Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

"Luxuslärm" erzeugen in Watzenborn-Steinberg Euphorie

von Jasmin Hahnam 06.11.20101788 mal gelesenkein Kommentar
Luxuslärm in Pohlheim - Sängerin Janine Meyer
Luxuslärm in Pohlheim - Sängerin Janine Meyer
Pohlheim | Zur Freude ihrer Fans gastierte am Freitag die deutsche Rockband "Luxuslärm "auf ihrer "So laut ich kann - Tour" in der Volkshalle in Watzenborn-Steinberg. Das Konzert fand im Rahmen des 60-jährigen Bestehens des FC 1950 Grüningen statt.
Die Band spielte Songs wie den aus dem Fernsehen bekannten Titel "Nichts ist zu spät" oder "1000 Kilometer bis zum Meer". Bei "Unsterblich" spürte man eine sichtliche Rührung des Publikums in der Halle. Mit ihrer offenen und unbeschwerten Art hatte Sängerin Janine Meyer die Zuhörer sofort auf ihrer Seite. Zeitweise wusste man nicht, was lauter war, der fetzige, rockige Sound von "Luxuslärm" oder die begeisterten Fans. Mit "Leb´ Deine Träume" verabschiedeten sich "Luxuslärm" nach 150 Minuten bester Live-Musik im Chorgesang mit den Fans.

Luxuslärm in Pohlheim - Sängerin Janine Meyer
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim
Luxuslärm in Pohlheim

Mehr über

Rock (99)Pohlheim (499)Musik (840)luxuslärm (2)Konzert (680)Band (41)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde…
…erfreute die Bewohner des AWO Sozialzentrums in Butzbach mit schönen...
Gern gesehene Gäste im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach…
…sind Adolf Domes zusammen mit Erna Dauselt und Maria Lottig. Wenn...
Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
Immer wieder interessant…
…sind die musikalischen Nachmittage von Rosel Oesterle im AWO...
Unterhaltsame Gitarrenklänge ziehen durch den Raum…
… wenn Felix und Uschy Golf den musikalischen Nachmittag gestalten....
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jasmin Hahn

von:  Jasmin Hahn

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jasmin Hahn
739
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mobilität-Plakat
„Mobilität in Schwarz-Weiß"
„Mobilität in Schwarz-Weiß" lautete das Motto des ersten...
Marita Meurer
Verwandlungen im KuKuK Wettenberg
Sechs Künstler/innen, darunter ein Gast, zeigen im KuKuK...

Weitere Beiträge aus der Region

Alle Schülerinnen und Schüler beim Finale auf der Bühne
Rappelvolle Volkshalle bei Schulkonzert
"Rappelvoll" wie zu guten alten Zeiten, war mal wieder die...
Profihaft, die Präsentationen der Schattentheater AG
Die ARS-Schüler zeigten was sie alles tun
Wenn Hunderte aus Familie, Freundeskreis, Institutionen und sogar der...
50 Jahre Limesturm gefeiert
Da steht er nun schon 50 Jahre, der „Limesturm“ am nördlichsten Punkt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.