Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Das Beste draus gemacht - "Land unter" beim Tag der offenen Tür des FSV Gießen

Tag der offenen Tür beim Flugsportverein Gießen e.V.
Tag der offenen Tür beim Flugsportverein Gießen e.V.
Pohlheim | Der Tag der offenen Tür des Flugsportvereins Gießen e.V. ist leider sprichtwörtlich ins Wasser gefallen. Bei kühlen Temperaturen und viel Nass von oben fanden nur sehr wenige Besucher den Weg zum Flugplatz in der Wieseckaue. Doch die Vereinsmitglieder ließen sich nicht unterkriegen und machten das Beste daraus. Während der Regenpausen wurden den Besuchern unverzagt die Flugzeuge gezeigt und erklärt. Sogar eine Starts und Landungen konnten beobachtet werden und als am Nachmittag der Regen nachließ wurde auch noch eine Segelkunstflugvorführung geboten. Die Besucher wurden mit guter Laune, leckerem Kaffe, Kuchen und Würstchen vom Grill auch während der Regengüsse versorgt und konnten sich im Vereinsheim aufwärmen.

Tag der offenen Tür beim Flugsportverein Gießen e.V.
Der Stand für die Rundfluganmeldung - ziemlich verwaist
Tag der offenen Tür beim Flugsportverein Gießen e.V
Die Maschine für die Passagierrundflüge
Geduldig und unverzagt wurde den Besuchern jede Frage beantwortet.
Bei diesen Wolken blieben die meisten Flieger lieber am Boden
Segelkunstflug vor Wolkenkulisse
Segelkunstflug - der nächste Schauer zieht schon heran
Tag der offenen Tür beim Flugsportverein Gießen e.V
Tag der offenen Tür beim Flugsportverein Gießen e.V

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

... ab 11 Uhr am Samstag, 12. 11.
Tag der offenen Tür an August-Hermann-Francke-Schule
Die August-Hermann-Francke-Schule lädt für Samstag, den 12. November,...
Neuaufstellung der Segelfliegergruppe Steinkopf e.V. in Pohlheim
Der Verein blickte in der Mitgliederversammlung am 4. März auf ein...
Tagespflege Dorfschmiede lädt zum Tag der offenen Tür
Laubach-Freienseen. Die Tagespflege für Senioren im Begegnungszentrum...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 30.08.2010 um 11:34 Uhr
Ja, das war ein schlechtes Wochenende für Open Air Veranstaltungen. :-((
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Wissner

von:  Georg Wissner

offline
Interessensgebiet: Gießen
Georg Wissner
134
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
StauRaum live auf dem Laubacher Lichterfest
Ein ganz besonderes Musikabenteuer verheißt der Konzertabend der Band...
25jähriges Jubiläum der internationalen Gießener Gitarrentage
25-jähriges Jubiläum der Internationalen Gießener Gitarrentage ein voller Erfolg
Das Jubiläum der bereits seit 25 Jahren bestehenden Veranstaltung des...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Musiker vom Musikzug Holzheim freuen sich über zahlreichen Besuch
Auf geht`s zur Maifeier nach Pohlheim Holzheim
Die traditionelle Veranstaltung am Montag den 1. Mai beginnt um 11:30...
Die Eiersammler auf ihrer ersten Station 2017 bei Heinz-Otto Schmidt. v.L. Christopher Jung, Michael Hanschke, Jens Schmidt, Heinz-O. Schmidt und Andy Ader
Osternfinale in alter Tradition genossen!
Heiter und lecker wie alle Jahre, war wieder das „Eieressen“ am...
Im Heimatmuseum von Glauburg um den Keltenfürsten (Kopie) versammelt, die „Acht“ vom „Runden Tisch“  Hinten v.L. : Heinrisch Petrasch, Ewald Born, Volker Kauer, Otto Fischer, Peter Schmidt, Rolf Meyer (Prof.) Vorne v.L.: Walter Dam
Auf Tagestour beim Keltenfürst.
Mit einem Kleinbus unternahmen „Die Acht“ vom Runden Tisch im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.