Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Trauer um Diakon Karl Möll

Diakon Karl Möll
Diakon Karl Möll
Pohlheim | Pohlheim. Die neuapostolische Kirchengemeinde Pohlheim trauert um Diakon Karl Möll, der am 22. September 2010 im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Karl Möll war nahezu 30 Jahre als ehrenamtlicher Amtsträger in der Kirchengemeinde tätig. Am 14. Februar 1965 wurde er zum Unterdiakon ordiniert. Bereits am 6. März 1966 wurde er mit dem Amt eines Diakons betraut. In diesem Amt war er bis zu seiner Ruhesetzung am 17. März 1993 aktiv tätig. Eines seiner Hauptbetätigungsfelder in der Gemeindearbeit war die Musik. Bereits in jungen Jahren erlernte er das Harmonium- bzw. Orgelspiel und war dann später fast 40 Jahre Organist der Gemeinde. Zudem konnte dem begeisterten Chorsänger ab dem Jahre 1955 die Aufgabe des Dirigenten des Gemeindechores übertragen werden, die er 36 Jahre lang ausübte. Als aktiver Amtsträger sang er auch mit voller Hingabe im Männerchor des Gießener Kirchenbezirkes. Dem Verstorbenen zu Ehren wird der Männerchor auch den Trauergottesdienst musikalisch umrahmen.

Auch in die Gemeindeseelsorge hat sich Karl Möll mit viel Engagement eingebracht und damit wesentlich an der positiven Entwicklung der Pohlheimer Gemeinde mitgewirkt.

Informationen über die Neuapostolische Kirche können im Internet unter der Adresse www.nak.org abgerufen werden. Angaben zu den neuapostolischen Gemeinden im Kirchenbezirk Gießen sind auf der Seite www.nak-giessen.de zu finden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
Vier Hände für ein Halleluja! 37. Orgelvesper am 22. April 16 Uhr St. Thomas Morus mit Kantor Michael H. Poths (Wetzlar)
„Romantik Pur“ präsentieren Kantor Michael H. Poths (Orgel) und...
Live im hr-fernsehen: die Grüninger Rumpeltruppe "Cali und die Betzi Boys"
Das große Fastnachtsduell in der Kulturhalle Rödermark - live im...
Mit viel Spielfreude: das Kammerensemble des Musikfördervereins Gießen e.V.
Herzlicher Applaus zur Musikalischen Andacht in St. Thomas Morus
Am vergangenen Sonntag fand in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen...
Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
Last Christmas: Der Chor "Kaleidoskop" bei seinem letzten Auftritt in St. Thomas Morus Januar 2015
Last Christmas - Chor "Kaleidoskop" gestaltet musikalischen Gottesdienst mit internationalen Weihnachtsliedern am 14. Januar um 10:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Am Sonntag, den 14. Januar 2018, gestaltet der Chor „Kaleidoskop“...
Kurz Kommentiert: Diktat in Namen des Herrn oder "Wo versteckt sich das Arbeitsrecht in der Kirche"
Beim durchblättern der wöchentlichen Gratiszeitungen entdeckte ich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen

von:  Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen
1.673
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendmusik in Gießen-Wieseck
Bemerkenswerte Abendmusik zweier Kirchengemeinden
Gemeinschaftsprojekt der evangelischen und neuapostolischen...
Die Pilgergruppe ist an der „Dicken Buche“ bei Krombach angekommen
Jugendliche pilgern von Olpe nach Hungen
Am Fronleichnamstag fiel der Startschuss für eine bemerkenswerte...

Weitere Beiträge aus der Region

Klaus Schuh freut sich über erste Blüten an dem 15 Sorten Apfelbaum im Lehrgarten des OGV
"Ohne Veredlung funktioniert der Obstbau nicht - kopulieren, aus zwei mach eins"
Zum „Veredlungskurs“ hatte der Obst- und Gartenbauverein (OGV)...
Der Bahnanschluss zusammen mit einer Ortsdurchfahrt freien Autobahnanbindung würden die Grundlage eines regionalen Premium-Standort für Gewerbeansiedlung bilden, meinen Engin Eroglu, Bettina Jost, Björn Feuerbach und Ulrich Sann (von links)
Ein Jackpot für die Stadt Pohlheim
- (fw). Am Freitag Nachmittag trafen der Fraktionsvorsitzende der...
Ricarda backt: Traumtorten
Für unseren diesjährigen Kulturschultag zum Thema "Traumwelten" am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.