Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Weisse Krabbe Kampfkunstlehrgang am 23.01.2011

Pohlheim | Jin Chan Pai – Ving Tsunn Lehrgang 23.01.2011

Großmeister Horst Leneis und Sifu Stefan Hasselbach begrüßten die Meister, B.E.S.T. – Schwarzgurt-Anwärter und Schüler, die aus ganz Hessen zu dem Lehrgang ins Landeszentrum Melbach kamen, insbesondere aus Londorf, Atzenhain, Watzenborn-Steinberg, Kirchhain, Hungen und Lang-Göns aus dem Giessner Umkreis.
„Im Jin-Chan-Pai-Ving-Tsuun (kurz: JCP-VT) werden wenige traditionelle Techniken so effektiv eingesetzt, dass die Verteidigung auf der Straße wirkungsvoll, schnell und effizient ist“, erklärte Großmeister H. Leneis den Schülern. „In der heutigen Zeit ist es gerade so wichtig, dass man kraftsparend sich gegen einen oder leider mehrere Angreifer schnell durchsetzen muss.“ Diese hinweisenden Worte wurden von den Erwachsenen Teilnehmern bestätigt. Gerade für Frauen ist das JCP-VT geeignet, denn einen Spagat oder ähnliche Elemente fehlen in diesem System ganz und somit eignet sich Jin Chan Pai auch für Menschen der Gruppe 30 Plus.
Es ist selbstverständlich mit Schutzkleidung trainiert worden, um den Trainingseffekt zu steigern und die schwer werdenden Arme zu simulieren. Der Schutz der Gesundheit steht im Vordergrund, und damit ist sowohl die Eigene als auch die meiner Mitmenschen gemeint.
Mehr über...
wiesse krabbe (1)Lehrgang (26)
Trainiert wurden die Techniken zunächst Einzeln und dann mit vielen verschiedenen Partnern, um sie weiter zu verfestigen.
Zum sicheren Aufbau der Grundtechniken diente die Jin Chan Pai – Form „Die Krabbe sprengt den Fels“. Diese Form ist eine reine Straßen-Selbstverteidgungs-Form und baute die Teilnehmer beim Lehrgang Stück für Stück mehr auf, betont Stefan Hasselbach.
Alle Teilnehmer waren über die schnellen und einfachen Techniken, sicher dargestellt von Sifu Hasselbach, sehr überrascht und hatten sichtlich Freude am „Aha“-Effekt, der bei dem Einen oder Anderen bereits nach einer Stunde einsetzte.
Es wurde auch schon der nächste Lehrgang angekündigt!
Mit großem Applaus bedankten sich die Teilnehmer bei Sifu Stefan Hasselbach. Weitere Informationen: www.kungfu.de oder 06036 – 98 10 46.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Karate Dojo Lollar fährt nach Windsor – eine Tradition
Der jährliche Spring Course in Windsor ist für das Karate Dojo Lollar...
"Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall" - Lehrgang wird ab Herbst beim Landkreis Gießen angeboten
Die Automobilindustrie schafft es, mit hochfesten Werkstoffen und...

Kommentare zum Beitrag

Stefan Hasselbach
22
Stefan Hasselbach aus Rabenau schrieb am 25.01.2011 um 20:38 Uhr
Der Artikel ist super
Klaus-Peter Karpf
20
Klaus-Peter Karpf aus Hungen schrieb am 28.01.2011 um 10:34 Uhr
Der Lehrgang war unglaublich effektiv und hat trotz der Anstrengung viel Spaß gemacht!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Timo Stockhause

von:  Timo Stockhause

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Timo Stockhause
107
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
die beiden Meister Timo Stockhause und Heiko Hasselbach mit den Prüflingen
Weisse Krabbe Kung Fu Prüfung
Sie haben monate hart trainiert, die Kung Fu Schüler aus Kirchhain,...
Tag der Offenen Tür im Pro Vita Langgöns
Am Sonntag den 27.02.2011 findet anlässlich des 10 Jährigen bestehens...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gequältes Lächeln am Anstieg zum Bilstein (Quelle: TGV Schotten)
Premiere des Vogelsberger Vulkan-Trail
Zu einer besonderen Premiere hatte der TGV Schotten am vergangenen...
Erfolgreiche Prüfung im Schäferhundeverein Allendorf/Lumda
Hundeführer stellten sich der Bewertung von Jürgen Heß Vergangenen...

Weitere Beiträge aus der Region

Der RV-Meister Roland Schuster vor seiner Schlaganlage
Dem RV-Meister über die Schulter geschaut
/Langgöns/Hüttenberg. Auf den ersten Blick, scheint hier der...
Ingi Fett, umringt von vier Mädchen auf dem Bühnenrand sitzend, singt sie „die Schöne und das Biest“
St. Martin feierte Jubiläum
Mit einem „Bunten Abend“ feierte die katholische Kirchengemeinde den...
Ewald Seidler erläutert die Chronik des Naturschutzgebietes alter Steinbruch, im Hintergrund Teich mit Insel
„Bürgerverein Mensch, Umwelt und Natur e.V“ hatte zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ eingeladen
Holzheim - Zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ hatte der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.