Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Der beliebteste Junggeselle aus Grüningen wurde 60 Jahre alt

Der Jubilar mit einigen Freunden
Der Jubilar mit einigen Freunden
Pohlheim | Erhard Groß, der beliebteste Junggeselle aus Grüningen ,
feierte seinen Geburtstag am Freitag den 3. Dezember
in der Pension Mündelein.
Für die musikalische Unterhaltung sorgte der
Alleinunterhalter Helmut Fay,auch bekannt unter dem Namen
" Helmut der Pohlheimer "
Eine kleine Abordnung der Grüninger Hexen hatte so manche Überraschung parat.
In Grüningen aufgewachsen und dort auch die Schule besucht war Er als junger Mann bei der Freiwilligen Feuerwehr
und dem Hundeverein aktiv.
Nachdem Erhard Groß einige Jahre in der Baubranche tätig war wechselte Er zur Metzgerei Dern.
Dort führt Er noch bis heute die Arbeit mit Spaß und Freude aus.

Der Jubilar mit einigen Freunden
Der Jubilar mit einigen... 
 
 

Mehr über

Pohlheim (554)Junggeselle (1)Hexen (18)Grüningen (49)Geburtstag (67)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Bürgerentscheid Outlet-Center Pohlheim – Vertrauen sieht anders aus - viele Fragen, keine Antworten
Kann man solchen Leuten das Vertrauen schenken, die monatelang, nein,...
Der VW Club bei der Arbeit
Musikalischer Frühschoppen am 1. Mai
Der Musikzug der FFW Holzheim lädt zur traditionellen Maifeier in das...
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG
Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag...
Nach Garbenteich nur zum Singen
Zum Bürgerentscheid gegen das geplante...
Die „Alte Kirche“ Watzenborn-Steinberg – ein hessisches Kulturdenkmal
Das älteste Gebäude in Pohlheim Watzenborn-Steinberg war baufällig...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christel Hölscher

von:  Christel Hölscher

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Christel Hölscher
770
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Blasorchester mit der sympatischen Note
Neue Kurse für musikalische Ausbildung beim Musikzug Holzheim
Ab August bieten wir für Kinder ab 8 Jahren , Jugendliche sowie...
15.000 Besucher mit eigenen Instrumenten warten auf den Einsatz von dem Dirigenten Ernst Hutter
Gemeinsamer Ausflug von Musikzug Holzheim und Fernwaldmusikanten
Eine kleine Gruppe Musiker jeweils aus beiden Vereinen besuchten...

Weitere Beiträge aus der Region

Am 3. Oktober zünftiger „Bayrischer Dreiklang“ - „115 Jahre im Dienste der Natur!“ - 19. Obst- und Erntedankausstellung des OGV Watzenborn-Steinberg e.V.
Tradition hat die Obst- und Erntedankausstellung am 3. Oktober in der...
v.L. Herbert Kostorz, Reinhard Mertsch, Brigitte Weber, Dirk Oswald, Udo Schöffmann, Karl-Reinhard Philipp, Jörg Atikus und Yannic Westbrock
3D-Drucker im Repair-Café
Beim letzten Pohlheimer „Repair-Café“ stand ein neuer 3D-Drucker im...
Limeswanderung auf neuen Wegen
Am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober startet um 10 Uhr die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.