Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Jahreshauptversammlung des AMSC Pohlheim e. V.

Die Geehrten des AMSC Pohlheim mit dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (6.v.l.) und 2. Vorsitzenden Ulrich Klützow (Rechts)
Die Geehrten des AMSC Pohlheim mit dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (6.v.l.) und 2. Vorsitzenden Ulrich Klützow (Rechts)
Pohlheim | Der seit 1972 bestehende Motorsportverein hatte zur Jahreshauptversammlung nach Garbenteich eingeladen. Der 1. Vorsitzende Lars Garten konnte in seinem Bericht auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Aktivitäten der 115 Mitglieder teilen sich in die Bereiche Kartsport, Slalom, Autocross, Orientierungsfahrten und Rallye. Hier stellt der Verein unter anderem die Osthessenmeister der Saison 2010. Auch international ist man mit einer aktiven Copilotin in der historischen Rallye-Europameisterschaft vertreten. Im Bereich Oldtimersport hat der Verein mit einem Team einen weiteren Hessenmeister in seinen Reihen. Außerdem unterstützen die Motorsportler andere im ADAC aktive Vereine bei der Durchführung ihrer Veranstaltungen. Besonders erfreut ist man auch über die wachsende Zahl an Mitgliedern in der Jugendabteilung. Im Rahmen der Hessenmeisterschaft betätigen sich hier aktuell 16 Mädchen und Jungen beim Kartsport.
Auch bei den Ferienspielen der Stadt Pohlheim beteiligt sich der AMSC mit Kartslalom und einem Fahrradturnier.
Mit dem dritten Rallyesprint Pohlheim am 3.09.2011, der sich zu einer festen Größe im heimischen Motorsport etabliert hat, richtet der Verein auch in diesem Jahr seine Hauptveranstaltung aus.
Bei den Wahlen zum Vorstand wurde Lars Garten im Amt des 1. Vorsitzenden bestätigt. Nach Ausscheiden von Daniel Puschner wird Meike Zettl die Aufgaben als Sportleiterin übernehmen. Außerdem neu im Vorstand sind Manuel Doenges als Schriftführer, Michael Stadelmann als Kassenprüfer und Alexander Wissgott als Pressewart. Alle weiteren Mitglieder des Vorstandes wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Neben den Ehrungen der erfolgreichen Motorsportler der zurückliegenden Saison durch den 2. Vorsitzenden Ulrich Klützow wurde Günther Szymanski für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Weiter Informationen unter www.amsc-pohlheim.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Silvia Wrenger-Knispel kandidiert als Bürgermeisterin für Lahnau - Lahnau ist meine Heimat geworden und liegt mir am Herzen
Am 05.März 2017 wird über den Chefsessel in Lahnau entschieden. „Wir...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Wissgott

von:  Alexander Wissgott

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Alexander Wissgott
486
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Sportler des AMSC mit Sportleiterin Meike Zettl und dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (3.v.r.)
AMSC Pohlheim wächst im Jubiläumsjahr
Lars Garten, der 1. Vorsitzender des Auto und Motorsportclubs...
Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeparty beim rallysprint.eu in Storndorf
„Der verrückte Schwalmtaler rückt wieder aus mit seiner...

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.