Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Leichter leben in Deutschland

Pohlheim | Gesundheitsaktion „LEICHTER LEBEN in Deutschland 2011“
Ohne zu Hungern zum Wohlfühlgewicht!

Weihnachten und die Feiertage sind vorbei, wir befinden uns mitten in der närrischen Jahreszeit und das Frühjahr naht. Und damit auch die Zeit, in der wir uns von unserem angefutterten Winterspeck wieder befreien möchten. Aber wie??? Man möchte sich ja nicht kasteien, die Lebensqualität soll nicht darunter leiden, die Waage aber möglichst stetig weiter nach unten wandern.
Jeder weiß es doch, wer abnimmt, lebt länger und besser! Übergewicht birgt ein höheres Krankheitsrisiko. Viele jammern beim Arzt oder in der Apotheke, dass sie so viele Medikamente einnehmen müssen. Dabei können die meisten Patienten mit einer Gewichtsreduktion auch die Zahl ihrer Medikamente leicht reduzieren. Dazu gehören Diabetiker, Bluthochdruckpatienten, Menschen mit Gelenkerkrankungen oder Rückenschmerzen, auch Cholesterinwerte bessern sich.

Viele sprechen von Vorbeugung und Prävention, ausgewählte und auf Ernährungsberatung spezialisierte Apotheken in Deutschland handeln bereits. Denn die Zahlen sind wenig schmeichelhaft. Über die Hälfte aller Deutschen sind übergewichtig, 15 Prozent sogar adipös. Wir sind „Europameister im Schwergewicht“, auch bei Kindern und Jugendlichen macht diese Entwicklung keineswegs Halt.

Mehr über...
Die von Apotheken im ganzen Bundesgebiet getragene Abnehmaktion "Leichter leben in Deutschland" bietet eine gesunde und wirkungsvolle Alternative zur unüberschaubar großen Zahl von Diäten. Schon über 400.000 Abnehmwillige haben seit 2003 erfolgreich teilgenommen und konnten sich über eine lang andauernde Gewichtsabnahme freuen. Der Erfolg der Aktion liegt im Ernährungsprogramm begründet, das konsequent die Vorteile verschiedener Methoden kombiniert, Nachteile und Einseitigkeiten aber vermeidet, wie z.B. eine sofort drastisch verminderte Fettzufuhr.

Im Gießener Raum hat jetzt jeder die Chance, die Gelegenheit beim Schopf zu packen, und den Pfunden Tschüß zu sagen. Die Rathaus-Apotheke in Pohlheim-Garbenteich berät jeden Abnehmwilligen gerne und bietet ab 15. März 2011 auch wieder Kurse an (nähere Infos unter Tel. 06404/950627).

Angefangen von leckeren Rezepten für jeden Geschmack ob für zu Hause oder unterwegs, Umgang mit Einladungen und Festen oder einem virtuellen Rundgang durch einen Supermarkt, setzt das Programm auf die möglichst beste Umsetzung im täglichen Leben. Das LLID-Programm besteht weder aus Fasten, FDH, Hungern oder hirnlos Ananas futtern noch irgendeiner fragwürdigen kostspieligen Produkt-Diät. Gesundes Abnehmen funktioniert nur durch eine längerfristige Ernährungsumstellung mit ganz normalen Lebensmitteln aber weniger Kalorien, weniger Fett und weniger Zucker - und mit mehr Bewegung, Ballaststoffen, Gemüse und Obst und ausreichend Flüssigkeit. Nicht der grundsätzliche Verzicht von Essen und Trinken steht hier im Vordergrund, sondern die kleinen Korrekturen an den richtigen, an den entscheidenden Stellen.

Das Konzept heißt: Abnehmen mit Köpfchen!
Ganz wichtig - es ist ein Konzept für die ganze Familie und es ist ohne jegliche Pillen, Pulver und Spezialnahrung durchführbar. Die Teilnehmer kaufen dort ein, wo sie bisher auch eingekauft haben. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie haben keinen zusätzlichen Aufwand, Sie essen sehr ausgewogen und Sie können das Programm langfristig anwenden. Der einzige „Nachteil“ des Programms ist, dass es schwieriger ist als stupides Nichts Essen. Ein wenig Mitdenken ist erforderlich. Sie erhalten mit dem Konzept aber alles Wissen, das Sie benötigen, um erfolgreich abzunehmen – und um Ihr Gewicht anschließend auch zu halten.
Und das Programm, gemeinsam mit anderen gelebt, macht einfach Riesenspaß.
Als "Wiederholungstäterin", die die ganze Palette von Null- über die Majo-Diät und auch andere angepriesene zum Teil teure Konzepte bereits durch hat, kann ich aufgrund des großen persönlichen Erfolges dieses "intelligente Abnehmen" nur wärmstens empfehlen. Klar, auch bei mir gibt es Rückschläge, wenn man wieder in die alten Verhaltensmuster verfällt. Wunder kann man nicht erwarten, wenn man sich wieder stetig den Bauch mit den falschen Nahrungsmitteln vollschlägt. Aber das neue Jahr ist jung und die an Silvester gefassten Vorsätze können noch in die Tat umgesetzt werden. Nur Mut - es funktioniert.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.llid.de

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Ohrisch

von:  Andrea Ohrisch

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Andrea Ohrisch
216
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vocal Pur goes Kassel
Vocal Pur goes Kassel
Der gemischte Chor Vocal Pur der Sängervereinigung Germania Eintracht...
Einige der Gründungsmitglieder mit dem ehemaligen Chorleiter Markus Schopf (2. von links)
20 Jahre "Vocal Pur"
20 Jahre „Vocal Pur“ Am Samstag, den 5.3.2016 beging der gemischte...

Weitere Beiträge aus der Region

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Modern Voices mit Andreas Stein
Wintergala im Winterwald
Mit dem Titel „Wintergala“ hatte der gemischte Chor „Modern Voices“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.