Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Rallyesprint Lahn / Offizielle Mitteilung des Veranstalters

Der Vorauswagen
Der Vorauswagen
Pohlheim | Am Samstag, den 18. September 2010 richtet der AMC Giessen zum achten Mal den Rallyesprint Lahn aus. Zum dritten Mal wird der Nachfolger der deutschlandweit bekannten Rallye Lahn mit Einbruch der Dunkelheit in Heuchelheim gestartet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um Fahrern sowie Zuschauern wieder eine tolle Veranstaltung zu bieten.
Der AMC Giessen ist mit dem Rallyesprint Lahn der einzige Veranstalter in Hessen, der eine Veranstaltung erst am Abend startet um Fahrer und Zuschauer die im Rallyesport nicht mehr häufig anzutreffende Faszination einer Nachtprüfung erleben zu lassen. Mit gleißendem Scheinwerferlicht, gühenden Bremsscheiben und aufzuckenden Rückleuchten ist der Rallyesprint Lahn etwas besonderes für die Fans aber auch für die Fahrer ist die Zeitenjagd im Lichtkegel ein nicht alltägliches Erlebnis. Zudem hat die Strecke in Heuchelheim einen gewissen „Stadioncharakter“ und die Zuschauer sehen jedes Fahrzeug bis zu drei Mal pro Durchgang. Mit Würstchenbude und Bierpilz ist auch für das leibliche Wohl der Fans gesorgt.
Aber vor allem die Fahrzeuge auf der Strecke sind ein Hingucker. Als
Mehr über...
Vorrauswagen (starten vor den eigentlichen Teilnehmern außerhalb der Wertung) hat sich Dr. Erhard Ricken mit Beifahrer Karl-Ernst Ufer angemeldet. Die beiden werden einen Porsche RSR aus dem Jahr 1975 um die Kurven jagen, mit dem der zweifache Rallyeweltmeister Walther Röhrl eigentlich die Deutsche Rallyemeisterschaft 1981 bestreiten sollte. Mit 3,2 Litern Hubraum und 275 PS bringt das Gerät den Asphalt zum Beben. Sowohl Dr. Ricken als auch Karl-Ernst Ufer können auf erfolgreiche Jahrzehnte im Motorsport zurückblicken. Über 50 Gesamtsiege haben beide auf der Liste und Karl-Ernst Ufer war von 1980 bis 1985 Profi-Beifahrer bei Saab, VW und Opel.
Ein weiterer Gast als Vorauswagen ist der aus den 80er Jahren bekannte Hans-Joachim Wolf mit Beifahrer Winfried Kleinhaus. Zusammen haben die beiden damals mehr als 100 Nationale und Internationale Rallyes mit ihrem VW Polo bestritten. Ca. 20 Mal standen sie dabei ganz oben auf dem Podest in der Klasse. Beim Rallyesprint Lahn pilotieren sie als Wiedereinsteiger einen aktuellen Ford Focus RS mit 2,5 Liter Turbomotor und mehr als 300 PS.
Das Motto der beiden für den Abend: „Mal sehen, obs noch Spass macht“.
Aber auch im eigentlichen Starterfeld haben schon einige bekannte Namen im hessischen Rallyesport ihren Start angekündigt. Als Favorit auf den Gesamtsieg meldet sich wieder das Team Marco Koch/Stefan Assmann vom AMC Hungen auf ihrem giftgrünen Opel Kadett C Coupé. Auch Markus Schmidtmeister/Tanja Schlosser mit ihrem BMW 320is, Marcel Mahr-Graulich/Nadja Hartung auf Mitsubishi Lancer Evo 9 und der Drittplatzierte des Pohlheimer Rallyesprints Rainer Hahn/Matthias Hofmann ebenfalls auf Mitsubishi Lancer Evo haben schon die Nennung abgegeben.
Mit dabei sind auch die Pohlheimer Lars Garten/Lucas Habicht auf dem Honda Civic sowie die Giessener Arno Enners/Ina Beck auf Toyota Corolla. Jens Hofmann/Elke Hofmann aus Lahnau wollen mit ihrem BMW 318is den Klassensieg in der Klasse G19 in Angriff nehmen, müssen dafür aber an den Pohlheimern Daniel Habicht/Mario Zettlitzer auf BMW E30 vorbei.
In der Klasse F3 würden gerne Nico Leschhorn/Dennis Wiessner mit ihrem Opel Kadett GSI 16V ganz nach vorne fahren, haben aber auch starke Gegner.
Man darf sich also auf spannenden und spektakulären Rallyesport am Samstagabend freuen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tafel Giessen empfängt zum Sommerfest Frau Kraft alias Markus Karger
„Ich bin sehr stolz auf Sie und das, was Sie täglich mit Ihrer Arbeit...
Schöne Spiegelung - Kirchturm Dorlar in der Lahn
Impressionen von den Lahn-Schwänen
Am Wochenende ist auf der Lahn Hochbetrieb, und so hat sich die...
Sie gibt nichts preis.
An der Lahn am 09.05.17
Am Spätnachmittag fuhr ich noch an die Lahn, davor war ich an den...
Oder Wasserstraßen sind für alle da.
Seegang gut und Seefahrt möglich
Schön gemütlich ist es hier
Nachwuchs bei den Höckerschwänen auf der Lahn
Die kleinen Höckerschwäne von der Bootshausinsel entdecken ihre Welt....
Das Ergebnis der ganzen Mühe
Nur für Schwanenfans :-D
Während sein Nachwuchs immer noch auf sich warten lässt, hat der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Wissgott

von:  Alexander Wissgott

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Alexander Wissgott
486
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Sportler des AMSC mit Sportleiterin Meike Zettl und dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (3.v.r.)
AMSC Pohlheim wächst im Jubiläumsjahr
Lars Garten, der 1. Vorsitzender des Auto und Motorsportclubs...
Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeparty beim rallysprint.eu in Storndorf
„Der verrückte Schwalmtaler rückt wieder aus mit seiner...

Weitere Beiträge aus der Region

Virtuose Klänge & die Macht der Stimmen
Dies ist das Motto des gemeinsamen Projektes von "Vocal Pur" aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.