Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Hohes Niveau beim SWG-Fußballferiencamp

Pohlheim | Das einwöchige Trainingslager in Garbenteich setzte 2010 auf einen hochkarätigen Trainerstab.

Pohlheim-Garbenteich. Topleistungen und volle Konzentration trotz Hitzewelle brachten in der vergangenen Woche die jungen Teilnehmer des diesjährigen SWG-Fußballferiencamps. Von Montag, dem 19. Juli an kamen die rund 130 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren beim größten Fußballferiencamp der Region auf der Sportanlage in Garbenteich eine Woche lang so richtig ins Schwitzen. Das von der Junior-Fußballakademie Mittelhessen organisierte und vom DFB A-Lizenz-Trainer und Stadtwerkemitarbeiter Karl-Otto Mank geleitete Feriencamp überzeugte 2010 jedoch nicht allein mit gutem Wetter. „Wir konnten unser Ausbildungsniveau dieses Jahr noch einmal deutlich steigern”, zieht Karl-Otto Mank mit Blick auf die hochkarätige Trainerriege Bilanz. Die insgesamt 20 zumeist lizenzierten Trainer und Helfer stellten ein fußballerisch anspruchsvolles Trainingslager mit intensiver Betreuung auf die Beine.

Trainieren wie die Großen
Das ausgeklügelte Trainingsprogramm entwarf dabei der Leiter der Junior-Fußballakademie Mittelhessen,
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Thorsten Buß, ebenfalls ein Mitarbeiter der Stadtwerke. Schwerpunkte waren vor allem verschiedene Spielvarianten in kleinen Gruppen, um die Zweikampfstärke der jungen Kicker zu entwickeln. Das Programm der Fußballakademie Mittelhessen bot darüber hinaus ein technisches Allroundtraining, wobei Dribbeltechniken und die Verbesserung der Koordination im Mittelpunkt standen. Dank professioneller Trainingshilfen wie Ballrückprallnetz und Swingpendel-Bällen verbesserten sich die jungen Teilnehmer binnen kurzer Zeit. Die Nachwuchstorhüter kamen zudem in den Genuss einer eigenen Schulung unter der Regie von Ralf Diehl und Alexander Poth.

WM motivierte sichtlich
Damit präsentierte sich das SWG-Fußballferiencamp nicht als schlichtes Kinderbetreuungsprogramm während der großen Ferien, sondern als durchaus leistungsorientierte Veranstaltung. „Die WM hat da bei manchen Jungs und Mädels den Ehrgeiz nochmal richtig geweckt”, konnte Karl-Otto Mank beobachten. „Die Kids haben trotz der Hitze voll mitgemacht. Allerdings haben wir sicherheitshalber das Training um eine Stunde vorverlegt. Das ganze sollte ja auch Spaß machen und nicht in eine Hitzeschlacht ausarten.”
In Zusammenarbeit mit dem SV Garbenteich bot die Fußballakademie den Spielern auch die Möglichkeit, eines der DFB-Fußballabzeichen zu erwerben: So konnten die jüngeren Fußballer das Schnupperabzeichen ablegen. Für die erfolgreiche Teilnahme am Traininglager erhielten die Kids als Erinnerung eine Ausstattung bestehend aus Trikot, Hosen, Stutzen, Ball, Urkunde und Abzeichen.
Wie beliebt das SWG-Fußballferiencamp mittlerweile geworden ist, zeigen die Anmeldungszahlen dieses Jahres. Zum Trost für alle, die keinen Platz mehr ergattern konnten: Bereits während der Herbstferien gibt es eine neue Chance auf eine Teilnahme. Dann veranstaltet die Fußballakademie das Herbst-Camp auf dem Sportgelände in Linden nahe Gießen.

 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
2.727
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Klimaschonende Wärme direkt nach Hause
Heizzentrale plus Nahwärmenetz – diese Kombination steht in Lollars...
Stadtwerke Gießen passen Grundpreis an
In der Grundversorgung Strom halten die Stadtwerke Gießen die...

Weitere Beiträge aus der Region

besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.