Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Initiatoren der Freien Wähler für Nahversorgung in Pohlheim Süd

Pohlheim | Einkaufsmärkte werden eröffnet und Einkaufsmärkte werden geschlossen. Im Sommer 2010 wurde der Rewe Nahkauf auf dem Backes - Gelände in Pohlheim Holzheim geschlossen.Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs wurden dort auf cirka 500 Quadratmeter Verkaufsfläche angeboten. Ab dem 30. Juni 2010 war damit Schluss.Backes nutzt diesen Raum jetzt für den Wohnmarkt. Zwei Monate später schloss auch der Getränkemarkt im Ort. Damit sind nur noch eine Bäckereiverkaufstelle und zwei Metzger in Holzheim zu finden. Diese ungünstigen Rahmenbedingungen haben die Freien Wähler um Ulrich Sann auf den Plan gerufen. Sie möchten einen neuen Markt für alle südlichen Stadtteile im Baugebiet " Langwiese" durch eine Handelskette an siedeln lassen.
Am Kreisel aus Richtung Grüningen ist ein Zufahrt zum neuen Baugebiet vorgesehen. Hier sind die Bedingungen für die Ansiedlung eines neuen Marktes sehr gut. Ein Teil der genehmingten Wohnbaufläche müsste dafür als Mischgebiet aus gewiesen werden. Derzeit wird die Fläche noch landwirtschaftlich genutzt ,weil über die Frage ,wer diese Wohnfläche erschließt , noch diskutiert wird.
Den
Mehr über...
möglichen Standort für einen neuen Markt stellte der Fraktionsvorsitzende der FW, Ulrich Sann, am Wochenende bei einem Lokaltermin interessierten Freien Wählern vor. Der Antrag zur Änderung eines Teiles der Wohnbaufläche in Mischgebiet zur Ansiedlung eines Marktes wird von der FW in der nächsten Stadtverordnetensitzung eingebracht. In Dorf-Güll und Grüningen gibt es ebenfalls nur noch wenige Geschäfte. Auch für die Bewohner dieser Stadtteile wäre dieser Markt günstig gelegen. Der Vorschlag der Freien Wähler kommt nicht von ungefähr. Sie haben viel diskutiert, auch über einen Dorfladen in Privatregie , den unter anderem Klaus Sommer betreiben wollte. Doch letzlich holte Ewald Seidler einen Mann vom Fach mit in das Boot. Sann brachte dabei in Gesprächen zunächst die Ruine der ehemaligen Diskothek ins Spiel, doch diese Fläche erwies sich wegen ihrer geringen Größe als uninteressant. Mindestens 1200 Quadratmeter reine Verkaufsfläche und Ortsrandlage bieten heut zutage ideale Voraussetzungen für einen Vollsortierer samt Bäckerei mit Cafe, Lottoannahmestelle und Getränkemarkt vor. Ein örtlicher Metzger könnte dort eine Filiale einrichten, blickt Sann in die Zukunft. Seine 67 Jahre alte Nachbarin würde es ihm jedenfalls danken. Sie ist alleinstehend und hat keinen Führerschein. In der " Neuen Mitte " ( 7 km entfernt ) oder nach Gambach ( 5 km ) und Langgöns ( 5 km ) kommt Sie schlecht. " Ein neuer Einkaufsmarkt in der Langwiese wäre ein schönes Geschenk für alle südlichen Stadtteile," meint Sann abschließend. Der Bebauungsplan Langwiese hat seit Jahren Rechtskraft, bis heute wurde jedoch nicht mit der Erschließung begonnen. Zuvor hatte es schon Diskussionen gegeben, ob dort überhaupt ausgewiesen werden darf. Letzlich wurde eine Einigung mit dem Regierungspräsidium erzielt, da die Siedlungsfläche über den im Regionalplan ausgewiesenen Hektarzahlen durch die Umwandlung in Baugebiet lag. Eine abschnittsweise Realisierung wurde von Seiten des RP vor geschrieben.
Bild: Ernst Klingelhöfer: " Durch einen neuen Markt in Holzheim werden weniger Autos durch die Ludwigstrasse in Watzenborn - Steinberg fahren, da die Bewohner von Pohlheim Süd im Neuen Markt einkaufen werden. "
Die Grüninger Vertreterinnen der FW um Christel Hölscher und Horst Harnisch aus Dorf-Güll freuen sich ebenso wie die Holzheimer FW´ler auf einen neuen Markt in Pohlheim Süd.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Live im hr-fernsehen: die Grüninger Rumpeltruppe "Cali und die Betzi Boys"
Das große Fastnachtsduell in der Kulturhalle Rödermark - live im...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...
Von rechts: Der Vorsitzende Dieter Seidler, Sven Arnold, stellv. Vorsitzende Jörg Müller sowie vorne Nachwuchs Schlagzeuger Louis Müller.
Sven Arnold spendet 500 Euro für den Musikzug Holzheim
Aus Anlass des erfolgreichen Frühlingsmarktes zum 50. jährigen...
FW Pohlheim Vorsitzender Andreas Schuch, Erwin Jost, Markus Lohrey, Christel Hölscher, erster Stadtrat Ewald Seidler, Hans Reitz (von links)
Bürger sollten Toiletten nicht als Mülleimer benutzen
- (fw). Interessante Informationen vermittelte Markus Lohrey,...
Musikzug Holzheim sorgt für musikalische Unterhaltung
Schlachtfest mit Musik
Der Holzheimer Musikzug lädt am Sonntag den 5. November ab 12:00...
Gemeinsam stark sein
Familie Fay vom Hof Obersteinberg in Pohlheim bekommt den Titel...
Grüninger Hexen tauschten Besen gegen Boulekugeln
Seit dem vergangenen Wochenende, ist Grüningen um eine kleine -...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christel Hölscher

von:  Christel Hölscher

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Christel Hölscher
749
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikzug Holzheim sorgt für musikalische Unterhaltung
Schlachtfest mit Musik
Der Holzheimer Musikzug lädt am Sonntag den 5. November ab 12:00...
Von rechts: Der Vorsitzende Dieter Seidler, Sven Arnold, stellv. Vorsitzende Jörg Müller sowie vorne Nachwuchs Schlagzeuger Louis Müller.
Sven Arnold spendet 500 Euro für den Musikzug Holzheim
Aus Anlass des erfolgreichen Frühlingsmarktes zum 50. jährigen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.