grabowski (Geschäftsführer Römerforum), Susanne Burzel (Römerforum), Rita Schneider-Cartocci (1. Vors. DIG), Dieterich Emde (Vors. KuKuK).
Die Wege nach Wettenberg führen nach Rom: Rom-Ausstellung im KuKuK zum 35. Jubiläum der DIG Mittelhessen e.V. eröffnet
Alle Wege führen nach Rom, auch der nach Wettenberg. Am Samstag, 11....
Wahnsinn ohne Ende
Gestützt durch die Stimmen von SPD und CDU wurde im Umweltausschuß...

Kommentare zum Beitrag

Carol Rose
1.260
Carol Rose aus Hungen schrieb am 09.03.2011 um 20:01 Uhr
Wow - wirklich sehr schöne Aufnahmen!
Bernd Zeun
11.149
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 09.03.2011 um 20:03 Uhr
Zwei fabelhafte Aufnahmen - da bin ich auf die anderen schon gespannt!
Tara Bornschein
7.368
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 11.03.2011 um 07:18 Uhr
Klasse Aufnahmen, besser geht´s nicht. Bin beeindruckt. Viel Erfolg für die Ausstellung!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marco Hoffmann

von:  Marco Hoffmann

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Marco Hoffmann
20
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühlingsausstellung Reiskirchen Hattenrod
Am 26. März 2011 von 11-18 Uhr, Im Birkenweg25 in Hattenrod. ...für...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 62
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Saß in der Sonne und betete sie an
Sonntag, 30.Juni 2019, 18 Uhr im Schatten auf unserer  Terasse.
Ebbe langts!!!

Weitere Beiträge aus der Region

KiTa Neubau in Watzenborn-Steinberg kein Prestigeobjekt - Eine Antwort auf den Leserbrief von Carola Hagmann
- (fw). Da die Redaktionen von Gießener Allgemeine und Gießener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.