Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Barocke Klänge in Wissmar

Trompete und Orgel
Trompete und Orgel
Pohlheim | Im Rahmen der zwölften Wettenberger Winterkonzerte fand am Sonntag das zweite von insgesamt vier Konzerten in der diesjährigen Spielsaison statt.
Unter dem Titel “Mit festlichen Klängen ins neue Jahr“ hatte die Gemeinde Wettenberg als Veranstalter der Konzertreihe in die evangelische Kirche nach Wissmar eingeladen.
Die regional bekannten Musiker Jens Amend - Orgel und Sebastian Krystek - Trompete spielten bekannte Werke von J.S.Bach und G.F.Händel. Außerdem wurden Stücke des französischen Organisten und Komponisten Louis Vierne, der mit seinen Kompositionen das Ende der Spätromantik in der Musik markiert, gespielt. Ein meditatives Stück von M. Mihalovic im Mittelteil rundete das Konzert ab.
So wurde den 400 Besuchern in dem etwa einstündigen Konzert nicht nur festliche Barockmusik, sondern auch meditative und außergewöhnliche Stücke geboten.
Zusammen mit den beiden Musikern, die wiederholt bei den Winterkonzerten mitwirkten, musizierte die renommierte Sopranistin Simone Unger.
Nicht nur durch die Vielfalt und die Zusammenstellung der ausgewählten Stücke wurde den Besuchern in der vollen Kirche ein besonderes
Mehr über...
Wissmar (1)Wettenberger Winterkonzert (1)Konzert (702)Klassik (55)
Konzerterlebnis geboten. Vielmehr war es die Perfektion mit der die drei Musiker einzeln und zusammen die Stücke präsentierten. Angefangen von der harmonischen Orgel, über die ausdrucksstarke Stimme der Sopranistin und nicht zuletzt durch den brillianten Klang der Trompete. Insgesamt ein sehr schönes und anspruchsvolles Konzert in passendem Ambiente der schönen Wissmarer Kirche.
Der Eintritt zu den Konzerten ist traditionell frei. Am Ende wird von den Besuchern eine Spende erbeten, die jeweils einem bestimmten kulturellen oder sozialen Anliegen gewidmet wird. Diesmal für die Deckung der Unkosten. Die evangelische Kirchengemeinde Wissmar hat inzwischen bei mehr als 30 Konzerten ihr Gotteshaus zur Verfügung gestellt.
Das nächste Konzert mit klassischen und romantischen Streichquartetten findet am 13. Februar statt, bevor am 6. März Sonaten für Violine und Klavier die Konzertreihe beschließen. Beide Konzerte finden ebenfalls in Wissmar statt.

Trompete und Orgel
Trompete und Orgel 
Sopran solo und Orgel
Sopran solo und Orgel 
Die vollbesetzte evangelische Kirche in Wissmar
Die vollbesetzte... 
Ein gemeinsames Stück von J.S. Bach
Ein gemeinsames Stück... 
Simone Unger,Sebastian Krystek und Jens Amend
Simone Unger,Sebastian... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
Die „Soundscapes“ und „Konfis“ im Konzert. Vor von links vorne links am Keyboard, Silas Lehrmund und mit Gitarre Peter Damm (musikalischer Leiter)
Popcorn zum Finale von Chor- und Orgelkonzert
„Popcorn“ zum Konzert Finale, gab‘s tatsächlich am Samstagabend in...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Jubiläums-Rocknacht auf der Climbacher Waldbühne am 26.05.2017
Einst wurde der Verein zum Fußballspielen gegründet, um an...
"poco piu" am 17. August 2017 - 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Ein Sommernachtstraum: "poco piu" - Harfenpop & Percussionsoul am 17. August 2017 um 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Es ist der 6. August 2015, eine lauer Sommerabend, Donnerstag, 19:30...
Johnny DeVille Blues Gang
Kultur gegen Armut und Ausgrenzung
Mit einem Musikkonzert und einer Werkschau möchte die...
Patronatsfest mit Chor-und Orgelmusik
Biebertal (kmp). Am Sonntag, dem 13. August, feiert die katholische...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Wissgott

von:  Alexander Wissgott

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Alexander Wissgott
486
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Sportler des AMSC mit Sportleiterin Meike Zettl und dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (3.v.r.)
AMSC Pohlheim wächst im Jubiläumsjahr
Lars Garten, der 1. Vorsitzender des Auto und Motorsportclubs...
Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeparty beim rallysprint.eu in Storndorf
„Der verrückte Schwalmtaler rückt wieder aus mit seiner...

Weitere Beiträge aus der Region

Bild: Dr. Helge Braun (Mitte) mit den Teilnehmern Lisa Marita Groß, Lisa Stöhr (2.+3. v.l.),  Sarah Kühn und Fabian Augustin (1. 2. v.r.) gemeinsam mit Simone Schuster, Mitarbeiterin  Berufsbildungsbereich, sowie Jahrespraktikantin Cara Moll
„Betriebliche Arbeitsplätze sind die inklusivste Form der beruflichen Bildung“ – CDU-Spitzenkandidat Dr. Helge Braun besucht Kompetenzzentrum für berufliche Bildung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (pm). „Die Arbeit der Lebenshilfe Gießen ist mir sehr...
Regionaldirektor Alexander Zippel und Martina Mulch-Leidich überreichten dem Vereinsvorstand Michael Wagner den symbolischen Spendenscheck.
Volksbank Mittelhessen gratuliert zum Vereinsjubiläum
1500 Euro für den Verein Obst- und Gartenbauverein Dorf-Güll e.V....
Jochen Happel reparierte die kleine Uhr während die Besitzerin interessiert zuschaut.
"Repair-Café" erfolgreich gestartet!
Beim Start des Pohlheimer „Repair-Café“ gab es nur strahlende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.