Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Leichter leben in Deutschland 2011

Pohlheim | Faschingszeit - Dickmachzeit?

Am 11.11. um 11.11 Uhr beginnt jedes Jahr traditionell die närrische Zeit bis sie dann am Aschermittwoch in die Fastenzeit übergeht! Während des Karnevals oder Fastnacht, wie der Fasching auch gern genannt wird, feiert ganz Deutschland ausgelassen die Narrenzeit mit originellen Verkleidungen sowie den traditionellen Faschingskrapfen.

Eigentlich sind in dieser Zeit die meisten unserer Neujahrsvorsätze längst über Bord geworfen und wir feiern ausgelassen und überschäumend mit zahlreichen Faschingsköstlichkeiten, einem oder mehreren kühlen Bier sowie einer genüsslichen Zigarette. Wo ist der Vorsatz der Diät geblieben, wo das „Keine-Zigaretten-Jahr“ und wo das Abstinenzvorhaben?

Wenn man bedenkt, dass die Faschingsköstlichkeiten wirkliche Kalorienbomben sind, würde man vielleicht vorsichtiger damit umgehen!
1 Faschingskrapfen (ca. 60 g) = 233 kcal sowie 8 g Fett
1 Bratwurstsemmel mit Senf = 528 kcal sowie 30 g Fett
1 Döner im Fladenbrot (ca. 350 g) = 665 kcal sowie 17 g Fett
Was wäre aber der Fasching ohne den traditionellen Faschingsleckereien? – Sie sollten sich die Köstlichkeiten schmecken lassen! – Immer mit dem Motto: Weniger ist mehr!

Mehr über...
Leichter Leben (1)
Vorsicht ist auch mit den alkoholischen Getränken geboten! Alkohol enthält zwar bis auf wenige Ausnahmen kein Fett, aber Alkohol. Und dieser hemmt die Verstoffwechslung aller anderen Bestandteile des Essens. So ist Alkohol, egal ob als Bier, Wein oder Schnaps, der Turbo für die Fetteinlagerung an Bauch und Hüften. Wenn Sie jedoch auf einer Feier Alkohol nicht vermeiden können oder wollen, dann sind folgende Getränke zu bevorzugen:
• Bier, alkoholarm oder alkoholfrei
• Champagner oder Sekt, trocken
• Weißwein, evtl. mit Wasser gemixt.
Die ausgelassene Zeit endet theoretisch am Faschingsdienstag und die Fastenzeit beginnt. Warum sollten Sie dieses Jahr die Fastenzeit nicht wörtlich nehmen und tatsächlich eine Ernährungsumstellung anpacken? Es gilt nur den inneren Schweinehund zu überwinden und den Körper fit für den Frühling zu machen. Mit einer vernünftigen und ausgewogenen Ernährung sowie einem Bewegungsprogramm purzeln die Pfunde und Sie werden sich wohler und gesünder fühlen.
Eine Gewichtsabnahme ohne zu Hungern??? Informieren Sie sich in den „Leichter leben in Deutschland“-Apotheken, wie in der Rathaus-Apotheke in Pohlheim-Garbenteich, Tel. 06404 / 950627 (Neue Kurse ab 15. März 2011) und starten jetzt durch. Nehmen Sie dauerhaft ab mit Hilfe einer professionellen Beratung und Betreuung in Ihrer Apotheke.

Närrische Zeit wünscht Ihr LLiD Team

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Ohrisch

von:  Andrea Ohrisch

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Andrea Ohrisch
210
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einige der Gründungsmitglieder mit dem ehemaligen Chorleiter Markus Schopf (2. von links)
20 Jahre "Vocal Pur"
20 Jahre „Vocal Pur“ Am Samstag, den 5.3.2016 beging der gemischte...
Trödelflohmarkt des Kegelclubs "Volle Pulle"
Der Kegelclub „Volle Pulle“ freut sich auf seinen ersten T R Ö D E L...

Weitere Beiträge aus der Region

Ewald Seidler erläutert die Chronik des Naturschutzgebietes alter Steinbruch, im Hintergrund Teich mit Insel
„Bürgerverein Mensch, Umwelt und Natur e.V“ hatte zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ eingeladen
Holzheim - Zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ hatte der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.