Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Holzheim 12XX Festwochenende im August

Pohlheim | Zum ersten Mal ist der neu gegründete Heimatverein Holzheim e.V. der Ausrichter der Holzheimer Kirmes, welche vom 6.-8. August 2010 als Festwochenende den Abschluss der Feierlichkeiten "12XX" bildet.
Denn das Kirmeswochenende ist das letzte Highlight im Jubiläumsjahr des Pohlheimer Stadtteils. Zwei große Veranstaltungen haben die Holzheimer zum Dorfjubiläum bereits erfolgreich durchgeführt. Nun soll Anfang August der krönende Abschluss erfolgen. Der Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit hatte eingeladen, um die Details bekannt zu geben.
Im großen Festzelt auf dem Festplatz, der durch neue Straßen gut zu erreichen sein wird, fällt am Freitag der Startschuss zum Discoabend. Ab 20 Uhr soll eine „Happy Hour“ mit verbilligten Getränken die ersten Gäste in das große Zelt locken, bevor ab 21 Uhr die Band „Dr. Rock“ den Abend mit Livemusik bestimmen wird. Der Eintritt wird an diesem Abend 7€ betragen.
Am Samstag wird es dann ein großes Konzert mit der aus vielen TV- und Rundfunkproduktionen bekannten Kölner Mundartgruppe „De Räuber“ geben. Die Gruppe, die fester Bestandteil des Kölner Karnevals ist, wurde nicht ohne
Mehr über...
Grund verpflichtet. Denn die Band kommt ebenfalls aus Holzheim. Allerdings aus Holzheim bei Neuss, welches mit dem heimischen eng verbundenen ist. Aus diesem Grund wird es ein langes und sicherlich auch besonderes Konzert geben, weil mit der Band eine 50 köpfige Delegation aus dem Rheinland anreisen wird. Das Alles unter dem Motto:“ Sulang de Botz noch hält“. Infos zur Band unter http://www.de-raeuber.de
Als Vorgruppe wird dieheimische Band „P-Volume“ auftreten. Sie waren als jüngste Nachwuchsband bereits auf dem Hessentag in Butzbach vertreten und werden bis ca. 21 Uhr für Stimmung im Zelt sorgen.
Der Vorverkauf für das Kontert hat bereits begonnen. Zum Preis von 18 € können an drei Stellen in Holzheim Eintrittsbänder erworben werden. Bei der Volksbank Mittelhessen, dem Gasthaus „Zur Linde“ und bei der Firma „Backes Wohnen und Sparen“. An der Abendkasse wird der Eintritt 23 € betragen.
Am Sonntag wird der traditionelle Frühschoppen das Festwochenende abrunden. Ab 11 Uhr wird man im Festzelt zur Musik der „Nightbirds“ dann auch das Tanzbein schwingen können. Die Karten für den Frühschoppen werden wie am Freitag 7 € kosten, und sind auch ebenfalls jetzt schon im Vorverkauf zu haben.
Für das leibliche Wohl wird am gesamten Wochenenden bestens gesorgt sein. Und weil es sich in den letzten Jahren bewährt hat, werden der VW-Club und die Feuerwehr Holzheim die Organisation des Wochenendes in ihre Hand nehmen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Männer vom VW Club bei der Arbeit
Wir werden 80 Jahre alt und laden zum Mitfeiern ein
Der Musikzug und der VW Club beide aus Holzheim feiern am 3. und 4....
Von rechts: Der Vorsitzende Dieter Seidler, Sven Arnold, stellv. Vorsitzende Jörg Müller sowie vorne Nachwuchs Schlagzeuger Louis Müller.
Sven Arnold spendet 500 Euro für den Musikzug Holzheim
Aus Anlass des erfolgreichen Frühlingsmarktes zum 50. jährigen...
Kirmes in Lollar-Salzböden 2017
Am letzten Augustwochenende heißt es wieder Kirmes in...
Konzert Linden
Bläserkonzerte: Ein feste Burg ist unser Gott
LUTHER 2017 ... 500 Jahre Reformation! +++ Zwei identische...
Der Vorjahressieger "Friedolin" ist auch wieder dabei!
Mini-Kirmes mit dem "Lachenden Hahn"
Nach dem letztjährigen Spektakel startet am kommenden Samstag um 17...
Musikzug Holzheim sorgt für musikalische Unterhaltung
Schlachtfest mit Musik
Der Holzheimer Musikzug lädt am Sonntag den 5. November ab 12:00...
Der Tagessieger: „Zwerg Australorps“ von Züchter Karsten Pfeffer mit 45 Krähern
Der "Kleinste" gewinnt bei der "Mini-Kirmes"
Zur zweiten „Mini-Kirmes“ hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexander Wissgott

von:  Alexander Wissgott

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Alexander Wissgott
486
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Sportler des AMSC mit Sportleiterin Meike Zettl und dem 1. Vorsitzenden Lars Garten (3.v.r.)
AMSC Pohlheim wächst im Jubiläumsjahr
Lars Garten, der 1. Vorsitzender des Auto und Motorsportclubs...
Rallyeaction im "Stehrodrom"
Rallyeparty beim rallysprint.eu in Storndorf
„Der verrückte Schwalmtaler rückt wieder aus mit seiner...

Weitere Beiträge aus der Region

Die preisgekrönten Bilder 2017 (v. l.) Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild), Dietrich Wirk (Vorstand), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Winfried Diegelmann (Vorstand), Ingrid Grumbach (mit eigenem Bild) und Renate Klinkel (mit Bild von Maja Eisener-
Bilder wie gemalt und Diashows wie im Kino
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Mehr Bilder von der Limes-Winterlaufserie gibt es auf turnverein07.de, facebook.com/turnverein07 und instagram.com/tv07_watzenbornsteinberg.
Haustein und Hoffmann gewinnen Auftakt der Limes-Winterlaufserie
Beim 10-km-Lauf der 43. Limes-Winterlaufserie hat Oliver Hoffmann...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.