Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Komfortabel und sicher im Internet surfen mit Firefox

Der Kleine Panda ist Namensgeber des Firefox-Browsers.
Der Kleine Panda ist Namensgeber des Firefox-Browsers.
Pohlheim | Beinahe ganz ohne Werbekampagnen und ohne spektakuläre Ankündigungen in den Medien ist sie in den letzten Jahren zu einer festen Größe in der Welt der Bits und Bytes geworden. Die Rede ist von der Freien Software. Das ist Software, bei der die Freiheit nicht damit endet, daß sie kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden darf, sondern die über diesen reinen Kostenvorteil hinaus viele weitere Vorzüge hat.

Der populäre Web-Browser „Firefox“ ist ein Kind des sogenannten „Browser-Kriegs“ Ende der 1990er Jahre. Am Ende dieses Konkurrenzkampfs gegen den „Internet Explorer“ gab Microsofts Rivale Netscape seinen „Navigator“ für die Weiterentwicklung durch die Gemeinschaft frei. Aus diesem entstanden in den folgenden Jahren die ersten Versionen des Firefox-Browsers.

Die Entwickler von Firefox legten von Beginn an großen Wert auf die Sicherheit der Anwender. Aktuelle Firefox-Versionen überzeugen hier durch Schutzmaßnahmen sowohl gegen bösartige Downloads wie Würmer und Viren als auch gegen sogenannte „Phishing“-Angriffe, bei denen persönliche Daten und Bankdaten abgefragt werden sollen. Ein zentral vom Suchmaschinenbetreiber
Mehr über...
www (2)Windows (11)web (3)opensource (7)linux (4)Internet (121)freie software (5)firefox (1)
Google gepflegtes Register von bekannten böswilligen Webseiten wird bei jedem Seitenaufruf in Echtzeit abgefragt. Wenn eine geöffnete Webseite als potenziell gefährlich erkannt wurde, wird der Anwender deutlich darauf hingewiesen. Die Seite wird dann nur auf ausdrückliche Anforderung tatsächlich angezeigt.

Über diese Sicherheitsmaßnahmen hinaus sind bereits in der Grundinstallation von Firefox zahlreiche Annehmlichkeiten enthalten, die dem Komfort des Anwenders dienen. So lassen sich etwa Nachrichten-Webseiten mittels dynamischer Lesezeichen im Auge behalten. Dabei füllt sich ein Lesezeichen-Ordner immer automatisch mit den aktuellsten Schlagzeilen, so daß auf einen Blick sichtbar ist, wenn auf einer Seite neue Beiträge veröffentlicht werden.

Der integrierte Paßwortmanager erspart das Merken und Aufschreiben von Zugangsdaten. Auf Wunsch speichert er Benutzernamen und Paßwörter auf Wunsch sicher verschlüsselt auf der Festplatte. Sie werden dann bei Bedarf automatisch beim Anmeldevorgang in die besuchten Webseiten eingegeben. Zu klein ausgefallene Bildschirmschriften und Webseiten können per Tastendruck stufenlos vergrößert und verkleinert werden. Diese Zoomfunktion ist über eine einfache Tastenkombination zugänglich.

Das Firefox-Logo
Das Firefox-Logo
Über den bereits sehr komfortablen Funktionsumfang hinaus kann Firefox mit Zusatzmodulen erweitert werden, die den Grundfunktionen des Browsers weitere Möglichkeiten hinzufügen. Wer sich auf unterschiedlichen Computern bewegt, kann so etwa die Verwaltung seiner Lesezeichen komplett auf Erweiterungen umzustellen, die die gespeicherten Lesezeichen nicht auf der Festplatte, sondern im Internet ablegen. An Stelle der Speicherung auf dem eigenen PC werden mit diesen Erweiterungen die Dienste von speziellen kostenlosen Bookmarking-Diensten wie etwa Foxmarks (http://www.foxmarks.com) oder Delicious (http://www.delicious.com) in Anspruch genommen.

Mit seinen hervorragenden Sicherheitsmerkmalen, dem großen Komfort und der Verfügbarkeit zahlreicher Erweiterungen, ist Firefox für all jene, die noch unter Windows den Internet Explorer benutzen, eine attraktive Alternative. Selbstverständlich werden die bereits vorhandenen Lesezeichen aus dem Internet Explorer übernommen, wenn Firefox zum ersten mal gestartet wird. Damit wird der Umstieg gleich von Beginn an so einfach wie möglich gemacht.

Firefox kann unter dem folgenden Link kostenlos heruntergeladen werden: http://mozilla-europe.org/de/firefox/

(Dieser Artikel darf zu den Bedingungen der Creative-Commons-BY-Lizenz unter Namensnennung des Autors Martin Schmitt von Ihnen weiterverwendet werden: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de)

Der Kleine Panda ist Namensgeber des Firefox-Browsers.
Der Kleine Panda ist... 
Das Firefox-Logo
Das Firefox-Logo 
Ein dynamisches Lesezeichen in Aktion: Die Schlagzeilen der GZ
Ein dynamisches... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Erfolgreicher Testlauf für WLAN in Gießener Bussen
Kostenloses und frei zugängliches WLAN auf dem Weg zur Arbeit, zur...
„DenkXweb“ hilft bei der Suche nach denkmalgeschützten Gebäuden und Ensembles im Landkreis. Bild: Screenshot / Landesamt für Denkmalpflege Hessen.
„DenkXweb“ – ein ideales Werkzeug zur Recherche - Internetseite hilft bei der Suche nach denkmalgeschützten Gebäuden und Ensembles im Landkreis
Rund 2200 Einzelkulturdenkmäler hat der Landkreis Gießen vorzuweisen....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martin Schmitt

von:  Martin Schmitt

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Martin Schmitt
128
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Sprache der Inuit kennt 200 Wörter für Schnee
Die deutsche Sprache kennt hingegen nur 2 Wörter für Schnee:...
Schwalbenschwanz & Co. KG
Am Fliederbusch in unserem Garten treten sich die Schmetterlinge heute gegenseitig auf die Füße.

Weitere Beiträge aus der Region

Let´s dance im Disco-Lich vom Grünen Baum Saal
Disco-Revival "Mc Baumanns Pub"
Beim dritten Heimatabend des GV-Eintracht lautete das Motto „Hey,...
Von links: Jürgen Görig, Jörg Haas und Bernd Briegel präsentieren den Jubiläumsaktionstag
Großer Aktionstag bei Feuerwehr und DRK
Gemeinsam, in Kooperation wie dies seit Jahrzehnten zwischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.